Jump to content

Reicht ein 300 Watt Netzteil für folgende Komponenten?

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich habe einen neuen Dell PC mit folgender Ausstattung gekauft:

Core2Duo 4500

2 GB RAM

320 GB Festplatte

Geforce 8600 GT

DVD-Brenner

300 Watt Netzteil

Nun habe ich vor in den PC noch 2 weitere Festplatten (auch je 320 GB) sowie die Grafikkarte gegen eine Geforce 7900 GTO zu tauschen (Habe ich noch von meinem alten PC). Meint ihr das 300 Watt Netzteil reicht dafür aus?

Gruß Lokiy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mich auch nochmal erkundig die CPU zieht ca. 65-70 Watt unter voll last. Und dann kommen ja auch noch deine HDD's dazu. Wird also doch drauf raus laufen das du dir ein stärkeres holen musst. Sind ja auch nimmer so teuer. Ein 450 W Netzteil sollte es aber mind. schon sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider wird gerne das kleine Wörtchen "Dell" übersehen, es war zumindest früher so dass Netzteile in Dell-Rechnern zwar ATX-Stecker hatten, die allerdings nicht ATX-konform belegt waren, d.h. wenn man dieses Netzteil in einem anderen Rechner oder ein ATX-konformes Netzteil in dem Rechner starten will dann kann es gut sein dass das Mainboard und/oder das Netzteil kaputt geht.

Deswegen: bevor Du dort ein stärkeres Netzteil einbaust bitte informieren ob das aktuelle Netzteil auch ATX-konform ist, sonst könntest Du eine böse Überraschung erleben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leider wird gerne das kleine Wörtchen "Dell" übersehen, es war zumindest früher so dass Netzteile in Dell-Rechnern zwar ATX-Stecker hatten, die allerdings nicht ATX-konform belegt waren, d.h. wenn man dieses Netzteil in einem anderen Rechner oder ein ATX-konformes Netzteil in dem Rechner starten will dann kann es gut sein dass das Mainboard und/oder das Netzteil kaputt geht.

Deswegen: bevor Du dort ein stärkeres Netzteil einbaust bitte informieren ob das aktuelle Netzteil auch ATX-konform ist, sonst könntest Du eine böse Überraschung erleben...

Wie kann ich das am blödesten feststellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also die Grafikkarte liegt bei um die 50 Watt. Beim Board kanst du 70 rechnen und beim Prozessor auch.

Festplatten und Optische Laufwerke liegen bei 15-20 Watt.

Meiner Meinung nach solltest du ganz passabel mit 300 Watt hinkommen. Wobei es schon knapp bemessen ist.

Um noch bisschen Luft zu haben würde ich dir aber bisschen mehr empfehlen. Mach dir wegen der Stromrechnung aber keine Sorgen. Selbst wenn du ein 1000 Watt Netzteil dranhängst heißt, dass nicht, dass es auch 1000 Watt permanent zieht. Nur die Effizienz wird oft etwas ungünstig wenn man überdimensionierte oder billige Netzteile verwendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung