Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich werde in meiner Arbeit einen Kostenvergleich zwischen einer konventionellen IT Infrastruktur und einer virtualisierten Umgebung machen.

Jetzt hab ich die Stromkosten der Server und Klimaanlage schon bewertet. Aber wie soll ich die Kosten eines Admins, der in die nicht virtualisierte Struktur 30% mehr Arbeit stecken muss ausrechnen?

wenn jemand eine Idee hat wäre ich sehr dankbar ^^. oder würdet ihr es vlt. anderst machen?

weiterhin will ich einen produktvergleich machen, was für kriterien würdet ihr da ansetzen? bzw welche Produkte? ich dachte an VMware, Microsoft und Xen

es geht hier nur um Servervirtualisierung

vielen Dank ;)

p.S achso, wenn jemand eine quelle für die 30% weniger aufwand seitens der administration hat wäre ich auch dankbar, hab noch keine gefunden ^^

bearbeitet von SchnittenP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit Virt:

Stundenlohn x 8(wenn du von 8 Stunden am Tag exklusiv dafür ausgehst) x 20(wenn er sich 20 arbeitstage im monat drum kümmern soll) * 0,7

ohne

Stundenlohn x 8 x 20

:floet:

30% weniger Aufwand bedeutet doch nur er kann die 30% in andere projekte stecken.

Damit hat er an deim Virtualisierungsding nur 70% Aufwand sonst 100%.

(varierst halt für deine Tage/Stundenkonstellation, muss nur in beiden Betrachtungen dann gleich sein)

Wenn du halt nicht von 100% Arbeitsaufwand ausgehst dafür sondern von sagen wir 40% (weniger würd ich ned wählen aus offensichtlichen Gründen)...

mit Virt:

Stundenlohn x 8 x 20 * 0,1

ohne

Stundenlohn x 8 x 20 * 0,4

Kiriterien:

Anschaffungskosten (falls)

monatliche Kosten (falls)

Support Community

Projekte die es bereits nutzen

Ausfallsicherheit

Betriebssystemunterstüzung

Boni (Bridged Networking, RAM Auslastung, Speicherplatz etc. bla)

bearbeitet von Deadlift

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mit Virt:

Stundenlohn x 8 x 20 * 0,1

ohne

Stundenlohn x 8 x 20 * 0,4

Ich sag nur: 110% der Deutschen beherrschen die Prozentrechnung.

Das was du gemacht hast heist: "Er braucht 30Prozentpunkte weniger!"

Wenn er nur 40% seiner Arbeitszeit für die Serverwartung einsetzt. Und er durch die Virtualisierung 30% DIESER Zeit spart. Dann setzt er hinterher 28% seiner Arbeitszeit für die Server ein. :)

Also mit Virt: Lohn * 8 * 20 * 0,28

Gruß

Enno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung