Jump to content

"moderne" Berufsbezeichnungen

Empfohlene Beiträge

Neudeutsche oder Denglische Bezeichnungen findest zu z.B. HIER

Aber eine Liste dieser Euphemismen wie Facility Manager (für Hausmeister :D) oder Fachkraft für Lagerlogistik kenne ich nicht. Finde ich sowieso albern. Beruf ist Beruf, ob es nun Putzfrau, Reinigungsfachkraft oder Fachkraft für Gebäudehygiene heißt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das beschränkt sich nicht auf englische Bezeichnungen, "Fachinformatiker mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung" könnte auch einfach Programmierer heißen...

Na, da frag mal die AEler hier aufm Board - die werden dir aber was erzählen. :D:mod:

FIAE ist ja keine sprachliche Neuschöpfung wie beispielsweise bei der Fachkraft für Lagerlogistik, wo altbackene oder klischeebehaftete Berufsbezeichnungen geändert wurden, sondern ein gänzlich neues Berufsbild - oder ist FLL auch ein neuer Beruf? :confused::P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe vor ein paar Jahren mal ein paar der Bezeichnungen kopiert:

Snakebites Homepage

Bei vielen hat sich im Laufe der Jahre auch der Arbeitsbereich geändert, ich war z.B. Sekretärin, aber es hat tierisch genervt, immer Sprüche zu hören à la Kaffeeschubse oder dem Chef im Röckchen auf dem Schoß sitzen beim Diktat.

Heute machen Sekkis vieles zusätzlich, die eine Buchführung, die nächste Personal oder Werbung, die Dritte die Website-Pflege oder sogar das Netzwerk, und das Pampern der Chefs und Mitarbeiter läuft nur noch nebenher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin selbst AE ;)

Ja? Was denn? :D

unsere AEs beispielsweise sind auch für die definition interner und externer schnittstellen (also wenn dienstleister oder andere abteilungen aus irgendwelchen gründen an bestimmte daten der DB müssen) zuständig. Da ist das Proggen der Schnittstelle zwar ein Schritt. Vorher kommt aber der ganze Analysekram ;)

In der Firma wo ich vorher war, war auch die Evaluierung von Software für den Wirkbetrieb ein Bestandteil der Aufgaben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer noch besser als die ollen Kabelträger :P:D

Da ist das Proggen der Schnittstelle zwar ein Schritt. Vorher kommt aber der ganze Analysekram ;)

In der Firma wo ich vorher war, war auch die Evaluierung von Software für den Wirkbetrieb ein Bestandteil der Aufgaben ;)

Hat doch aber alles noch was mit programmieren zu tun. ;) Und frag mal einen FIA, ob er sowas gern macht. :D Dass man halt bei größeren Projekten nicht einfach drauf los programmieren kann, ist ja klar. Da gehört schon etwas mehr dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also IMO ist Programmierung nur ein klitzekleiner Teil der Anwendungs-Entwicklung. Denn Entwickeln bedeutet ja auch, Abhängigkeiten und Schniststellen zu definieren, Diagramme für die verschiedenen Abläufe zu erstellen, Datenbank-Schemata zu entwickeln etc. Der Part der Programmierung ist IMO dann nur noch das Umsetzen der ganzen Planung in Quellcode ganz am Ende. Und an sich ist die abschließende Dokumentation und Qualitätssicherung ja doch auch noch Teil des in der Berufsschule suggerierten Berufsbilds, oder? ;). Dass das in der Realität oft anders aussieht und ausgebildete AEs dann wirklich nur programmieren, während die ganze Planung und Konzeption von den Studierten erledigt wird, ist leider nicht wegzudiskutieren...

Ich selbst sag aber an sich auch meistens Programmierer, wenn mich jemand nach meinem Beruf fragt - dann erspart man sich ellenlange Erklärungen, wenn der Gegenüber nicht grad selbst Computerspezi ist! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da fällt mir der Anglizismen-Index vom Verein Deutsche Sprache e.V. ein [Verein Deutsche Sprache e.V. - Der Anglizismen-Index]. Darin befinden sich auch derartige (und alberne) Berufsbezeichnungen, wie beispielsweise "Facility Manager", etc.

Auch in der Vereinszeitung sind öfters über exakt diese Unsinnigkeiten Artikel enthalten. Ob es aber irgendwo eine Liste mit explizit diesen Bezeichnungen gibt kann ich nicht sagen, könnte aber möglich sein. Vielleicht auch mal im dortigen Diskussionsforum fragen oder suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung