Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo,

meine Ausbildung zum FIAE beginnt im September. Ich habe mich bereits bei einer Krankenkasse (TK) angemeldet und ein Bestätigungsschreiben bekommen.

Vorher war ich bei der AOK über meine Eltern versichert. Die Frage ist nun: muss ich bei der AOK kündigen, wenn ich doch nur über meine Eltern dort angemeldet war? Mein Bruder kann sich nicht erinnern, dass er vor Jahren gekündigt hatte, als er gewechselt hat, aber ich will sicher gehen. Vielleicht kann mir das jemand beantworten.

Grüße,

bm-815

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke für die Antwort...irgendwie höre ich von jeder Seite etwas anderes. Mal schauen, was andere noch dazu sagen. :)

...was sagt denn die KK dazu (z.B. die TK), deren MA werden tatsächlich dafür bezahlt, solche Fragen zu beantworten..SCNR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab nicht direkt bei der TK oder AOK nachgefragt, ich dachte hier würde man mir schneller helfen können, man weiß ja wie das so ist mit solchen Anfragen :D

Sorry - aber das ist Käse - logischerweise kann die KK dir schneller und zuverlässiger Auskunft geben! Ich denke deine Frage dürfte den regulären Mitarbeiter bei der AOK/TK wohl kaum überfordern ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich hab nicht direkt bei der TK oder AOK nachgefragt, ich dachte hier würde man mir schneller helfen können, man weiß ja wie das so ist mit solchen Anfragen :D

...das ist nicht nur Käse, sondern höchstgradig unintelligent. Ich befrage doch nach Möglichkeit Fachleute zu einem Probelm und nicht den z.B. Metzger nach meinen Schmerzen in der Schulter (der könnte die Schulter wahrscheinlich sauber auslösen, aber diese Problemlösung empfände ich als suboptimal)...und mir ist bis dato noch nicht aufgefallen, ohne jemandem zunahe treten zu wollen, dass es ich hier um ein Fachforum zur Sozialgesetzgebung handelt...und woher weißt Du, wie das so ist, mit solchen Anfragen - wenn Du noch gar nicht gefragt hast?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry - aber das ist Käse - logischerweise kann die KK dir schneller und zuverlässiger Auskunft geben! Ich denke deine Frage dürfte den regulären Mitarbeiter bei der AOK/TK wohl kaum überfordern ....

zuverlässiger bestimmt, schneller aber wohl kaum. Ich versuch es trotzdem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...das ist nicht nur Käse, sondern höchstgradig unintelligent. Ich befrage doch nach Möglichkeit Fachleute zu einem Probelm und nicht den z.B. Metzger nach meinen Schmerzen in der Schulter (der könnte die Schulter wahrscheinlich sauber auslösen, aber diese Problemlösung empfände ich als suboptimal)...und mir ist bis dato noch nicht aufgefallen, ohne jemandem zunahe treten zu wollen, dass es ich hier um ein Fachforum zur Sozialgesetzgebung handelt...und woher weißt Du, wie das so ist, mit solchen Anfragen - wenn Du noch gar nicht gefragt hast?

Ich hab die anfrage soeben abgeschickt. Ich wette sie wird nicht so schnell beantwortet werden, wie in einem Forum in dem viele Mitglieder sind. Das liegt in der Natur der Sache, immerhin werden Beiträge hier von einer sehr viel größeren Anzahl gelesen. Eine Anfrage kann von einem Mitarbeiter eben nicht sofort beantwortet werden, weil sicherlich viele Anfragen empfangen werden und die der Reihe nach abgearbeitet.

Der Vergleich mit dem Metzger lässt zu wünschen übrig, immerhin handelt es sich dabei um ein ganz anderes metier. Man kann aber davon ausgehen, dass in einem FIAE Forum sich schon viele mit dem Thema Krankenkasse beschäftigt haben, deshalb liegt es doch nicht fern dort nachzufragen. Stell mich bitte nicht als dumm dar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man könnte durchaus den Ton hier und da mal überdenken. Es ist legitim Fragen zu stellen und da sicherlich fast alle hier den Weg aus der Familienversicherung in eine eigene KV gegangen sind, sollten auch genug Leute darüber Bescheid wissen. Also brecht euch mal keinen Zacken aus der Krone. Hier gibts weitaus niveaulosere Fragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und da ich diesen thread grad gelesen hab, fällt mir ein, dass ich schleunigst zu ner kk gehe, um bei beginn der ausbildung (1.9) nicht ohne versicherung da zu stehen^^

hab ich das doch glatt in meinem momentanen stress vergessen :floet:

im regelfall klären das beide kassen untereinander ;) aber ein brief deiner eltern an die aok schadet sicherlich nicht :D

soweit ich das kenne, fällt man ehh ab arbeitsantritt einer soziallversicherungspflichtigen stelle aus der familienversicherung raus und muss sich eine suchen, wer das wohl nicht tut landet automatisch bei der aok, die muss ja alle aufnehmen... zumal dein ag bei dir wegen sozialversicherungsausweis nachfragen wird.

Bearbeitet von tTt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gerade kam die E-Mail vom Kundenberater

Sehr geehrter Herr XXXX,

vielen Dank für Ihre Email.

Ihre bisherige Krankenkasse wird von uns informiert, dass Ihre Familienversicherung beendet werden muss. Sie brauchen sich also darum nicht zu kümmern.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichem Gruß

XXXX XXXX

Kundenberater

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung