Jump to content

Empfohlene Beiträge

Puh, es gibt eigentlich viel zu viel Themen die dran kommen könnten.

Ob man wirklich für alle so gut lernen kann, mag ich zu bezweifeln.

Die Themen von froschkopf gefallen mir aber (:

Mal eine andere Frage:

Erweitert Ihr das Tabellenbuch? Schreib Ihr was auf die Seiten im Buch?

Also ich hab einiges von den alten Prüfungsfragen, die ich garnicht beantworten konnte, als Thema aufgeschrieben und hab schon 10 Word-Seiten (:

Und würde diese gerne in das Buch kleben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe schon einige Abbildungen von VPN und Co. eingeklebt.

Auf diese Grafiken erkenne "ich" mehr, weil ich damit gelernt bzw. gearbeitet habe. Abschreiben kann man davon eigentlich nichts.

Auch das OSI Modell ist nicht so toll...

Es werden bestimmt allerlei Aufgaben mit 2-6 Punkten gestellt werden wie z.B.

Erläutern sie die Begriffe blip und blup.

RAID und SAN bzw. SAN vs. NAS.

Storage System in englischer Form habe ich auch noch nicht gesehen.

Das Buch vernetze IT-Systeme (gelbes Buch), sofern man die letzte Auflage hat, bietet auch einiges zum Thema Windows AD und Co.

Für IP, Routing, Firewall taugt es nur Oberflächlich. Für manche Fragen könnte es aber auch genügen.

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Fallen: eMail @ Firewall --> 4 Regeln senden und empfangen.

Bei den Subnetting Aufgaben sollte zur Übung jegliche Konstellation gerechnet werden.

- 3 MA da 20 MA hier und 60 MA da. Ermitteln Sie entsprechende Subnetze für die Abt.

UND fast ÜBERALL kommt das mit der "2^ x" vor oder muss im Hinterkopf haben.

Ein paar Übungen für den Prüfungstaschenrechner wären Sinnvoll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier etwas zum Thema Subnetting

VLSM/CIDR auch nicht vergessen.

Ganz zum Schluß fällt mir noch ein

- DNS Server + auch im WAN mit Domainkram

- Serverbasierte Netzwerke; das mit DHCP Server vergibt IPs - Rechner an Switch angeschlossen

- NAT/PAT @ DMZ, Firewall, Sicherheit, Einsatzgebiete

- Domäne vs. Domain

- Intranet goes to Extranat @Firewall & Router via ISP.

easy_Subnetting_.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich könnte mir evtl. noch was zu SAS, oder USB 3.0 vorstellen.

Wie schon erwähnt rechne auch ich mit VPN und Subnetting.

VLAN, Firewalls etc. kamen auch schon in Prüfungen vor.

IPv6 Header etc.

Routingtabellen sind auch schön auszufüllen :)

GA2 Rechne ich mit UML, Sequenzdiagramm, Netzplan o.Ä

Aktuelle Internetgefahren wäre mein Traumthema :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich könnte mir evtl. noch was zu SAS, oder USB 3.0 vorstellen.

Wie schon erwähnt rechne auch ich mit VPN und Subnetting.

VLAN, Firewalls etc. kamen auch schon in Prüfungen vor.

IPv6 Header etc.

Ja, genau. IDS, Paketfilter, Proxy-Firewall...

Nun zu SAS und USB 3 braucht man ja nicht viel Schreiben...

- Vorteile gegenüber den alten HW-Schnittstellen

- Was können die neuen und was konnten die alten nicht

Das hatten wir auch vor kurzem an der Tafel

Bluetooth vs. WLAN (Sicherheitskriterien in jeglicher Hinsicht...)

Dann noch das mit "WI-FI Logo" und EU Amerika...

Das neue "N" WLAN; Kompabilitätsblupp...

WLAN erweitern, Funkzellenüberschneidung

Bei WLAN Repeatern auf Kabellänge und max. Switche achten, weil der Repeater weit genug aus dem Kegel des anderen Repeater sein muss.

und

Roamingfunktionen etc.

Routingtabellen sind auch schön auszufüllen :)

GA2 Rechne ich mit UML, Sequenzdiagramm, Netzplan o.Ä

Aktuelle Internetgefahren wäre mein Traumthema :cool:

Nun zu SAS und USB 3 braucht man ja nicht viel Schreiben...

- Vorteile gegenüber den alten HW-Schnittstellen

-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich auch :old

Am Donnerstag letzte Durchsicht der Doku.

Letzte Unterschriften und das was mit hinein soll.

Darauf den Montag wird das auf dem bestellten Papier 3x gedruckt und geklebt.

Ich muss noch diese verdammten Monatsberichte schreiben. Aber das mache ich erst nach der schriftlichen Prüfung. Weil die muss ich erst zur mündlichen mitbringen. :P

Aber nach der schriftlichen Prüfung mache ich :schlaf:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

S 2009

GA2

  • Projekt vorbereiten und Netzplan ergänzen
  • Verkabelung planen
  • Ausschreibung und Angebotsvergleich durchführen
  • PC- und Netzwerkkomponenten beurteilen
  • Mängel im Zusammenhang mit einem DSL/VoIP-Anschluss bearbeiten
  • SQL-Anweisungen formulieren

GA1

  • Router und Firewall konfigurieren
  • Sicherheitsaspekte erläutern und Risiken ausschließen
  • Eine VPN-Verbindung mit IPSec einrichten
  • Umstellung auf Thin Clients planen und die günstigere SW-Lizenz ermitteln
  • Migration auf IPv6
  • Vorgang in einem Sequenzdiagramm darstellen und Fehler u. Fehler eines Implementierungsdiagramm erläutern

Über die Winter 09/10 weiß ich leider nichts, außer das die SQL-Aufgabe ziemlich schwierig gewesen sein soll.

bearbeitet von froschkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich versteh den unterschied zwischen domain und domäne nicht. Is für mich das ein und das selbe wort. Zusammengesetzter Namensraum.

steht im Tabellenbuch

;)

Mein Lehrer würde Fragen,

WAAAS ihr wisst nicht was der Unterschied ist?! WAAAHS?!!!

Das kann doch nicht sein!

Ich gehe euch mal etwas kopieren!

;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aber auch finanzielle Aspekte.

BAB

Leasing mit Kredit o.ä. vergleichen

Vor- und Nachteile

Entscheidungsfindung

Multimedia-Kram wie Multicast-Anwendungen @ Internet

(...)

Neuere Bilddatenformate und dann etwas dazu mit der Stream läuft bulpp Stunden wie viel Speicherplatz wird benötigt.

Wie viel Speicher wird benötigt, wenn in dem Format xy gestreamt wird.

(...)

bearbeitet von froschkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe auch am 11. Mai Prüfung und habe irgendwie angst doch nicht zu bestehen. Wir haben trotz allem in den letzten 4 Wochen die alten Prüfungszettels durch gearbeitet, leider kam ich nie wirklich auf diese Punktzahl, wo ich die Prüfung bestehen könnte. :hells:

Hat jemand ein Tip? Gibt vielleicht ein "gutes" Buch, welches ich noch vor der Prüfung anschaffen sollte? :floet:

LG Itse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das gelbe eigentlich Schulbuch.

Vernetzte IT-Systeme, steht auf dem Cover gedruckt.

oder für dich auch das rote verdammte Westermann Buch.

Telekommunikations- dings-bums irgend etwas.

Das ist auch ein Schulbuch.

Als ITSE solltest du dir dein Fachgebiet wegen der GA1 genauer anschauen.

Leider werden viele ITSE Azubis in der Schule benachteiligt indem sie nicht fachlich (E-Technik) entsprechend ausgebildet werden.

Ich lerne am besten bei dem erstellen eigener Unterlagen. Auch wenn es nur geschmiere ist was 2 Wochen lang irgendwo herum liegt und dann doch in den Müll landet.

Versuche dabei zu verstehen und denke dir beim erstellen der Unterlagen ein eigenes Schema aus wie es aufzuschreiben bzw. grafisch darzustellen ist.

Die gekürzten Fachbegriffe werden immer und teils sehr oft in einer GA gefragt. Das sind diese typischen 2-4er Buchstabensalate die aus englischen Wörtern stammen. ;)

Alles wird gut

und wenn du es nicht machst,

dann wird nichts gut.

bearbeitet von froschkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo froschkopf,

ich habe von meiner Ausbildungsstätte, dieses Buch erhalten. Das gelbe Buch ist mir igendwie nicht bekannt. Bin am überlegen, ob ich mir vielleicht dieses Buch noch kaufen sollte. Denn in den IT-Handbuch steht nicht wirklich viel drin. Dies ist aber sicher das einzigste Buch, welches zur Prüfung zugelassen ist.

LG Itse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Tabellenbuch ist schon einmal gut.

Am besten die neuste oder letzte Auflage.

Das andere, Prüfungsvorbereitung..., habe ich auch.

Nun - zum lernen nicht so gut geeignet. Parallel zum lernen und wiederholen/bestätigten der Kenntnisse.

Zum lernen sind gut:

Informations- und Telekommunikationstechnik: Amazon.de: Arthur Zimmermann, Viktor Zimmermann: Bücher

ich habe das gelbe mal gekauft, weil das vom Land zu alt ist:

Bildungsverlag EINS - Home>Katalogsuche

Die anderen aus der Reihe kannst du vergessen... Die sind Mist :mod:

bearbeitet von froschkopf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung