Jump to content

FISI Abschlussprüfung 2010 Winter

Empfohlene Beiträge

Gast

Wäre vllt ne gute Idee.. wer weiss.

Sie war wirklich ein bisschen schwer.

Gab es schon ein Statement von der IHK?

Es meinte jemand, dass die IHK zugegeben hat, dass die Prüfung etwas schwer war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bei einer Sammelbeschwerde bzgl. GH1 wäre ich auch dabei, nur frage ich mich was soll das bringen?!

Die IHK wird die GH1 bestimmt nicht neu schreiben lassen, das einzige was sein könnte ist das einzelne Aufgaben gestrichen werden bzgw. dem Prüfling als "richtig beantwortet" angekreuzt werden. Solch einen Fall gab es meiner Kenntnisnahme aufjedenfall schoneinmal bei einer Zwischenprüfung.

Wenn sich jemand die Mühe macht einen verteiler etc. pp. aufzumachen beteilige ich mich.

GG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre vllt ne gute Idee.. wer weiss.

Sie war wirklich ein bisschen schwer.

Gab es schon ein Statement von der IHK?

Es meinte jemand, dass die IHK zugegeben hat, dass die Prüfung etwas schwer war.

ich bin auch dafür was zu machen ... ich mein hallo selbst wenn einige noch bestehen dann is die abschlussnote durch den mist trotzdem total versaut ... ich hab bis jetzt nicht ein positives feedback zu GA1 Fisi gelesen..

kann ja nicht angehen das es aus einem kompletten jahrgang keiner konnte lol ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab mal ein Fall, da wurde eine komplette Aufgabe in der Abschlussprüfung gestrichen, aber damals konnte mal keinen Handlungsschritt streichen, das ist jetzt aber nicht möglich, da es unfair gegenüber anderen prüfungsteilnehmer ist, wenn diese den Handlungsschritt gestrichen hat.

Wie wärs mal mit den Ergebnissen von Wiso, damit könnte man eventuell GA1 ausgleichen, vergleichen wir mal oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne Vorabversion eines Sammelbriefs oder Emails, könnte ja so lauten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 24.11.2010 habe ich die Abschlussprüfung zum Fachinformatiker [XY] geschrieben. Nach dem Austausch mit anderen Azubis stimmte tatsächlich jeder überein, dass in dieser Prüfung der GA1 Teil deutlich herausfordernder war als in den letzten Jahren. Gerade die Zeit war für die zu bearbeitenden Aufgaben sehr knapp, nach Meinungen vieler auch zu knapp bemessen.

Da man sich auf einige Fragen auch nicht konkret vorbereiten konnte (z.B. RAM Adressblöcke in HEX umrechnen) bitte ich Sie um eine Stellungsnahme zum GA1 Teil, und ob dieser evtl. wiederholt oder nach gebessert wird.

Mit freundlichen Grüßen

XX

(Den letzten Teil kann man auch rauslassen, evtl. noch gleich bisschen härtere Geschütze auffahren mit "Einige Mitazubis und Firmen erwägen auch rechtliche Schritte einzuleiten." ? )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lasst doch ein Schreiben aufsetzten, dass von uns allen unterschrieben wird und dann ab damit zur IHK. Ich glaube nämlich schon, dass es etwas bringt wenn wir uns alle geschlossen beschweren. Dann müssten die eigentlich auf jeden Fall handeln. Ich bin dabei. Lasst auf jeden Fall mal was in angriff nehmen.

Die Leute, die die Prüfungen korrigieren sind ja auch keine Idioten. Wenn die feststellen, dass bei einem Prüfungsteil der Schnitt extrem schlecht ist werden die schon entsprechend bewerten um den Schnitt im realistischen Rahmen zu halten. Soweit ich mitbekommen habe, hat der Prüfungssausschuss schon einigen Spielraum bei den Bewertungen der einzelnen Aufgaben, da deren vorliegende Lösungen ja auch nur "Lösungshinweise" sind, die nicht 100%ig bindend sind.

Klar hab ich auch bisschen Bammel, wie schlecht bei mir GA 1 ausfallen mag, doch sich direkt heute schon deswegen verrückt zu machen, halte ich für falsch, denn schließlich scheinen ja sehr viele nach der heutigen Prüfung der Meinung zu sein, GA 1 (FISI) war recht schwer.

Ich denke einen schlechten Gesamtnotendurchsnitt will keine der IHKs haben, der ist ja immerhin auch Werbung (oder eben Anti-Werbung) für zukünftige Interessenten an diesem Beruf.

Ich warte jetzt erst mal die bei uns angekündigten 3 Wochen ab bis die Ergebnisse da sind und dann entscheide ich, ob ich mich ärgen muss oder nicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es möge doch bitte ein Mod dazu eine Abstimmung starten.

wenn sich genügend finden, muss die IHK handeln!

Habt ihr in der schule eig. CMS Diagramme oder was das auch war durchgenommen? - wenn nicht kann man auch auf einzelne Aufgaben eingehen..

@lunautic: Gut aufgesetzt, wollte auch grad beginnen :-)

@Horus3: ich beschwer mich lieber zu früh als zu spät. Der bewertungsbereich mag variieren, doch wenn du was falsches hinschreibst ist es falsch ....

bearbeitet von Illegal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man leider nicht, wenn man unter 30% hat.

Ich bin einfach nur total sauer. Gar kein Vergleich zu den letzten Jahren.

es wurde doch geschrieben, dass selbst einer der IHK meinte, GH1 wär sehr schwer. Was soll denn sowas?

Da kamen sich die Prüfungsersteller wohl sehr gelungen vor...

Bei ner Sammelmail bin ich dabei. Wird nur leider nichts bringen.

Durch das streichen eines Handlungsschrittes kann ich mir auch nicht vorstellen, wie die IHK reagieren kann.

So ein B U L L S H I T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

klingt schon ganz gut.

Vielleicht solltest du noch einfügen, dass die GA1 der anderen Ausbildungsrichtungen, respektive ITSE und FIAE bedeutend einfacher waren.

Das aufgrund dieses Ungleichgewichts in Erwägung gezogen werden könnte, einzelne Aufgaben mit voller Punktzahl für alle Azubis zu werten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich warte jetzt erst mal die bei uns angekündigten 3 Wochen ab bis die Ergebnisse da sind und dann entscheide ich, ob ich mich ärgen muss oder nicht ;)

und dann haben einige am ende unter 30% und es ist zu spät ... warten bringt nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke einen schlechten Gesamtnotendurchsnitt will keine der IHKs haben, der ist ja immerhin auch Werbung (oder eben Anti-Werbung) für zukünftige Interessenten an diesem Beruf.;)

Das denke ich seit heute nicht mehr. Die Prüfungsersteller scheinen komplett abgehoben zu sein und völlig den Bezug verloren zu haben.

Bei sowas werd ich auch ziemlich fuchsig. Es ist einfach nur Schikane, weiter nichts.

Werde mir auf jeden Fall die Berufsschulnote aufs Zeugnis schreiben lassen, schon merkwürdig dass man dort immer auf 1 durchschnittlich stand und dann in der Abschlussprüfung so daneben langt? ;) Naja laut IHK haben wir uns alle sicher nur nicht genug vorbereitet...arrogante *****. Ehrlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neue Version des Sammelbriefs/mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 24.11.2010 habe ich die Abschlussprüfung zum Fachinformatiker / Systemintegration geschrieben. Nach dem Austausch mit anderen Azubis stimmte tatsächlich jeder überein, dass in dieser Prüfung der GA1 Teil deutlich herausfordernder war als in den letzten Jahren.

Gerade die Zeit war für die zu bearbeitenden Aufgaben sehr knapp, nach Meinungen vieler auch zu knapp bemessen. Dies sollte sich auch sehr wahrscheinlich in der Korrektur widerspiegeln.

Verglichen mit dem Teil der Anwendungsentwickler oder Systemkaufmännern gab es dort kein so deutlich negatives Feedback.

Da man sich auf einige Fragen auch nicht konkret vorbereiten konnte bitte ich Sie um eine Stellungsnahme zum GA1 Teil, und ob dieser evtl. wiederholt oder nach gebessert wird. //Manche Azubis sind nun auch so frustriert, dass schon überlegt wird rechtliche Schritte einzuleiten.//

Mit freundlichen Grüßen

XX

Finde man sollte da gleich Tacheles reden. Wenn daran nichts gedreht wird, und ich ein echt mieses Ergebnis habe, werde ich auch einen Anwalt einschalten (Gratis für mich). Egal was es dann für mich bringt, Aufwand und Ärger für die IHK schon.

bearbeitet von lunautic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neue Version des Sammelbriefs/mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 24.11.2010 habe ich die Abschlussprüfung zum Fachinformatiker / Systemintegration geschrieben. Nach dem Austausch mit anderen Azubis stimmte tatsächlich jeder überein, dass in dieser Prüfung der GA1 Teil deutlich herausfordernder war als in den letzten Jahren.

Gerade die Zeit war für die zu bearbeitenden Aufgaben sehr knapp, nach Meinungen vieler auch zu knapp bemessen. Dies sollte sich auch sehr wahrscheinlich in der Korrektur widerspiegeln.

Verglichen mit dem Teil der Anwendungsentwickler oder Systemkaufmännern gab es dort kein so deutlich negatives Feedback.

Da man sich auf einige Fragen auch nicht konkret vorbereiten konnte bitte ich Sie um eine Stellungsnahme zum GA1 Teil, und ob dieser evtl. wiederholt oder nach gebessert wird.

Mit freundlichen Grüßen

XX

Klingt schon gut. Als Hauptargument würde ich aber die zu knapp bemessene Zeit anbringen. Der Schwierigkeitsgrad einer Prüfung ist subjektiv und die IHK kann sagen "das habt ihr doch alles gelernt". Wenn aber 95% der Prüflinge nicht mal ansatzweise fertig werden, ist eindeutig dass zu wenig Zeit war.

War wohl eine "Prüfungsausdenktruppe" die erst noch etwas üben muss^^

Gruß Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Zeit bei den Systemkaufleuten war auch nicht besser, nur mal so nebenbei und die Prüfung hatte auch nicht viel mit vorangegangen gemeinsam. Ich glaub hier sind einfach nur wenige Sytemkaufleute :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich muss mich da anschließen. für die ganzen kalkulationen die gefordert waren, war die zeit für die systemkaufleute eindeutig auch zu kurz. ich habe fast einen ganzen handlungsschritt aus zeitgründen nicht bearbeitet können.

meiner meinung nach war die ga2 auch total auf systemintegratoren ausgelegt. ich weiß nicht aber die 10 punkte die es da für kaufleute gab waren meiner meinung ziemlich lächerlich. in den vorherigen prüfungen waren in ga2 auch immer irgendwelche kalkulationen zu finden eben ziemlich bunt gemischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingt schon gut. Als Hauptargument würde ich aber die zu knapp bemessene Zeit anbringen. Der Schwierigkeitsgrad einer Prüfung ist subjektiv und die IHK kann sagen "das habt ihr doch alles gelernt". Wenn aber 95% der Prüflinge nicht mal ansatzweise fertig werden, ist eindeutig dass zu wenig Zeit war.

War wohl eine "Prüfungsausdenktruppe" die erst noch etwas üben muss^^

Gruß Max

Guter Tipp.

Update:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 24.11.2010 habe ich die Abschlussprüfung zum Fachinformatiker / Systemintegration geschrieben. Nach dem Austausch mit anderen Azubis stimmte tatsächlich jeder überein, dass in dieser Prüfung der GA1 Teil deutlich herausfordernder war als in den letzten Jahren.

Hauptsächlich war die Zeit für die zu bearbeitenden Aufgaben meiner Ansicht nach und der von etlichen Azubis viel zu knapp. Dies sollte sich auch sehr wahrscheinlich in der Korrektur widerspiegeln.

Verglichen mit dem Teil der Anwendungsentwickler oder Systemkaufmännern gab es dort kein so deutlich negatives Feedback.

Da man sich auf einige Fragen auch nicht konkret vorbereiten konnte bitte ich Sie um eine Stellungsnahme zum GA1 Teil, und ob dieser evtl. wiederholt oder nach gebessert wird. //Manche Azubis sind nun auch so frustriert, dass schon überlegt wird rechtliche Schritte einzuleiten.//

Mit freundlichen Grüßen

XX

Finde man sollte da gleich Tacheles reden. Wenn daran nichts gedreht wird, und ich ein echt mieses Ergebnis habe, werde ich auch einen Anwalt einschalten (Gratis für mich). Egal was es dann für mich bringt, Aufwand und Ärger für die IHK schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde das Schreiben schon gut...

aber die IHK kennt die Rechtslage denke ganz gut. und auch besser als ich..

hat man denn rechtlich eine Möglichkeit dagegen vorzugehen...

Im Prinzip könnten Sie ja sagen, dass man sich hätte besser drauf vorbereiten hätte können.

War noch jemand im Praunheim?

Die Schnalle der IHK hat uns 15 Minuten geklaut in GH1, weil sie der Meinung war, wir hätten 5 nach 8 angefangen. nur leider war es schon 20 nach...

Es lebe die IHK...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

von der Drohung mit den rechtlichen Schritten würde ich im ersten Schritt absehen. Das könnte sich als Bärendienst herausstellen.

Es gibt eine klare Meinung in der Gruppe die soll an die IHK herangetragen

werden.

In den seltensden Fällen droht man in der ersten Kontaktaufnahme gleich mit juristischen Schritten.

Wenn eine entsprechend negative Antwort kommt kann man immer noch mit dem Anwalt kommen.

Wichtig ist ja erstmal das "der Mangel unverzüglich" gerügt wurde ;-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast

Das denke ich auch :)

Da ja hier die Meinung "aller" Azubis vertreten wird, würde ich den Satz mit den rechtlichen Schritten auch erstmal ausklammern.

Wenn die IHK sich einsichtig zeigt, was sie ja durchaus tut -> siehe Post von Illegal, muss man hier nicht gleich drohen.

Der Ansicht bin ich jedenfalls.

Wäre aber auch dafür, dass dieser Brief heute noch rausgeht.. mit CC auf allen die auch der Meinung sind.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich noch mit in das "schreiben" tun würde wäre folgendes:

und zwar wurden bei mir in der schule einige Teile nicht durchgenommen (z.B: das CRM Struktogramm dinges). und wenn dies bei mehreren so ist, MUSS diese Aufgabe auch gestrichen werden.

@tennessee: Ups war mein fehler, ist ausgebessert

bearbeitet von Illegal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wollen wirs machen? Schickt ihr mir alle eure Mails per PM dann schreib ichs morgen raus? (wenn ichne mail addy von denen gefunden hab)

//Edit: Also, habe schon eine Mail bekommen :) Freue mich auf mehr, werde dann morgen gegen 10 uhr die Mail rauslassen. Am besten eine Mailaddy aus der euer richtiger Name herausgeht.

//Edit2: Habe nun ein Problem, ich habe in Frankfurt geschrieben und demnach würde ichs hier natürlich an die Frankfurter IHK schreiben. Gebt mir also bitte wenn ihr mir eure Mail schickt auch euren Standort an, dann schick ichs an die jeweilige IHK auch mit.

bearbeitet von lunautic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung