Jump to content

Meinung zur Abschlussprüfung 2010

Empfohlene Beiträge

Es ging um die Synchronisation 2er Server die in unterschiedlichen Netzen sind (VLAN Aufgabe).

Um die zu verbinden ist Routing notwendig, geht also nur über Schicht 3. (In Schicht 2 gibt es kein Routing).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ging um die Synchronisation 2er Server die in unterschiedlichen Netzen sind (VLAN Aufgabe).

Um die zu verbinden ist Routing notwendig, geht also nur über Schicht 3. (In Schicht 2 gibt es kein Routing).

So hab es auch verstanden und beantwortet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei der verzeichnissync sind logischer weise streng genommen alle schichten involviert da es sich dabei um einen prozess handelt und kein protokoll oder ähnliches was innerhalb einer schicht arbeitet! :hells:

Stichwort datenkapselung...

und es wurde nicht nach der schicht für die verzeichnissynchronisation gefragt!

da war ein themenumbruch zwischen der aufgabe davor mit der beschreibung des ablaufs bei einer verzeichnissynchronisation und der osi-aufgabe (bei der es darum ging in welcher schicht das VLAN-tagging arbeitet)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ging um die Synchronisation 2er Server die in unterschiedlichen Netzen sind (VLAN Aufgabe).

Um die zu verbinden ist Routing notwendig, geht also nur über Schicht 3. (In Schicht 2 gibt es kein Routing).

Aber es gibt doch da keinen Router. Es sind Vlans. Der Switch hat doch nur MAC Adressen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast user47442

Absofort ist nun das Online Formular vollständig, ohne Fehler (hoffentlich) und auch mit der Auswertfunktion! Absofort könnt ihr somit die Ergebnisse untereinander vergleichen, leider mag ich nicht die Antwortmöglichkeiten online stellen, nicht dass ich durch nen Anwalt oder so Ärger bekomme, da die Prüfungen Copyright Geschützt sind!

Der Link nochmal war:

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber es gibt doch da keinen Router. Es sind Vlans. Der Switch hat doch nur MAC Adressen ?

Also die managed Switche mit denen ich zu tun habe können auch rudimentäres Routing.

Die werden genau dazu eingesetzt zwischen unterschiedlichen VLANs zu routen.

Da stand ja extra "managed switch".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin auch FISI und hab in NRW bei der IHK Bonn mitgeschrieben.

Ich muss sagen, Aufgabe 1 war ziemlich schwer, aber durchaus machbar, mir hat leider nur die Zeit gefehlt und das hat mich mind. 10 Punkte gekostet, da ich drei Teilaufgaben gar nicht erst bearbeitet habe -.- Wenigstens war die Aufgabe 6 dann wieder sehr einfach und schnell lösbar.

Aufgabe 2 war für mich ein Kinderspiel (ich hab aber auch die ganzen Cisco Kurse gemacht, VLANs waren also "Easy-Going"), ich vermute aber, dass viele Kaufleute kurz vorm Nervenzusammenbruch waren, für die tut mir das auch echt leid, weil die sich das wohl etwas anders vorgestellt haben..

WISO: Ja was soll man dazu sagen :D Ich kann überhaupt nicht abschätzen, ob ich den richtig habe oder nicht, bzw wieviel davon... Des Weiteren durften wir auch nicht das Handbuch benutzen, hab gelesen das alleine hätte einem 25Pkt. gebracht... Habe deswegen mit der IHK mal ein bisschen geschrieben und siehe da -es wird jetzt von einer Kommission geprüft wie nun verfahren wird und mir wurde versichert, dass es nicht zum Nachteil der Prüflinge sein wird, was auch immer das heißen mag... Ich krieg nächste Woche ne Antwort von denen und das wird dann auch irgendwann in der Schule verkündet, kann das aber auch gerne direkt posten wenn es einen interessiert.

BTW:

----------------------------------schnipp---------------------------------

Hat einer vll die original Prüfung irgendwie eingescannt oder so? :rolleyes:

Dann könnter er mir die möglicherweise schicken oder per mail senden :)

Und an alle Spießer: ja, ich weiß dass das nicht so ganz erlaubt ist :P

----------------------------------schnapp--------------------------------

Naja zusammengefasst fand ich die Prüfung relativ anspruchsvoll aber durchaus machbar, für ein Bestehen der Ausbildung hat das auf jeden Fall gereicht -auch ohne großes Lernen vorher^^

MfG -Flash-

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meint ihr wirklich dass es da um routing etc. geht? sollte man nicht einfach nur beschreiben was bei der synchronisierung 2er ordner für schritte durchlaufen werden auf der anwendungsschicht? bin mir da irgendwie nicht so sicher, aber ich hab einfach nur beschrieben dass die inhalte verglichen werden und dateien mit neuerem datum bzw neue dateien auf der jeweils anderen seite ersetzt werden....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast user47442
meint ihr wirklich dass es da um routing etc. geht? sollte man nicht einfach nur beschreiben was bei der synchronisierung 2er ordner für schritte durchlaufen werden auf der anwendungsschicht? bin mir da irgendwie nicht so sicher, aber ich hab einfach nur beschrieben dass die inhalte verglichen werden und dateien mit neuerem datum bzw neue dateien auf der jeweils anderen seite ersetzt werden....

so habe ich das auch gemacht!

einziger unterschied: ich hab es generell gemacht und nicht nur auf der anwendugnsschicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
meint ihr wirklich dass es da um routing etc. geht? sollte man nicht einfach nur beschreiben was bei der synchronisierung 2er ordner für schritte durchlaufen werden auf der anwendungsschicht? bin mir da irgendwie nicht so sicher, aber ich hab einfach nur beschrieben dass die inhalte verglichen werden und dateien mit neuerem datum bzw neue dateien auf der jeweils anderen seite ersetzt werden....

Man sollte 2 Punkte nennen anhand der Dateien zur Synchronisierung ausgewählt werden (z.B. Dateigröße und Änderungsdatum) und den Ablauf einer Verzeichnissynchronisation.

Das war aber glaub ich ein anderer Handlungsschritt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ging um Synchronisation zwischen zwei Servern. Ich glaube Schicht 2 müsste da sein.

Ich dachte eher an 5-7 wenn es sich um die Synch von Applikationen auf dem Server handelt und es nicht wirklich was sehr rudimentäres war. Habe diesen Handlungsschritt aber gestrichen, daher kenne ich die genau Ausgangslage nicht.

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Man sollte 2 Punkte nennen anhand der Dateien zur Synchronisierung ausgewählt werden (z.B. Dateigröße und Änderungsdatum) und den Ablauf einer Verzeichnissynchronisation.

Das war aber glaub ich ein anderer Handlungsschritt. :)

Daran kann ich mich auch erinnern. Das war wirklich ein anderer Handlungsschritt. Aber angeblich gab es in dem Schritt mit VLANs (Schritt 2) so etwas mit Synch und auf welcher Schicht das läuft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daran kann ich mich auch erinnern. Das war wirklich ein anderer Handlungsschritt. Aber angeblich gab es in dem Schritt mit VLANs (Schritt 2) so etwas mit Synch und auf welcher Schicht das läuft.

Ja richtig, ich denke es geht denen einfach darum zu sehen das da keiner Schicht 2 hinschreibt, da eine direkte Kommunikation aufgrund der 2 VLAN über Schicht 2 nicht möglich ist.

Diese Art der Verbindung funktioniert mit 2 Netzten bei VLAN nicht (Switch - Schicht 2):

osi-brueckenmodell.png

Lösung ist das Verbindungsstück (Switch mit Routerfunktion - Schicht 3):

dm05013_01_e07.jpg

So würde ich das begründen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja richtig, ich denke es geht denen einfach darum zu sehen das da keiner Schicht 2 hinschreibt, da eine direkte Kommunikation aufgrund der 2 VLAN über Schicht 2 nicht möglich ist.

Diese Art der Verbindung funktioniert mit 2 Netzten bei VLAN nicht (Switch - Schicht 2):

Bild entfernt!

Lösung ist das Verbindungsstück (Switch mit Routerfunktion - Schicht 3):

Bild entfernt!

So würde ich das begründen.

Hört sich plausibel an. Bin leider mit VLAN nicht sehr vertraut und kenne den Handlungsschritt wie gesagt nicht und bin daher von reiner Kommunikation von z.B. zwei Apps ausgegangen. Wobei mir im Bezug auf die eigentliche Verbindung schon klar war das wir hier mindestens Layer 3 brauchen....

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Frage war auf welcher Schicht das Netzwerkgerät arbeiten muss wen die beiden Server(aus unterschiedlichen VLANS) Daten austauschen wollen.

Ich hab mich für Schicht 3 entschieden.

Okay bei der Fragestellung kommt ja nur Schicht 3 in Frage.

Hab auch nochmal nachgeschaut und diesen netten Satz gefunden:

"Jedes VLAN bildet, wie ein normales, physikalisch separiertes Netzwerksegment, eine eigene Broadcast-Domäne. Um den Verkehr zwischen den VLANs transparent zu vermitteln, benötigt man einen Router. Moderne Switches stellen diese Funktion intern zur Verfügung, man spricht dann von einem Layer-3-Switch."²

Grüße

Henrik

²http://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Local_Area_Network

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich mich erinnere war die Frage aber, auf welcher Schicht die Server arbeiten, wenn Sie direkt zum Datenaustausch verbunden werden. (also ist das VLAN an der Stelle nebensächlich)

Daher wäre meiner Meinung nach Layer 2 richtig gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soweit ich mich erinnere war die Frage aber, auf welcher Schicht die Server arbeiten, wenn Sie direkt zum Datenaustausch verbunden werden. (also ist das VLAN an der Stelle nebensächlich)

Daher wäre meiner Meinung nach Layer 2 richtig gewesen.

Die fragen werden, wie mir gesagt, nicht aufeinander aufegebaut. Hab auch einfach nur Schicht 2 hin geschrieben als Antwort. Aber im Nachhinein als ich abgegeben hab, hätte ich die frage mit Schicht 3 beantwortet. Denn das TCP und UDP Protokoll arbeiten auf schicht 3 sowie IP auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung