Jump to content

Empfohlene Beiträge

1. Zu der Sache mit der Sozialversicherung.

INTERESSANT wird die Aufgabe mit der Steckerleiste.

Laut Prüfung Winter 2005 ist folgende Lösung richtig.

1) Freischalten

2) Benachbarte unter Spannung stehende Teile abdecken

3) Erden und Kurzschließen

4) Spannungsfreiheit feststellen

5) Gegen Wiedereinschalten sichern

Dies Lösung halte ich persönlich (Ich habe da 0 Ahnung von und habe die Aufgabe nach Menschengefühl gelöst) als völlig unlogisch.

Jetzt schaue ich aber ins Tabllenbuch auf S.383, wie mein Vorredner schon angemerkt hat und was steht da:

1. Freischalten

2. Gegen Wiedereinschalten sichern

3. Spannungsfreiheit feststellen

4. Erden und Kurzschließen

5. Benachbarte....

Die Lösung scheint mir logisch UND ich hätte anstatt nur einem Punkt richtig, wenigstens die ersten drei richtig. Die letzten beiden habe ich auch vertauscht.

Naja, mal sehen wie das ganze für mich ausgeht.

Prüfung von Jahr 05/06 ist ja schön und gut, aber die Prüfung von Sommer 2008 stellt das richtige Ergebnis dar.

die lösung vom jahr 05/06 ist sowas von falsch (typisch ihk):

wenn die leitung kurzgeschlossen wird, kann ja keine spannung mehr auf der leitung sein, denn inzwischen ist irgendeine sicherung flöten genangen oder das ding ist explodiert...

natürlich muss zuerst die spannung getestet und dann kurzgeschlossen werden.

vielleicht hat man das ja vor 4 jahren noch so gemacht, heutzutage wird das jedenfalls so gemacht wie im buch bzw. wie hier: Fünf Sicherheitsregeln ? Wikipedia

zudem ist die Aufgabe 21 vom WISO Teil nicht lösbar, es ist nur eine Antwort möglich.

21. Aufgabe (4 Punkte)

Die Tera & Bite GmbG hat mir Hans Müller einen Ausbildungsvertrag zum Informatikkaufmann geschlossen.

Welche der folgenden Aussagen zur Ausbildung entsprechen den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes?

Tragen Sie die Ziffer von zwei zutreffenden Aussagen in die Kästchen ein.

1. Die Tera & Bite GmbH darf den Ausbildungsvertrag in der Probezeit nur mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

2. Hans Müller darf den Ausbildungsvertrag auch nach der Probezeit ohne Grund kündigen.

3. Hans Müller, 21 Jahre, hat aufgrund seines Alters einen Anspruch auf eine verkürzte Ausbildung.

4. Die Ausbildung endet immer an dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum.

5. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller am Ende der Ausbildung ein Zeugnis ausstellen.

6. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller im Falle einer vorzeitig bestandenen Abschlussprüfung die Ausbildungsvergütung bis zu dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum zahlen.

Begründung / Lösung

1. Falsch, denn laut BBiG §22

(1) Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis jederzeit ohne Einhalten einer Kündigungsfrist gekündigt werden.

2. Falsch, denn laut BBiG §22

(2) Nach der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis nur gekündigt werden

1. aus einem wichtigen Grund ohne Einhalten einer Kündigungsfrist,

2. von Auszubildenden mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen, wenn sie die Berufsausbildung aufgeben oder sich für eine andere Berufstätigkeit ausbilden lassen wollen.

3. Falsch, denn nicht das Alter ist entscheidend, sondern die Eignung zur Verkürzung. BBiG §8

4. Falsch, denn die Ausbildungszeit kann auch verkürzt werden und dann endet die Ausbildung auch an diesem Datum (Mit Bestehen der Prüfung). BBiG §21

5. Richtig.

6. Falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Prüfung von Jahr 05/06 ist ja schön und gut, aber die Prüfung von Sommer 2008 stellt das richtige Ergebnis dar.

die lösung vom jahr 05/06 ist sowas von falsch (typisch ihk):

wenn die leitung kurzgeschlossen wird, kann ja keine spannung mehr auf der leitung sein, denn inzwischen ist irgendeine sicherung flöten genangen oder das ding ist explodiert...

natürlich muss zuerst die spannung getestet und dann kurzgeschlossen werden.

vielleicht hat man das ja vor 4 jahren noch so gemacht, heutzutage wird das jedenfalls so gemacht wie im buch bzw. wie hier: Fünf Sicherheitsregeln ? Wikipedia

zudem ist die Aufgabe 21 vom WISO Teil nicht lösbar, es ist nur eine Antwort möglich.

21. Aufgabe (4 Punkte)

Die Tera & Bite GmbG hat mir Hans Müller einen Ausbildungsvertrag zum Informatikkaufmann geschlossen.

Welche der folgenden Aussagen zur Ausbildung entsprechen den Bestimmungen des Berufsbildungsgesetzes?

Tragen Sie die Ziffer von zwei zutreffenden Aussagen in die Kästchen ein.

1. Die Tera & Bite GmbH darf den Ausbildungsvertrag in der Probezeit nur mit einer Frist von vier Wochen kündigen.

2. Hans Müller darf den Ausbildungsvertrag auch nach der Probezeit ohne Grund kündigen.

3. Hans Müller, 21 Jahre, hat aufgrund seines Alters einen Anspruch auf eine verkürzte Ausbildung.

4. Die Ausbildung endet immer an dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum.

5. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller am Ende der Ausbildung ein Zeugnis ausstellen.

6. Die Tera & Bite GmbH muss Hans Müller im Falle einer vorzeitig bestandenen Abschlussprüfung die Ausbildungsvergütung bis zu dem im Ausbildungsvertrag genannten Datum zahlen.

Begründung / Lösung

1. Falsch, denn laut BBiG §22

(1) Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis jederzeit ohne Einhalten einer Kündigungsfrist gekündigt werden.

2. Falsch, denn laut BBiG §22

(2) Nach der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis nur gekündigt werden

1. aus einem wichtigen Grund ohne Einhalten einer Kündigungsfrist,

2. von Auszubildenden mit einer Kündigungsfrist von vier Wochen, wenn sie die Berufsausbildung aufgeben oder sich für eine andere Berufstätigkeit ausbilden lassen wollen.

3. Falsch, denn nicht das Alter ist entscheidend, sondern die Eignung zur Verkürzung. BBiG §8

4. Falsch, denn die Ausbildungszeit kann auch verkürzt werden und dann endet die Ausbildung auch an diesem Datum (Mit Bestehen der Prüfung). BBiG §21

5. Richtig.

6. Falsch.

Was bedeutet das für die Punktevergabe?? (Insgesamt 6 Punkte) ... hat man das richtige und ein falsches angekreuzt, gibts volle Punktzahl?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Heho,

jemand hier, der heute, so wie ich, die IT-SE Prüfung geschrieben hat? Fand GA1 reudig, hat mich rutergerissen. Kann jemand die einzelnen HS noch rekapitulieren?

Grüße

1. LAN-Planung

2. Telefontechnik

3. Logik

4. Datenbackup

5. Sicherung auswählen

6. Spannungsfall überprüfen

Kommt das hin? Genauer weiß ichs nicht mehr ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bedeutet das für die Punktevergabe?? (Insgesamt 6 Punkte) ... hat man das richtige und ein falsches angekreuzt, gibts volle Punktzahl?!

bestimmt. gab schon öfter fehlerhafte fragestellungen der ihk.

macht euch doch nicht so heiß - könnt's eh nicht mehr ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was bedeutet das für die Punktevergabe?? (Insgesamt 6 Punkte) ... hat man das richtige und ein falsches angekreuzt, gibts volle Punktzahl?!

ich denke die Lösung wird sein:

5, immer richtig

dh wenn jemand zumindest die 5 angekreuzt hat, gibt es volle punktzahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast streifi89

Ich frage mich, was die fragerei zu einzelnen antworten bringen soll.

vllt habt ihr alle was anderes falsch wo ihr euch sicher seit, und bekommt da punkte ab. Abwarten, tee trinken, und prüfung einsehen wollen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiner Meinung nach ist die Lösung mit 4 x 2 GB Speicherriegeln nicht richtig.

In den Angaben war angegeben, dass die gewählte Lösung die Höchstmögliche Performance bieten soll, der 2 GB Riegel hatte aber im Gegensatz zu den anderen Riegeln einen CL Wert von 6.

Das bedeutet, dass die bestmögliche Performance nicht mit den 2 GB Riegeln erfolgen kann.

Folglich bleiben nur die 4GB und 8 GB Riegel zur weiteren Lösung übrig.

Wenn ich mich recht entsinne kostete ein 4 GB Speicher 126€ und ein 8 GB 225€.

Also kosten 2 x 4GB mehr als 1 x 8 GB.

Dadurch kann sich keine Andere Lösung ergeben, als vollständig auf 8 GB Riegel zu setzen.

Es war doch die günstigste Kombination gesucht?

Ich dachte eigentlich das 1x 8 GByte teurer sei als 2x 4 GByte Riegel und ein 1x 4 Gbyte sei teurer als 2x 2 Gbyte Riegel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe einfach für jeden Riegel den Preis pro Gigabyte ausgerechnet. Da ich A und B blöderweise rausgelassen hab (was natürlich in der Aufgabe NICHT gefordert war), war der 8GB Riegel der günstigere. Deswegen habe ich vollständig auf 8GB gesetzt. Ist natürlich falsch, wenn man auch die langsamen 2GB Riegel nutzen darf. Wieder mal eine sehr toll formulierte Aufgabe der IHK...

Erst soll man sich Gedanken machen, welche 2 Riegel ungeeignet sind und das begründen, und direkt im nächsten Schritt soll man das wieder vergessen.

Sowas find ich echt unfair

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meiner Meinung nach ist die Lösung mit 4 x 2 GB Speicherriegeln nicht richtig.

In den Angaben war angegeben, dass die gewählte Lösung die Höchstmögliche Performance bieten soll, der 2 GB Riegel hatte aber im Gegensatz zu den anderen Riegeln einen CL Wert von 6.

Das bedeutet, dass die bestmögliche Performance nicht mit den 2 GB Riegeln erfolgen kann.

Folglich bleiben nur die 4GB und 8 GB Riegel zur weiteren Lösung übrig.

Wenn ich mich recht entsinne kostete ein 4 GB Speicher 126€ und ein 8 GB 225€.

Also kosten 2 x 4GB mehr als 1 x 8 GB.

Dadurch kann sich keine Andere Lösung ergeben, als vollständig auf 8 GB Riegel zu setzen.

8GB RAM ist bei mir schon in der vorhergehenden Frage rausgefallen, da es hieß alle Funktionen des Mainboards sollen genutzt werden bzw die beste Performance rauszuholen (soweit ich mich entsinne). Dazu zählt auch Dual-Channel, welches bei nur einem Riegel ja nicht genutzt wird.

8Gb RAM daher falsch...oder wie seht ihr das?

bearbeitet von LeXi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja,

es wurde aber auch gefordert, dass man auf Aufrüstbarkeit achten soll.

Also bin ich von 1x 8GB ausgegangen und später aufrüstung auf 2x 8GB + Dual-Channel.

Wenn ich nämlich 2x 4GB mit Dual-Channel betreibe und später auf 3x 4GB aufrüste fällt der Dual-Channel weg (je nach Controller auch wieder unterschiedlich).

Das ganze kann man nun so oder so sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen "maximale Speicherzahl ausnützen bei geringstem Preis" (b?):

Ich hab da nichts von "bester Performance" gelesen. :(

Deshalb waren mir die CL6 bei den 2GB-Modulen wurscht.

Wegen DualChannel müssen die Speicher immer paarweise rein, oder?

Darum habe ich 8 Bänke bestückt:

4x2, 2x4, 2x8 GB.

Aber wenn die Performance egal ist, kann man wohl auch 7 Bänke bestücken???

bearbeitet von chance-5

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Naja,

es wurde aber auch gefordert, dass man auf Aufrüstbarkeit achten soll.

Also bin ich von 1x 8GB ausgegangen und später aufrüstung auf 2x 8GB + Dual-Channel.

Wenn ich nämlich 2x 4GB mit Dual-Channel betreibe und später auf 3x 4GB aufrüste fällt der Dual-Channel weg (je nach Controller auch wieder unterschiedlich).

Das ganze kann man nun so oder so sehen.

richtig, das ist wieder Auslegungssache...wie so oft. Ich denke mal wenn man seine Entscheidung ordentlich und plausibel begründet hat, wirds dafür schon die Punkte geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
richtig, das ist wieder Auslegungssache...wie so oft. Ich denke mal wenn man seine Entscheidung ordentlich und plausibel begründet hat, wirds dafür schon die Punkte geben.

Leider musste man aber nur die Auswahl der Riegel begrüden, welche man nicht verwendet. Oder irre ich mich da?

Außerdem dachte ich bisher, dass Dual-Channel nur auf zwei Bänken funktioniert und sich nicht in 2er Schritten erweitert.

Sprich Dual-Channel bei 2,4,6,8 verbauten Rambausteinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bekommst du das anhand der Liste noch etwas detaillierter hin??

also, noch mal zur IT-SE Prüfung GA1:

hier durfte sich Gedanken gemacht werden zu.

1. LAN-Planung

- drei Gebäude von denen zwei über eine Strecke von 2x90m verbunden werden sollten, hier waren gegeben die Varianten Kupfer, LWL und Luft und man sollte angeben, wofür welche Lösung verwendet wird und die max-. Kablellänge/ Länge (gibt ja kein WLAN-Kabel:) ) ohne verstärkende aktive Netzwerkkomponente (Hub, glaub ich)

- dann sollte jeweils ein Vor- u. nachteil von Kupfer, LWL und Funknetz genannt werden

- edit: Subnetting, Ausgangsnetz Standard 192.168.10.0/24 soll unterteilt werden in Subnetze mit /26 Netzmaske, vier Teilnetze, Angaben zum 2. Subnetz 192.168.10.64/26 (glaub ich) waren gesucht -> Broadcast, Anzahl Hosts, IP erster Host, IP letzter Host usw. - billig!

2. Telefontechnik

ISDN at its Best

- wieviele ISDN-Geräte an einen S0-Bus können?

- wie kann analoge TK an S0-Bus gehangen werden?

- wozu braucht man Abschlusswiederstände beim S0-Bus?

- ISDN-Anschlussplan vervollständigen mit DSL-Anschluss, NTBA, ISDN-Telefon und analogen Telefonen (mehrere Räume)

3. Logik

- Schaltfunktion zum Anschalten einer extra Stromversorgung, diese soll angehen wenn 2 oder 3 der 3 Geräte angeschaltet sind, ansonsten Ausschalten (hab die Wertetabelle nicht mehr im Kopf)

- Schaltfunktion (boolsche Gleichung) für Anschalten u Ausschalten sollte angegeben werden

- Schaltfunktion sollte mit log. Vernküpfungen (vorgeg. Bild) gezeichnet werden

- Schaltfunktion sollte vereinfacht werden

- es solte genannt werden (Prinzip), wie eine ODER-Verknüpfung durch eine NAND-Verlmüpfung ersetzt wird

4. Datenbackup

- Datensicherheit und Datenschutz sollte kurz erläutert werden

- Großvater-Vater-Sohn-Prinzip erläutern und Plan für die genutzten Medien an welchen Wochentagen sollte aufgestellt werden

- Rest weiß ich nicht mehr, sorry

5. Sicherung auswählen

- Nennstrom für (glaube) je 4 PCs + Monitore sollte errechnet werden (wieviel Ampere zusammen)

-daraufhin Auswahl einer entsprechend dimensionierten USV

- welcher USV-Typ

- Grundmechanismen/ prinzipien von USVs

6. Spannungsfall überprüfen

- abgewählt, kein Plan, vergessen, Tabelle mit Formeln und Werten lag bei

Ergänzungen willkommen.

Mir ging alles auf den Kranz, hatte da noch zur Hälfte mein Morgentief.

Außer Subnetting, Logik und Datensicherung.

GA2+WISO ging dafür gut.

bearbeitet von jug

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leider musste man aber nur die Auswahl der Riegel begrüden, welche man nicht verwendet. Oder irre ich mich da?

Außerdem dachte ich bisher, dass Dual-Channel nur auf zwei Bänken funktioniert und sich nicht in 2er Schritten erweitert.

Sprich Dual-Channel bei 2,4,6,8 verbauten Rambausteinen.

Soweit ich weiß, ist meistens immer nur 1 Kanal (2 Steckplätze) Dual Channel fähig. Speicher in den anderen Kanälen arbeitet ganz normal.

Die Dual Channel funktioniert bleibt trotzdem erhalten, wenn zusätzliche RAM Module in den anderen Kanälen eingebaut ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leider musste man aber nur die Auswahl der Riegel begrüden, welche man nicht verwendet. Oder irre ich mich da?

Außerdem dachte ich bisher, dass Dual-Channel nur auf zwei Bänken funktioniert und sich nicht in 2er Schritten erweitert.

Sprich Dual-Channel bei 2,4,6,8 verbauten Rambausteinen.

Man musste begründen welche Riegel nicht geeignet sind... Und da wie du schon sagst Dual-Channel erst ab 2 Slots funktioniert und die gewählte Konfig. des Servers 8Gb war, wäre ein Riegel mit 8 GB falsch da dieser nur einen Slot belegt^^

edit: @katzenohr, nein von allen sind immer 2 Slots zusammen auf Dual geschalten, kommt aber auch auf das Board an

bearbeitet von LeXi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man musste begründen welche Riegel nicht geeignet sind... Und da wie du schon sagst Dual-Channel erst ab 2 Slots funktioniert und die gewählte Konfig. des Servers 8Gb war, wäre ein Riegel mit 8 GB falsch da dieser nur einen Slot belegt^^

edit: @katzenohr, nein von allen sind immer 2 Slots zusammen auf Dual geschalten, kommt aber auch auf das Board an

2 Slots ist doch ein Kanal? Oder was meinst du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun ja ....

ich hoffe auch das es min für 50 % reicht. So wie ich es hier gelesen haben sind die Teilpunkte an vielen stellen erreicht. Auch wenn die Rechnung nicht vollständigt gelöst worden sind, gibt es genoch Punkte.

nun Jungs und Mädels zur Not sehen ir uns in der Mündlichen Prüfung wieder:)

Macht euch net so viel kopf darüber, es ist vorbei und man kann nichts mehr ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal so generell: Wenn ich jetzt einen Kanal mit zwei gleichen RAMs voll mache, und in den zweiten Kanal nur einen RAM gebe, geht dann nicht das ganze DualChannel flöten?

Kommt auf den Chipsatz an.

Bei Nforce2 Chipsatz ist das möglich, ohne das Dual-Channel deaktiviert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung