Jump to content

Meinung zur Abschlussprüfung 2010

Empfohlene Beiträge

Das mit dem Tabellenbuch bei WiSo war auch sonne Sache, unser Prüfungsleiter hat extra gesagt "Buch wegpacken" und sogar noch einen ders vergessen hatte seperat angesprochen.

Durchgelesen hat sich die Vorderseite aber anscheinend auch kaum jemand, ich hab zwischendurch draufgeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass ja das Buch doch erlaubt wäre, habs dann aber nicht mehr angesprochen. Ich bezweifle aber eigentlich auch, dass es mir groß geholfen hätte.

Ist aber insgesamt sehr doof, dass selbst die Aufpasser da nicht informiert waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich fand das ganze sehr hart!

Habe wirklich viel gelernt, aber anwenden konnte ich kaum was, und dann macht die IHK selbst noch Fehler mit ihrem HEX zeuch....

Ich glaube 2010 dachte sich die IHK, müssen sie etwas ändern und haben uns ziemlich in die ****e laufen lassen....

Was ich nicht in Ordnung gefunden habe ist:

Das keiner der Prüfer wusste, was nun richtig ist, Buch oder nicht...

Somit haben die einen mit Buch die andern ohne geschrieben, das ist somit nicht einheitlich und selbst im gleichen Raum hat einer es benutzt, der andre nicht.... sowas sollte vorher geklärt werden! Wenn man 3 Jahre hört, bloooos nicht das Buch im Wiso teil, denkt man sicher am Tag der Prüfung nicht drüber nach es zu verwenden.....

Dann wäre da ja auch der Fehler mit der HEX Zahl, ich habs nicht... denke mal jemand der das aus dem FF kann, macht das mit links, jemand der nachrechnen muss wie man darauf kommt, ist ziemlich aufgeschmissen wenn schon in der Aufgabenstellung ein Fehler ist....

Ich weis nicht ob es jedes Jahr so ist, das sooo viele über die Prüfung "****en", aber wenn dieses Jahr ein Ausnahmefall ist, dann kann doch etwas nicht stimmen?

Ich hoffe die IHK erkennt ihre Fehler bezüglich der Absprache mit ihren Leuten und auch den Fehler in der HEX Aufgabe, und bewertet auch dem entsprechend....

Weis ja nicht, wie seht ihr das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was habt ihr eigentlich alle mit dem Fehler in der Ascii-Aufgabe?

Ich hab da einfach den Binärwert per XOR mit dem Schlüssel kombiniert; ein Fehler wäre mir da nicht aufgefallen.

Vom Ergebnis her habe ich dasselbe wie viele andere bei mir in der Klasse; oben "B" unten "s"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GA1: Seltsame Switch zeug ... hab da zwar schon mal was von gehört aber nur grob ... dafür waren die restlichen Handlungsschritte eigentlich gut lösbar bis auf die Geschichte mit den Kabeln. HS6 war Klasse genau mein Gebiet :)

Gestrichen habe ich HS5

GA2: Puh durchgelesen und erstmal nichts verstanden *horror* dann erstmal HS 2-5 gemacht. Bei der Verschlüsselung angekommen und auf Grund des Fehlers den Durchblick verloren :( das lustige habe die ganze zeit b5 raus bekommen was ja richtig und man muss es nur umdrehen haha ich blödmann .... Gestrichen habe ich HS6

WiSo: Hammer was für Aufgaben früher wiederholten sich die fragen wenigstens noch aber diesmal 95% neue Aufgaben.

Nun ja jetzt ist es rum ich bin Froh endlich weg diese lasst.

Somit ab jetzt daum drücken und hoffen das man bestanden hat ;)

PS: Letztendlich habe ich soviel für die Prüfung gelernt wo von ich nur einen ganz geringen Teil nutzen konnte, da in der Prüfung nichts neues vor kam.

Immerhin habe ich bei der Virtualisierung Cloud-Computing als weiter Serverkonsoldierungsart angegeben somit habe ich doch noch ein wenig neues rein gebracht hihi

EXAKT SOO WARS BEI MIR AUCH!!!

Mist, erst lernen, dann kommt nix dran und selbst die WISO - Aufgaben wiederholen sich nicht ... :/ :old

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bezüglich der Hex Sache. Ist es nicht eigentlich so, dass wenn die IHK in die Aufgaben Fehler einbaut bzw. ein Formfehler vorliegt diese immer als richtig gewertet werden muss. In alten Prüfungen war es so.

Und kann mir nunmal einer 100% erklären, wie und unter welchen Voraussetzung man Bestanden hat?

Gruß

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also GA1 bei FISI war ja der Oberhammer! So gut wie nichts haben wir in der Schule drangenommen (außer Struktogramm). GA1 war so richtig böse, also nee echt, ich dachte ich müsste ****en. Für was dann das lernen? Für was die Prüfungsvorbereitung wenn es eh nichts gebracht hat! Totale ********e die Prüfung bei IHK!! Hat mit dem Können nichts zu tun.

GA2 ging so einigermaßen, war aber auch nicht so toll.

WISO naja, ging so, war schon OK... waren schon paar Gemeinheiten drin, aber im Großen und Ganzen war es nicht schwer. Aber WISO zählt ja nicht zu viel...

Tja, Tabellenbuch bei WISO war ganz Ok, aber hat man kaum was rauslesen können, bzw. habe da nicht oft reingeschaut, weil bei den Fragen, bei denen ich mir nicht sicher war oder nicht wusste, stand im Buch auch nichts drin! SUPER!!

Naja, hauptsache bestanden, aber enttäuscht bin ich alle Mal! Manchen wird die Prüfung geschenkt, manchen nicht und uns dieses Jahr sicher nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

mein Gefühl sagt mir das GH1 und GH2 (FISI) sehr schwer waren.

Wiso war klasse. So stell ich mir eine Wiso arbeit vor.

Selbst neue Fragen wurden mit eingebaut.:)

Aber GH1 GH2 bereitet mir sehr große Bauchschmerzen.

Hat jemand vllt Interesse in einem Thread eure gedanken zu den Aufgaben (Lösungen) zusammen zutragen?

Ich würde gerne in Erfahrung bringen was dort eigentlich so die Lösungen waren.

Habe selbst leider nicht mehr die Aufgabenstellungen im Kopf.

Da alles wie im fluge an mir vorbei gezogen ist.

Über Resonanz würde ich mich sehr freuen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

AWE: ohne Berufsschule

GA1 – alles was man lernen konnte. Alte Prüfungen allgemein Wissen etc. Sauber zu schaffen. Sequenzdiagramm hat mich nur die Vorgabe gestört.

GA2 – Bockmist. Gefühlte 12 dezillionen Sachen gelernt und nix davon gefragt. Hunde****e. Typisch IHK, rafft ihre eigenen Aufgaben nicht 1001 = A -.-

WISO – Danke für das Buch, brauchte ich dann auch nicht mehr. Hätte mir ne ganze Menge auswendig Lernerei erspart. Und need Sozialabgaben berechnen.

Laut: Notenrechner fr die IT-Abschluprfung

sollte 70 + 40 + 45 auch hin hauen.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bedeutet das dann, dass die beiden anderen Teile dann fuer die Pruefung Ende des Jahres nicht als bereits bestanden gewertet werden?

Das hängt von der IHK ab. Bei vielen muss man nur den nicht bestanden Teil z. B. GA2 wiederholen. Ich habe aber auch schon von Prüfern gehört, dass alles neu geschrieben werden muss.

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also laut dem feinen Rechner hier

Notenrechner fr die IT-Abschluprfung

braucht man mindestens. 30% in GA1, 46% in GA2 und 50% in WISO um überhaupt eine Nachprüfung zu machen und diese muss man dann auch noch mit 99% abschließen.

Frag mich auch mal so beim überlegen, was GA2 eigentlich noch mit Projekten zu tun hat?!? So wäre für mich GA2 auch als eine etwa vergleichbare GA1 der vergangenen Jahre durchgegangen.

Bei uns haben sie gesagt, dass wir das Buch nicht benutzen dürfen und das sie das auch von der IHK als nachträglichen Hinweis so daliegen hätten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://spreadsheets2.google.com/ccc?key=tobbSnKdhKKbQnuMe3nbD4w&hl=en

Hier kann man glaub ich die Lösungen sehen.. müssen noch komplett zusammengerechnet werden.. aber einen guten Überblick gibt es ;)

PS: Bei Checkboxen ist das Ergebnis leider noch falsch formatiert, da steht zum beispieln:

2/5/2006... also als datum.. das Ergbebnis war aber 2,5,6

;) JFYI ;)

bearbeitet von ksieke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also selbst berechnen kann man die gesamtpunkte ja auch selbst.

GA1*0,4+GA2*0,4+WiSO*0,3.

Im Beispiel hier GA1=50P,GA2=66P, WiSO=85P wären das also

50*0,4+66*0,4+85*0,2= 63,4

Note ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Rechner ist irgendwie Failure.

Warum mindestens 30%, man muss doch immer mindestens 50% in GA1 oder GA 2 haben. Verstehe ich nicht.

Da die Prüfung Bull**** war und manche das Buch nicht benutzen durften sollte man diese wiederholen.

...so viele in einem Jahr sind wahrscheinlich wie in den letzten 3 Jahren nicht durchgefallen.

Warum wurde denn nicht wie in den letzten Jahren Basics abgefragt!?

:mod:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
also selbst berechnen kann man die gesamtpunkte ja auch selbst.

GA1*0,4+GA2*0,4+WiSO*0,3.

Im Beispiel hier GA1=50P,GA2=66P, WiSO=85P wären das also

50*0,4+66*0,4+85*0,2= 63,4

Note ausreichend.

Aber dabei darf man in einer der beiden GAs nicht weniger als 50 P haben!?

:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also irgendwie hab ich mal gehört das wenn zu viele durchfallen, passt sich die IHK mit ihrer "Bewertung" ein wenig an, weil es auch ein schlechtes Bild auf die IHK wirft.... hmm vllt. hoffe ich das auch nur ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wie ich das mitbekommen habe, war bei ALLEN GH1 sehr einfach bis auf die Systemintegratoren (also bei mir -.-).

GH1 hat mich total umgeworfen, GH2 war dagegen ein Spaziergang...ich kann nur noch beten ;P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung