Jump to content

Warnung Email versenden

Empfohlene Beiträge

Hi Leutz,

ich habe von meinem Ausbilder den Auftrag erhalten, ein Programm zu schreiben,

dass wenn ein User einen Fehler macht (doppelt Dateneingabe in Datenbank) eine Email an den Supporter gesendet wird.

Ich habe gesehen, dass es JAVAMail gibt. hat jemand da Erfahrungen mit gemacht.

Gibt es evtl. nen Tutorial oder ähnliches, womit ich das programmieren kann.

Da ich Programmieranfänger bin und wenig Vorahnung habe benötige ich dringend Hilfe...

DANKE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hilft Dir das folgende Beispiel weiter:

import java.io.*;

import javax.mail.*;

import javax.mail.internet.*;

import javax.activation.*;


public class SendApp {

    public static void send(String smtpHost, int smtpPort,

                            String from, String to,

                            String subject, String content)

            throws AddressException, MessagingException {

        // Create a mail session

        java.util.Properties props = new java.util.Properties();

        props.put("mail.smtp.host", smtpHost);

        props.put("mail.smtp.port", ""+smtpPort);

        Session session = Session.getDefaultInstance(props, null);


        // Construct the message

        Message msg = new MimeMessage(session);

        msg.setFrom(new InternetAddress(from));

        msg.setRecipient(Message.RecipientType.TO, new InternetAddress(to));

        msg.setSubject(subject);

        msg.setText(content);


        // Send the message

        Transport.send(msg);

    }


    public static void main(String[] args) throws Exception {

        // Send a test message

        send("hostname", 25, "joe@smith.com", "sue@smith.com",

             "re: dinner", "How about at 7?");

    }

}

Quelle: http://exampledepot.com/egs/javax.mail/SendApp.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieben Dank,

habe jetzt nen funktionierendes Prog!

Aber trotzdem weitere Fragen.. Gibt es eine Möglichkeit, einen Rückgabewert oder ähnliches zu erhalten, damit man ne bestätigung erhält, dass die Email versendet wurde?

Und noch etwas.. Hat jemand ne Idee wie ich den Benutzernamen und das Passwort auslagern kann...

steh heute morgen auf dem Schlauch...

Danke..

Falls ihr den Code braucht bitte mailen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

schau Dir doch mal die API Doc zu Java Mail an: JavaMail API documentation

Dort findest Du, welche Methoden es gibt und was sie liefern. Die statische Methode send der Klasse Transport z.B. wirft Exceptions, wenn etwas beim senden nicht klappt. Darüber hinaus erhältst Du keine Information. Wenn die Mail beim Server ist, kann Java ja auch nicht mehr reinschauen, obwohl noch sehr viel schief gehen kann.

Zu Deiner zweiten Frage: ja, habe ich. In eine Datenbank oder ein Textfile, oder in einen Web Service, der angesprochen werden kann, über die Eingabe eines Benutzers, oder oder oder. Was willst Du denn genau? Der einfachste Weg ist wahrscheinlich eine Datei, die Du in Deinem Programm ausliest (z.B. über Properties) und dort die Werte herhast.

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde noch mal nachlesen.. DANKE

ICh weiß ich stell für einige von Euch blöde Fragen, bin aber total verunsichert! Habe ja erst im August mit der Ausbildung angefangen und nur die ersten 2 Wochen ne Java Einführung genossen (per Tutorial :-) ) deshalb brauche ich Unterstützung von "HELDEN"...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus,

kein Problem, jeder war mal Anfänger oder ist es in irgendeinem Bereich.

Aber Du solltest konkretere Fragen stellen. Beispiel: Ich habe eine Anwendung mit einer grafischen Oberfläche, bei der immer bei der Aktion XY eine E-Mail versendet wird. Jetzt will ich, das der Nutzer des Programms hier eine Standard Absenderadresse eingeben kann. Ich dachte da an Programmeinstellungen wie z.B. in Word unter Extras -> Optionen. Wie speichere ich solche Daten ab, damit sie beim nächsten Start des Programms noch da sind?

Dann kann man besser helfen. Mein Tipp wäre dann, eine einfache Properties-Datei zu verwenden, die beim Start der Anwendung ausgelesen wird und beim Speichern der Einstellungen gespeichert.

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung