Jump to content

Empfohlene Beiträge

Gast streifi89
Also,

ich habe die Prüfungsvorbeitung neben dem Vollzeitberuf gemacht und habe folgende Ergebnisse:

Ga1: 77%

Ga2: 73%

Wiso: 85%

Wenn ich jetzt hier lese, das manche es nach 3 Jahren Ausbildung auf weniger als 40% gebracht haben, dann frage ich mich:

Wurde das Ganze nicht wirklich ernst genommen oder sind die Leute garnicht für den Beruf geeignet ???. Meine Erfahrung zeigt, das man als IT'ler beinahe mit der Thematik verheiratet sein muss um langfristig Erfolg zu haben.

Was meinen die Anderen ?

Ich weiß bisher nur gh1 und gh2

gh1: 54

gh2: 56

Berufsschule habe ich einen nur einsen, bis auf Sport eine 2.

Der Berufsschulstoff war einfach nur unzureichend auf die Prüfung hin.

Im Betrieb lernt man meist nur das, was der Betrieb benötigt.

Und woher soll ich jetzt den Rest bekommen? Selber lernen wäre eine Alternative, aber dazu gibt es auch noch ein Privatleben, welches heißt: Haushalt, Freundin. Und jetzt?

Ein Duales Ausbildungssystem heißt für mich:

Betrieb vermittelt einen Teil, je nach Branche und Software

Berufsschule vermittelt Grundlagen welche auch tiefer gehen.

Als Beispiel:

SQL noch nie im Betrieb gemacht, da nie benötigt

In der Berufsschule 2 Schulstunden á 45 Minuten SQL Grundlagen. Dh nichtmal JOINs oder COUNT etc. sondern nur select * from where blabla und das mit Übungen vertieft

Und das soll für die Prüfung als FIAE reichen?!?

Desweiteren sind meine Kollegen aus der Klasse bis auf einen ausreißer nicht viel besser (ca. 60 Punkte). Alle gehen in verschiedene Firmen. Das heißt für mich ganz klar: Berufsschule hat nicht genug vermittelt.

bearbeitet von streifi89

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir hatten 6 wochen SQL, nur SQL nix anderes (Umschulung) und trotzdem haben 8/9 aus meiner klasse SQL abgewählt ^^

90 minuten is allerdings deutlich zu kurz.

trotzdem, wenn man sich nicht aus eigenem antrieb mit dem stoff beschäftigt, hat man auch später ziemlich verloren. ich denk zwar nicht das ich php und mysql heiraten muss, aber wenn mich der kram so gar nicht interessieren würde wäre ich jetzt nicht in dieser firma.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Berufsschule habe ich einen nur einsen, bis auf Sport eine 2.

Der Berufsschulstoff war einfach nur unzureichend auf die Prüfung hin.

Was glaubst Du, wie oft ich dieses Argument höre, bei Leuten, die durch die Prüfung durchgefallen sind. as was die BS vermittelt/ vermitteln kann, ist häufig nur die Basis. Wird aber in den seltensten Fällen für einen sehr guten Abschluss reichen.

Im Betrieb lernt man meist nur das, was der Betrieb benötigt.

Dann hat Dein Betrieb bzw. Dein Ausbilder seine Aufgabe nicht richtig verstanden

Und woher soll ich jetzt den Rest bekommen? Selber lernen wäre eine Alternative, aber dazu gibt es auch noch ein Privatleben, welches heißt: Haushalt, Freundin. Und jetzt?

Da musst Du halt Prioritäten setzen. Neben dem Lernen im Betrieb (s.o.) musst Du halt im Zweifelsfall etwas zu Hause machen. Und dass ein FIAE SQL benötigt, sollte jeden Azubi klar sein.

Ein Duales Ausbildungssystem heißt für mich:

Betrieb vermittelt einen Teil, je nach Branche und Software

Berufsschule vermittelt Grundlagen welche auch tiefer gehen.

Falsch. Die BS vermittelt die Theorie. Der Betrieb die Praxis!

Und das soll für die Prüfung als FIAE reichen?!?

Desweiteren sind meine Kollegen aus der Klasse bis auf einen ausreißer nicht viel besser (ca. 60 Punkte). Alle gehen in verschiedene Firmen. Das heißt für mich ganz klar: Berufsschule hat nicht genug vermittelt.

Wie gesagt: Von einem mündigen Azubi kann man erwarten, dass er weiß, was er für die AP benötigt, seine Schwächen kennt und dass er im Betrieb darauf hin wirkt, dass er das auch lernt bzw. ausprobiert/ nutzt.

Und notfalls auch, dass er im Zweifelsfall Eigeninitiative ergreift.

Euer "Ausreißer" hat das ja anscheinend auch kapiert!

GG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Informatikkaufmann:

Ganzheitliche Aufgabe I 74,0 Note 3

Ganzheitliche Aufgabe II 82,0 Note 2

Wirtschafts- und Sozialkunde 96,0 Note 1

Ergebnis Teil B der Prüfung gesamt 82,0 Note 2

Bin etwas enttäuscht, hatte eigentlich ein besseres Gefühl. Nunja, was solls ^^

Bei mir sieht's so aus:

GA I - Note 3

GA II - Note 1

WiSo - Note 1

Ärgere mich besonders über GA I, weil der Teil bei den Informatikkaufleuten unverhältnismäßig schwerer war. Auch die Prüfungszeit bei GA I war zu knapp bemessen.

Was sagen die anderen Informatikkaufleute dazu? Ist bei euch GA I auch deutlich schlechter ausgefallen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IT-System-Kaufmann:

GH1: 62,5 Punkte

GH2: 80 Punkte (hier ärgere ich mich total, da ich ganz knapp die nächst bessere Note verpasst habe)

WiSo: 57 Punkte

Am schlimmsten finde ich das WiSo Ergebnis in Anbetracht, dass ich sonst in diesem Fach nur einsen und zweien schreibe, aber hey ganz knapp noch mit ner 3 bestanden. Muss dazu sagen, dass ich kaum gelernt habe und sogar kurz vorher erstmal noch eine Woche Messe mitgemacht habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Ich wollte mal Fragen, ob ihr wisst wann die IHK München die Prüfungsergebnisse verschickt. Hab bis jetzt noch nix erhalten :(

Oder gibt es für München auch ein Online Portal wo man die Prüfungsergebnisse nachsehen kann?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast streifi89
Hi,

Ich wollte mal Fragen, ob ihr wisst wann die IHK München die Prüfungsergebnisse verschickt. Hab bis jetzt noch nix erhalten :(

Oder gibt es für München auch ein Online Portal wo man die Prüfungsergebnisse nachsehen kann?

Die IHK München ist absolut langsam. Ich bin Springer zwischen IHK München und IHK Schwaben. Die IHK Schwaben hat die Ergebnisse schon an Ihre Azubis rausgeschickt. Meinige sind schon nach München geschickt. Die IHK München weiß von nix. Und am OnlinePortal nehmen beide IHKs nicht teil. Laut Aussage der IHK München nehmen auch nur ca. 12 von über 50 IHKs an dem Online Verfahren teil.

Einfach unglaublich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast streifi89
Was glaubst Du, wie oft ich dieses Argument höre, bei Leuten, die durch die Prüfung durchgefallen sind. as was die BS vermittelt/ vermitteln kann, ist häufig nur die Basis. Wird aber in den seltensten Fällen für einen sehr guten Abschluss reichen.

Dann hat Dein Betrieb bzw. Dein Ausbilder seine Aufgabe nicht richtig verstanden

Da musst Du halt Prioritäten setzen. Neben dem Lernen im Betrieb (s.o.) musst Du halt im Zweifelsfall etwas zu Hause machen. Und dass ein FIAE SQL benötigt, sollte jeden Azubi klar sein.

Falsch. Die BS vermittelt die Theorie. Der Betrieb die Praxis!

Wie gesagt: Von einem mündigen Azubi kann man erwarten, dass er weiß, was er für die AP benötigt, seine Schwächen kennt und dass er im Betrieb darauf hin wirkt, dass er das auch lernt bzw. ausprobiert/ nutzt.

Und notfalls auch, dass er im Zweifelsfall Eigeninitiative ergreift.

Euer "Ausreißer" hat das ja anscheinend auch kapiert!

GG

Sie mögen vielleicht in ein paar Bereichen Recht haben, anders Denken, aber was mich bei der ganzen Sache extrem stört:

- Es ist grundsätzlich der Azubi oder der Betrieb schuld

- Die Berufsschule kann nie etwas dafür, dass zu wenig Stoff vermittelt wurde

- Die IHK erst recht nicht

Vor Jahren (Ausbildung von meinem Ausbilder) gab es von der IHK noch eine Art "Musterlösung" für Projektdokumentationen / - präsentationen. Gibt es heute nicht mehr. Der Azubi muss sich seinen Kram selbst zusammensuchen und das beste daraus machen. Vorgaben gibt es natürlich keine seitens IHK.

Die Prüfer müssen sich dann durch die Dokumentationen durchbeißen (selbt mit den Prüfern habe ich mitleid, da diese natürlich ihre persönlichen Vorgaben haben, was in einer Dokumentation alles stehen und aufgeführt sein muss und auch die nötige berufliche Erfahrung haben). Aber dass die IHK auf die nicht Idee kommt, Tipps und Umgang mit einer Dokumentation zu veröffentlichen (z.B. Uli's Prüfungshomepage), finde ich etwas mager.

In der Berufsschule sind ein paar Lehrer vom dritten Bildungsweg (Hauptschule, irgendwie mittlere Reife / Fachabi / Abi nachgemacht, studiert). Bitte nicht so verstehen, dass alle vom dritten Bildungsweg schlecht sind o.ä. Ich kenne genug Top-Fachleute vom dritten Bildungsweg. Bei einigen Lehrern in meiner Berufsschule bezweifle ich aber, dass Sie die nötigen Kenntnisse vom Fach besitzen, geschweige denn an Schulungen zu neuen Technologien teilgenommen haben. Wenn zum Beispiel ein Azubi einem Lehrer erklären muss, wie eine Wasserkühlung funktioniert, dann ist das doch etwas *hrmhmr*.

Das soll keine Grundsatzdiskussion werden, über die Pflichten der Parteien, aber es fällt jedesmal auf, dass ein Prüfer es immer als "Ausrede" sieht, wenn ein Azubi sich über die Berufsschule oder IHK beschwert. Wieso kann man nicht einfach mal einem Azubi glauben.

Aber das ist nur eine Meinung von vielen. Jeder denkt anders. Meine Meinung muss nicht zwingend richtig sein, sie kann sogar falsch sein. Ich lasse mich gerne eines besseren Belehren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

89,0% GAI

92,0% GAII

94,0% WiSO

Gesamt: 91%*mist*^^

Alles in allem war ich sehr überrascht bei dem Ergebnis, SQL habe ich gestrichen gehabt, weil man ohne Testen in einem Script doch recht fiese Fehler haben kann, das war mir zu unsicher. Programmieren auf dem Papier finde ich einfacher als SQL auf dem Papier.

Insgesamt kann man viele Themen auch dann lösen, wenn man auch mal nach Links und Rechts schaut und nach dem Job nicht seinen Kopf auf Durchzug stellt. Als FI sollte man immer Up to Date sein und sich auch sonst für sein Fach interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

es gibt nicht die IHK. Jede IHK handelt im Rahmen der Gesetzte und Verordnungen auf eigene Rechnung.

Zu Thema Bewertungskriterien darf ich dir folgende Links als kleine Auswahl zeigen die nach 3 Sekunden aus der bekannten Suchmaschine kamen.

Fachinformatiker.de

IHK Pfalz - IT-Info

http://www.pfalz.ihk24.de/produktmarken/ausbildung/pruefungen/Gewerblich-_technische_Ausbildung/anhaengsel/ITprojektarbeit/6_Bwkrit_Projektarbeit.xls

http://www.pfalz.ihk24.de/produktmarken/ausbildung/pruefungen/Gewerblich-_technische_Ausbildung/anhaengsel/ITprojektarbeit/IT_Info_Erweiterung.doc

Uli's Prüfungshomepage ist eine private Seite und hat nichts mit einer IHK zu tun. Du kannst dich gerne an den Seitenbetreiber wenden und ihm deine Vorschläge zur Erweiterung der Seite unterbreiten.

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

IHK / Frankfurt

Fisi

GA1 : 68

GA2 : 67

Wiso: 83

Gesamt 71% = 3

Ich dachte in GA1 bin ich schlechter.. Bei GA2 hatte ich ein besseres Gefühl, Tja so kann man sich Irren ^^

Ich hab die Prüfung als "Externer" gemacht. :)

Cheers

bearbeitet von spawngold

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

FIAE:

GA1: 97%

GA2: 93%

WiSo: 100%

Gesamt = 96%

Absolut machbare Prüfung, wie ich fand - besonders WiSo. Hab fast ausschließlich nach alten Prüfungen gelernt!

Jetzt nur nich die mündliche Prüfung versauen ^^

bearbeitet von Lemuto

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FIAE:

GA1: 97%

GA2: 93%

WiSo: 100%

Gesamt = 96%

Absolut machbare Prüfung, wie ich fand - besonders WiSo. Hab fast ausschließlich nach alten Prüfungen gelernt!

Jetzt nur nich die mündliche Prüfung versauen ^^

Und nur für diesen Thread hast du dich jetzt angemeldet, du Angeber? ;)

Naja, trotzdem mein Glückwunsch- hab gehört, es gibt nicht so viele Einsen bei den FIAE :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hast du mich wohl erwischt :old

Hab das Forum gerade in der Vorbereitungsphase recht häufig besucht, aber bislang bestand kein Bedarf, etwas zu schreiben und sich anzumelden :D

Aber das musste ich einfach mal loswerden ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so dazwischen gefragt:

Hat irgendwer aus Lübeck (bevorzugt FIAE) bereits seine Ergebnisse? Seit kurz vor Weihnachten ist mein WISO-Ergebnis (97 %) online, viel mehr würden mich aber GA I + II interessieren, auf die ich aber noch warte :(

Bin ich da die einzige oder gibt Lübeck diese Ergebnisse generell nicht vor der mündlichen raus? (So soll's ja in der Sommer-Prüfung gewesen sein)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm, das ist ja klasse. Bei mir steht wirklich nur WiSo drin. Und von der IHK bekommt man irgendwie auch keine Auskunft darüber, ob die Ergebnisse noch kommen, oder ob die erst bei der praktischen bekannt gegeben werden. Schlimmstenfalls heißt das wohl, noch bis zum 22.01. zu warten :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch mal kurz für diejenigen, die es evtl. auch betrifft:

Die Prüfungen GA I und GA II sind bei den Lübecker FIAE's noch gar nicht komplett korrigiert. Die letzten Aufgaben sind heute dran, so dass die Ergebnisse vorraussichtlich morgen an die IHK gehen. Mein Lehrer (gleichzeitig der Korrekteur) meinte, die würden dann nächste Woche wohl auch online gestellt werden. So weit er das bisher in den beiden Teilen beurteilen konnte, rechnet er nicht damit, dass in diesem Bereich jemand durchfällt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Sturm

Und nur für diesen Thread hast du dich jetzt angemeldet, du Angeber? ;)

Naja, trotzdem mein Glückwunsch- hab gehört, es gibt nicht so viele Einsen bei den FIAE :)

Was hat Dich dazu veranlasst diese Meinung zu verfassen :upps ? Ich hoffe das war kein Neid!

Herzlich Glückwunsch an Lemuto, Klasse Leistung!! :uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, gestern hatte ich meine Mündliche.

Projektdoku war mit 95 vorbewertet.

Für das Fachgespräch habe ich 98 bekommen.

Zusammen mit meiner Vorbenotung von 86 aus der schriftlichen ergibt sich dadurch insgesamt?

RICHTIG! 92 :))))))

Woooooohoooooo!

Punktlandung, Naja aber 1 ist 1 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung