Jump to content

Empfohlene Beiträge

ja....

bei mir liefs auch nich so gut. Nen Anschiss von meinem Betrieb wirds auf jeden Fall geben ( die erwarten immer gleich 90%+ ).

Zum Glück erst in 4-6 Wochen :rolleyes:

Gut das ich nicht im Betrieb bin und ITA zusammen mit dem Fisi mach...

in der Prüfung (im Prinzip nur eine reihne Wirtschaftsprüfung) sind Sachen dran gekommen die ich nie in meinem Leben gehört hab.

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also irgendwie hatte ich das Gefühl dass in der Prüfung dieses Jahr wesentlich mehr zu bearbeiten war. Ich wurde erst kurz vor Schluss erst fertig. In den alten Prüfungen war ich nach 1 Stunde fast schon fertig !

Ging mir aehnlich. Hab die beiden Pruefungen grade nebeneinander liegen und die von heute ist eindeutig mehr. Ausserdem musste man diesmal mehr rechnen. Zwar war der Informatikteil geschenkt, aber der Betriebswirtschaftskram kam mir schwieriger vor als die letzten Jahre... :(

Vielleicht gleicht's sich ja aus....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin echt mal gespannt nu.

Meiner Meinung nach war diese Prüfung auch schwieriger als die Letzten.

Eine Aufgabe habe ich erst gar nicht versucht war mir einfach zu Zeitintensiv. Mit diesem Schreitischtest... ka xD bin auch kein programmierer.

In 6 Wochen weiß man mehr?

Die Wirtschaftsfragen fand ich nicht soo schlimm. Vieles stand im Tabellenbuch.

Womit hattet Ihr probleme?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es waren dieses Jahr auch 45 Teilaufgaben, sonst waren es soweit ich weiss immer 40 Teilaufgaben.

Wird dann wohl weniger Punkte für einzelne Aufgaben geben.

Was passier eigentlich bei einem Rundungsfehler. Bei der Aufgabe mit Berechnung des Speicherplatzes habe ich 4,0MB geschrieben.

4,1 wäre aber glaube ich richtig.

Also, nur falsch gerundet, trotzdem keine Punkte??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand die Prüfung nicht schwer.

Ich wusste halt nur nicht wie ich mein Männel hinlegen/-setzen sollte.

Hab es mal hingesetzt.

Zudem wird es noch einige Diskussionen bei 2.5 (umrechnung von KB in MB) sowie bei 2.12 geben.

Das konnte man irgendwie zu weit auslegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das schalenmodell fand ich nicht so schlimm, ist einfach dei reihenfolge der einzelnnen schichten von hardware zur anwendung, nur bei der reihenfolge api und bibliotheken mit prozess und ressourcenverwaltung habe ich vllt vertauscht. Aber ich fand sie auch echt schwer und einige sachen habe ich noch nie gehört

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die Aufgabe mit dem Stromschlag hätt ich inner PTA-Prüfung erwartet aber nich in der für Fachinformatiker.. naja.

also ich hab bei der 3.1 gerätselt, weil die zwar im IT-Handbuch erklärt waren aber die beschreibungen nich wirklich zu den möglichen Stellen im Diagramm gepasst haben. ich hab da 2,4,1 und wie seht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat einer die Zwischenprüfung denn irgendwie teils notiert? ich kann mit den nummern schon wieder nix mehr anfangen. Wenn sich einer notiert hat, was welche frage war, wäre ich dankbar. btw, ist es so, dass falsche antworten punkt abzug und garkeine antwort halt keine punkte gibt?

derwolf äht wolfys.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also die Aufgabe mit dem Stromschlag hätt ich inner PTA-Prüfung erwartet aber nich in der für Fachinformatiker.. naja.

also ich hab bei der 3.1 gerätselt, weil die zwar im IT-Handbuch erklärt waren aber die beschreibungen nich wirklich zu den möglichen Stellen im Diagramm gepasst haben. ich hab da 2,4,1 und wie seht ihr das?

also zum Stromschlag ist Stabile Seitenlage richtig gewesen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die erste hilfe aufgaben fand ich wieder ganz einfach...das man nen person mit schock in die schocklage bringt (beine hoch) sollte eigentlich jeder noch ausm eh-kurs kennen.

stabile seitenlage ist meiner meinung nach Falsch...stabile seitenlage wird bei bewustlosen angewandt...nicth bei leuten mit schock

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also die erste hilfe aufgaben fand ich wieder ganz einfach...das man nen person mit schock in die schocklage bringt (beine hoch) sollte eigentlich jeder noch ausm eh-kurs kennen.

stabile seitenlage ist meiner meinung nach Falsch...stabile seitenlage wird bei bewustlosen angewandt...nicth bei leuten mit schock

also im IT-Handbuch steht "Seitenlage"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also zum Stromschlag ist Stabile Seitenlage richtig gewesen

nein, das ist falsch, stabile seitenlage machst du bei jemanden, der bewusstlos ist und nicht ansprechbar. Da steht nur, dass der Typ nen Shock hat. Ich denke es ist das mit dem kissen unter kopf und knieen, damit das Blut nicht in den Kopf steigt, auch wenn ich das kissen eher unter die füße gepackt hätte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

laut erste hilfe leitfäden des rotenkreuzes sowieso des maltheser hilfsdienstes wird die stabile seitenlage bei bewustlosen angewandt...in der aufgabenstellung stand nur nix von bewustlos...da ging es nur im schock...und da bringt medizinisch gesehen die stabile seitenlage nichts...hier gehört eine schocklage hin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also die erste hilfe aufgaben fand ich wieder ganz einfach...das man nen person mit schock in die schocklage bringt (beine hoch) sollte eigentlich jeder noch ausm eh-kurs kennen.

stabile seitenlage ist meiner meinung nach Falsch...stabile seitenlage wird bei bewustlosen angewandt...nicth bei leuten mit schock

Sagst du so einfach, bis auf die Stabile seitelange kenn ich persönlich keine andere ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich fand abgeknickt sitzen nicht so sinnvoll, weil das den blutfluss blockiert und reine stabile seitenlage auch nicht.

einerseits muss man dafür sorgen dass man durch die lähmung nich an eigener zunge erstickt und der blutkreislauf muss unterstützt werden. daher hab ich zur stabilen seitenlage auf schräger ebene tendiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung