Zum Inhalt springen

Schriftlich bestanden - praktisch nicht

Empfohlene Beiträge

Hey.

Habe die praktische Prüfung leider nicht bestanden, die schriftliche aber schon (Note: 3)

Meine Frage:

MUSS ich die Zeit bis zur Wiederholungsprüfung im Betrieb bleiben und dort nochmal ein Projekt durchführen und dokumentieren?

Oder kann ich - wie geplant - mein Studium im Oktober beginnen und im Januar auf eigene Faust die Prüfung ablegen und ein Projekt vorstellen?

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MUSS ich die Zeit bis zur Wiederholungsprüfung im Betrieb bleiben und dort nochmal ein Projekt durchführen und dokumentieren?

Bestehen Auszubildende die Abschlussprüfung nicht, so verlängert sich das Berufsausbildungsverhältnis auf ihr Verlangen bis zur nächstmöglichen Wiederholungsprüfung, höchstens um ein Jahr.

... und im Januar auf eigene Faust die Prüfung ablegen und ein Projekt vorstellen?
Klär das mit deiner zuständigen IHK ab. Wie willst du ein betriebliches Projekt auf die Beine stellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Externer durfte ich mein betriebliches Projekt in "irgendeiner" Firma machen, nur so nebenbei.

In deinem Fall sollte die IHK aber der erste Ansprechpartner sein was erlaubt ist und was nicht.

Darf man denn generell neben einer Ausbildung nicht studieren? Wäre mal interessant zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon eine abgeschlossene Ausbildung in dem Bereich und 2005 mein ABI gemacht.

Wenn ich meinen Ausbildungsvertrag nicht verlänger düfte das doch möglich sein - muss dann halt im Januar die praktische Prüfung noch nachholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wolltest du neben dem Studium noch jobben ?

Dann sprich doch mit deinem Chef, ob ihr nicht eine Lösung findet, das du offiziell noch deine Ausbildung um das halbe Jahr verlängerst, aber auch schon mit dem Studium beginnen kannst. Wenn das Verhältnis zu deinem Chef gut ist, könnte er sich darauf einlassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dürfen wir erfahren warum Du nicht bestanden hast? Ich meine, hat der PA was dazu erwähnt. Ich hab nächste Woche auch meine mündliche Prüfung

Welche IHK ist bei Dir zuständig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

hat hier keiner Erfahrungen gemacht, was passiert wenn man den schriftlichen Teil bestanden hat aber den mündlichen Teil nicht?

Wie soll man ein halbes Jahr später die Projektarbeit ohne Betrieb absolvieren?

Es kann doch nicht sein, dass man ein halbes Jahr länger in dem Betrieb bleiben muss nur damit man eine Projektarbeit schreiben kann... Falls man im schriftlichen Teil durchfällt, kann man diesen auch ohne Betrieb wiederholen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

Es kann doch nicht sein, dass man ein halbes Jahr länger in dem Betrieb bleiben muss nur damit man eine Projektarbeit schreiben kann... Falls man im schriftlichen Teil durchfällt, kann man diesen auch ohne Betrieb wiederholen.

dieses halbe Jahr gibt dir aber die Möglichkeit, die bisherigen rechtzeitig Wissenslücken zu schließen, um deine Ausbildung erfolgreich zu bestehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Idealfall schon, mit idealem Betrieb und super Ausbildern.

Jedoch soll es auch andere Fälle in der Realität geben.

Es muss doch eine Möglichkeit geben die Projektarbeit auf einem anderen Weg, als im eigenen Betrieb, nachzuholen. Falls jemand so eine Erfahrung gemacht hat, wäre ich dankbar über eine Antwort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also so wie ich das hier gelesen hab gibt es 3 möglichkeiten.

1. Du versuchst auf eigene Faust eine Projektarbeit durchzuhauen

2. Du bleibst ein halbes jahr im Betrieb und machst die da nochmal

3. Möglichkeit 1 und 2.

Du stellst immer wieder die selbe frage..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stell einen Antrag auf Verlängerung der Ausbildung, bleibe ein weiteres halbes Jahr in deinem Ausbildungsbetrieb und führe deine Abschlussprojekt in der Winterprüfung durch. Alles andere verkompliziert die Sache derart, das du Gefahr läufst wieder durch zu fallen. Du müsstest sonst ein Unternehmen finden, bei dem du dein "betriebliches Abschlussprojekt" durchführen kannst. Das ist auf keinen Fall so einfach wie es sich anhört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

du kannst auch das Studium anfangen und dir dann ein Betrieb suchen, wo du das Projekt nebenbei machen kannst. Bin grad in derselben Situation. Allerdings ist es echt schwer ein Betrieb zu finden. Die "guten" Betriebe, die sich mit der IHK auskennen, haben meist kein Bock und keine Zeit dafür. Man landet dann meist nur bei so Klitschen, die einem aus Nettigkeit helfen. Ich hab mit Mühe und Not ein halbwegs ordentlichen Betrieb gefunden. Musst du wissen, was für dich besser ist,aber gehen tut es auf jeden Fall!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War auch in der selben Situation. "Schlechter" Praktikumsbetrieb wo man nichts lernt und keiner Ahnung hat wie man eine Projektarbeit schreibt bzw. ein ordentliches Thema findet.

Habe es so gelöst das ich das halbe Jahr als Praktikant in einer Firma bin und das Projekt neben der Arbeit duchziehe. War aber auch schwer und hatte viel mit Glück zu tun was Ordentliches zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

hat hier keiner Erfahrungen gemacht, was passiert wenn man den schriftlichen Teil bestanden hat aber den mündlichen Teil nicht?

Wie soll man ein halbes Jahr später die Projektarbeit ohne Betrieb absolvieren?

Es kann doch nicht sein, dass man ein halbes Jahr länger in dem Betrieb bleiben muss nur damit man eine Projektarbeit schreiben kann... Falls man im schriftlichen Teil durchfällt, kann man diesen auch ohne Betrieb wiederholen.

Es ist möglich die Projektarbeit daheim am PC zu schreiben wenn man nicht mehr im Betrieb arbeitet oder die Firma kein geeignetes Thema anbieten kann. Ich kenne einen Fachinformatiker der sich ein Thema nur ausgedacht hat und dann alles eben rein theoretisch war. Ging auch, hat mit ner knappen 3 bestanden.

Bearbeitet von bimpfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist möglich die Projektarbeit daheim am PC zu schreiben wenn man nicht mehr im Betrieb arbeitet oder die Firma kein geeignetes Thema anbieten kann. Ich kenne einen Fachinformatiker der sich ein Thema nur ausgedacht hat und dann alles eben rein theoretisch war. Ging auch, hat mit ner knappen 3 bestanden.

Man kann sich auch einen Ghostwriter engagieren oder eine Arbeit aus dem Netz kopieren. Solange niemand etwas merkt, klappt es natürlich. Ansonsten würde ich solche Tipps nur mit deutlichen Warnhinweisen verteilen. Wenn der Betrieb kurz vor dem Abschluss Pleite gegangen ist o.ä., dann kann man in Ausnahmesituationen auch andere Regelungen mit der IHK finden. Dies würde ich aber nicht ohne Absprache machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist möglich die Projektarbeit daheim am PC zu schreiben wenn man nicht mehr im Betrieb arbeitet oder die Firma kein geeignetes Thema anbieten kann. Ich kenne einen Fachinformatiker der sich ein Thema nur ausgedacht hat und dann alles eben rein theoretisch war. Ging auch, hat mit ner knappen 3 bestanden.

Was hat dich veranlasst nach mehr als 2 Monaten erneut einen sehr zweifelhaften Beitrag zu schreiben? Die betriebliche Projektarbeit unterliegt einer gesetzlichen Regelung. Dein bekannter sollte also hoffen, dass sein handeln nie an Öffentlichkeit gelangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum zweifelhaft?

Ein Klassenkamerad hat mir eine fertige Projektarbeit für Fachinformatiker für Systemintegration aus dem Internet gezeigt das er machen will.

Er sagte er formuliert das bisschen um und das gibt er dann ab um sich viel Arbeit zu sparen.

Ich habe mir nur gedacht, warum nicht. So geht es auch, ja. Nur gründlich durchlesen und verstehen sollte er die Arbeit damit er nach der Präsentation die Fragen der IHK-Prüfer beantworten kann.

Ansich keine schlechte Idee.

Bearbeitet von bimpfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Es ist möglich die Projektarbeit daheim am PC zu schreiben wenn man nicht mehr im Betrieb arbeitet oder die Firma kein geeignetes Thema anbieten kann. Ich kenne einen Fachinformatiker der sich ein Thema nur ausgedacht hat und dann alles eben rein theoretisch war. Ging auch, hat mit ner knappen 3 bestanden.

Möglich ja, aber wenn der PA das spitz kriegt ist das sofort durchgefallen, egal wie gut das Phantasieprojekt auch sein mag.

Ich weiß nicht wie das bei anderen IHKs ist, bei mir musst der Antrag mit Firmenstempel und Unterschrift vom Ausbilder abgesegnet werden. Wie macht man das ohne Firma?

Ich würde lieber keine Tipps geben die von einem Prüfungsausschuss als Täuschung und daher mit Durchgefallen bewertet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung