Jump to content

Wie kann ich weiter kommen?

Empfohlene Beiträge

Hi alle zusammen

also ich hab letztes Jahr meine Ausbildung zum FIAE mit einer guten 2 beendet.

Schon während der Ausbildung hat sich für mich herausgestellt das AE nix für mich ist, sondern das ich mich eher in den FISI Bereich orientieren will.

NAch der Ausbildung habe ich etwas gejobbt also nicht im IT-Bereich mehr Telekomunikation und Verwaltung.

Jetzt bin ich mit meiner Freundin nach FFM gezogen da sie hier Arbeit gefunden hat. Ich habe mir jetzt hier auch seit 1 Monat ne neue Arbeit als PC-Techniker.

Ist aber auch nicht so wirklich das wahre. Mehr Lagerarbeit als am PC und wenn dann mal am PC dann nur PCs zusammenschrauben auf akkord vorallem kein Kundenkontakt.

Jetzt steht ich vor der Frage wie ich jetzt am besten voran komme. Fernstudium? MCSE Zertifikate?

Was kann ich machen was bringt am meisten? Ich will mich jetzt auch mal nach einem neuen Job umsehen im User Support aber ist schwer rein zu kommen ohne richtige Berufserfahrung.

Könnte ihr mir Tips geben was ich machen kann? Oder was generell für möglichkeiten bestehen?

Danke schonmal im Voraus

cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde sagen, dass Bewerbungen > all sind.

Einfach aus dem Grund, dass du, wenn du nen XYZ Zertifikat machst, das aber in deinem Job nicht anwenden kannst, das Wissen nur "auf Halde" paukst und da baut es 1. sehr schnell wieder ab und 2. ists schade um das gute Geld :D

Ich bin für massig Bewerbungen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@XXCrashXX2:

Mir ging es ähnlich wie dir. Ich habe auch die Ausbildung zum FIAE gemacht, wollte aber schon immer eher in den netzwerkbereich rein. Ich hatte aber damals einfach keinen Ausbildungsplatz als FISI bekommen.

Nach der Ausbildung habe ich dann erstmal nichts gefunden und dann den CCNA gemacht und dann mich selbständig gemacht und bin jetzt seit fast 3,5 Jahren selbständig.

Bei mir war natürlich noch der Glücksfall, dass mein Schwippschwager in der Branche tätig und geschäftsführer einer Consultingfirma ist.

Ich denke aber mal, wenn du den MCSE (oder wie das aktuelle Nachfolgezertifikat - MCSE wird ja durch ein anderes abgelöst - heisst) machst, ist das schon mal eine gute Grundlage. Falls du in den Netzwerksektor gehen willst,, könntest du noch einen CCNA oder CCENT (Cisco Certified Entry Networking Technician - die Stufe vorm CCNA) machen.

Du solltest aber auf jeden Fall begründen können, wieso du die Ausbildung zum FIAE gemacht und dann eher im FISI-Bereich tätig sein möchtest. Das solltest du auch möglichst in deinen Bewerbungen schon erwähnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

danke für eure antworten. Ja das ganze mußte ich mir beim letzten Vorstellungsgespräch auch anhören. Habs wohl ganz gut gelöst bekommen :-)

Wo kann man den MCSE oder CCNA machen und das vorallem nicht so teuer?

Was ich einfach denke was schwer ist das ich wenig Berufserfahrung habe und deswegen mir auch nicht soviel in dem Bereich zutraue. Ich hatte mich hier in FFM bei Zeitarbeitsfirmen beworben. Und die kamen dann mit so Jobs wie Anwendersupport für 200-300 Clients und das alleine.

Am besten fände ich es wenn ich in einem Team arbeiten könnte oder zumindestens im Extremfall jemanden hätte den ich mal was fragen denn es sollte klar sein das man mit sowenig Berufserfahrung nicht alles wissen kann.

Es kam mir so vor als wäre sowas schwer zu finden.

Wie sieht es denn mit Fernstudium aus hat das schon einer gemacht?

cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

wenn du in der SuFu "Fernstudium" eingibst, dann bekommst du mehr als geung Treffer.

ciao,

vic

Hi

das war ja ne supi Antwort. Mir ging es eigentlich um Erfahrungen was mir mehr bringen würde aufgrund der fehlenden Berufserfahrung. ICh werde mal weiter nach MCSE gucken das hört sich ganz gut an, und ist im Selbstudium nicht ganz so teuer.

mal sehen was kommt bis dann

cu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eins verstehe ich nicht. Du möchtest in den Anwendersupport und lehnst dann eine Stelle ab, bei der du 200-300 Clients betreuen würdest? Um Erfahrung zu sammeln ist das doch besser als in einer kleinen Klitsche Rechner zu montieren oder Lagerarbeiten zu machen. Oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eins verstehe ich nicht. Du möchtest in den Anwendersupport und lehnst dann eine Stelle ab, bei der du 200-300 Clients betreuen würdest? Um Erfahrung zu sammeln ist das doch besser als in einer kleinen Klitsche Rechner zu montieren oder Lagerarbeiten zu machen. Oder sehe ich das falsch?

Hi

generell würde ich dir zustimmen, aber in dem Fall lag es etwas anders. Die Konditionen waren 40 Stunden plus morgens 3 Stunden vor der Arbeit Rufbereitschaft von 6 bis 9 und das ganze für 1500 brutto im Raum FFM. Generell hätte ich jetzt kein Problem mit den Konditionen um Berufserfahrung zusammeln, aber was mich halt abgehalten hat das ich halt da ganz alleine Verantwortlich gewesen wäre , es wäre niemand da gewesen den ich fragen könnte, und natürlich ich die Bazahlung dafür nicht der Bringer. Ich kann gar nicht verstehen das das einer machen soll. Ein kollege macht Fahrer und bekommt 1600 brutto und das im Raum Dortmund.

Und bei der anderen Stelle war vorher keine Rede von Lagerarbeiten und "nur" Rechner zusammenschrauben. Die Stellenbeschreibung war etwas blumiger als der Job in Wahrheit ist. Stichworte: Kundensupport vor Ort und am Telefon etc.

bearbeitet von XXCrashXX2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da geb ich dir natürlich recht. Vor allem die 3 Stunden Rufbereitschaft ist bei der Bezahlung hart. Das ganze hätte ich nicht unter 2,2-2,5 Brutto gemacht. Aber irgendwo müssen die ZA Firmen ja ihr Geld verdienen :)

Hi

und das war keine ZA Firma das war ganz normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung