Jump to content

FISI Abschlussprüfung 2010 Winter

Empfohlene Beiträge

noch eine frage :)

wie war die lösung von der ersten wiso aufgabe?

d-weiterbildung IHK

f- englisch kurse

waren die 2 richtig oder hat jemand was anderes als lösung?

dazu müsste man wissen ob der Mitarbeiter schon eine Ausbildung hat oder nicht.

Englischkurs war auf jeden Fall richtig.

Aber ob es nun die IHK Weiterbildung, oder die örtliche Flexibilität

ist bleibt abzuwarten.

Wir haben nun die Auswahl zwischen örtlicher Flexibilität (was er eh haben muss wenn er sich in London bewirbt)

und der IHK Ausbildung (die er ja eigentlich haben muss wenn er schon in dieser Firma beschäftigt ist) Entweder hat er ja in der Firma ne Ausbildung gemacht oder er hat schon eine.

SAUGEIL. Naja spielen wir halt ein bisschen rate mal mit Rosental

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann werd ich auch mal senfen:

Also ich fand die GA1 ehrlich gesagt auch nicht "zu" schwer. Die Zeit war knapp, aber trotzdem habe ich keine Teilaufgabe auslassen müssen. Irgendwann ist nur mein Schriftbild proportional zur verbleibenden Zeit verschlechtert worden. Ich hatte bis jetzt eigentlich nen gutes Gefühl, jetzt habt ihr mich schon ziemlich nachdenklich gestimmt :-)

Noch zum Fachlichen:

Bezüglich des Ethernet-Frames, stand da "es ist ein Frame" oder "es ist ein Ausschnitt eines Frames"? Ich dachte nämlich, dass der Frame auf Grund des SFD (Start Frame Delimiter, Präambel) nicht korrekt ist, da dieser ja 8 Byte lang 0101010101[...] sein muss, steht jedenfalls so im schlauen Buch :-)

Gruß

axxis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hat schon eine Ausbildung .. in der Lösungsmöglichkeit war die Rede von einer Fortbildung bei der IHK zu einem "IT Professional".

Ich hab auf Englisch Kurs + Mobilität getippt.

Mobil muss er ja als Vorraussetzung sein um im London arbeiten zu können.

Und einen "IT Professional" Kurs hört sich für mich nach einer längerfristigen Sache an, dass kann er ja schlecht machen wenn er demnächst nach England geht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hat schon eine Ausbildung .. in der Lösungsmöglichkeit war die Rede von einer Fortbildung bei der IHK zu einem "IT Professional".

Ich hab auf Englisch Kurs + Mobilität getippt.

Mobil muss er ja als Vorraussetzung sein um im London arbeiten zu können.

Und einen "IT Professional" Kurs hört sich für mich nach einer längerfristigen Sache an, dass kann er ja schlecht machen wenn er demnächst nach England geht ;)

Die Antwort war soweit ich weiß nicht ob sie Mobil ist sondern, wie eben schon gesagt die Antworten lauten der Englischkurs und die Weiterbildung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Er hat schon eine Ausbildung .. in der Lösungsmöglichkeit war die Rede von einer Fortbildung bei der IHK zu einem "IT Professional".

Ich hab auf Englisch Kurs + Mobilität getippt.

Mobil muss er ja als Vorraussetzung sein um im London arbeiten zu können.

Und einen "IT Professional" Kurs hört sich für mich nach einer längerfristigen Sache an, dass kann er ja schlecht machen wenn er demnächst nach England geht ;)

das stimmt :) aufgabestellung war einfach nicht klar, weil er schon bereit ist in ausland zu arbeiten so steht in diese aufgabe das bedeutet für mich das er kein problem mit der mobilität hat , naja von 6 punkte sind schonmal 3 sicher (für englisch kurse)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das stimmt :) aufgabestellung war einfach nicht klar, weil er schon bereit ist in ausland zu arbeiten so steht in diese aufgabe das bedeutet für mich das er kein problem mit der mobilität hat , naja von 6 punkte sind schonmal 3 sicher (für englisch kurse)

naja kannst auch so sehen

von 100 Punkten sind schon mal 3 Sicher :D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja kannst auch so sehen

von 100 Punkten sind schon mal 3 Sicher :D:D

vor der prüfung ich hab gesagt durcschnitt 2 krieg ich sicher :(

jetzt ;

GA1 bitte 30/100

GA2 60/100

wiso über 90

GA1 war sehr stressig (zeit war knapp) 3 HA s voll 80 min. :upps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch eine Sache, die ich anmerken muss zu der Prüfung:

Es war so gut wie kein BP bzw BWL vorhanden. Das sind ja eigentlich meist geschenkte Punkte.

Da einzige was gefragt wurde war nach Ausschreiben und den Bezug von Hard- und Software. Und dann noch eine Gewichtungs-Matrix, wo ich aber auch nicht weiss, ob ich es richtig hab. Verwundert hat mich die Frage die darunter stand: Welches Angebot ist am wirtschaftlichsten?? Häh , was eine Gewichtungsmatrix mit Wirtschaftlichkeit zu tun ???

Eure Meinung dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also entweder Sie meinen in welchem Angebot du die meisten Punkte zusammengesammelt hast, oder in welchem Angebot hast du preislich die meisten Punkte gesammelt.

Soweit ich mich nicht verrechnet habe, ändert das ganze aber am Ergebnis wenig. Die paar Punkte die unten noch vergeben wurden in der Matrix waren "irrelevant" für die Entscheidung Angebot A oder B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doz0815 meinte aber vehement, dass das im Rahmenlehrplan so drin steht ;) Aber gut die Diskussion können wir uns wirklich sparen, tut nichts zur Sache und begründet auch die knappe Zeit nicht (die hier als Hauptargument gegen GA1 genommen wird.)

Anscheinend brauchst du auch noch eine Anleitung zum Richtig lesen!!!

Deine Firma beneide ich jedenfalls nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso?

Von der Logik her müsste das so aussehen (zumindest hab ich mir das so hergeleitet, da ich vorher auch noch nichts mit zu tun hatte), dass alle Module zusammengenommen den gesamten Adressbereich abdecken. Da jede Adresse in jedem Speichermodul individuell angesprochen werden muss, muss daher jedes Modul einen eigenen Teil-Adressbereich haben. Alles andere erschien mir nicht logisch.

Vorgegeben war die erste und letzte Adresse: 0x00000000 .... 0xffffffff

Und so habe ich mir das hergeleitet (wobei ich in der Prüfung nicht nach dezimal umgerechnet hatte, sondern habe einfach den Gesamtbereich gleichmäßig aufgeteilt):

4 Module zu je 512 MB.

512 MB x 4 = 2.147.483.648 Adressen insgesamt für alle 4 Module (2048 MB)

Modul 1

    0x00000000 -   0x1fffffff

             0       536.870.911

Modul 2

    0x20000000 -   0x3fffffff

   536.870.912     1.073.741.823


Modul 3

    0x40000000 -   0x5fffffff

 1.073.741.824     1.610.612.735


Modul 4

    0x60000000 -   0x7fffffff

 1.610.612.736     2.147.483.647

Ohne dass ich es genau weiß, doch dann wird wohl daraus resultierend je Adresse ein Byte (8 Bit) angesprochen.

-------------------------------------------------

Zu der einen Wiso-Aufgabe:

Da habe ich 1 - "Lektüre von Fachzeitschriften" und 6 - "Beginn und Abschluss eines Englischkurses" genommen.

Die 1 habe ich genommen, da das aus meiner Sicht der beste Weg ist, in relativ kurzer Zeit ein wenig das Fachwissen zu aktualisiseren/zu verbessern.

"Weiterbildung" habe ich ausgeschlossen, da es ja hieß, dass nächstes Jahr die neue Niederlassung in London geründet wird und somit dann bereits die Stelle besetzt werden muss (also zu wenig Zeit, um noch eine qualifizierte IHK-Weiterbildung mit Abschluss zu machen).

Denn was heißt "nächstes Jahr"? Vom Tag der Prüfung gesehen? Dann könnten es theoretisch auch nur 6 Wochen sein, bis die neue Stelle angetreten werden muss.

Bleibt dann halt mal abzuwarten, was die als richtig ansehen. Gab ja auch schon früher Aufgaben, bei denen es 3 mögliche richtige Antworten gab, aber nur 2 Antworten anzugeben waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da habe ich auch Antwort 1 und 6 genommen. Mobilität habe ich nicht angekreuzt, da die Frage war was die Person bis dahin noch tun kann. Mobil zu sein ist eh schon Voraussetzung in jedem Beruf mittlerweile und was soll die Person da auch groß für tun? Entweder sie ist bereit so weit zu fahren oder nicht.

Da in der Stellenbeschreibung nach gutem allgemeinen IT Wissen gefragt war habe ich deshalb auch die Lektüre der Fachzeitschriften genommen.

Englischkurs sollte klar sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch zum Fachlichen:

Bezüglich des Ethernet-Frames, stand da "es ist ein Frame" oder "es ist ein Ausschnitt eines Frames"? Ich dachte nämlich, dass der Frame auf Grund des SFD (Start Frame Delimiter, Präambel) nicht korrekt ist, da dieser ja 8 Byte lang 0101010101[...] sein muss, steht jedenfalls so im schlauen Buch :-)

Gruß

axxis

Richtige Antwort:

3.Handlungsschritt

ccc)Der Ethernet-Frame ist zu kurz, die minimale Länge beträgt 64 Byte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Richtige Antwort:

3.Handlungsschritt

ccc)Der Ethernet-Frame ist zu kurz, die minimale Länge beträgt 64 Byte.

Meint ihr es gibt Trostpunkte wenn man geschrieben hat dass die Checksumme am Schluss falsch ist? ^^ Wenn der Frame zu kurz ist, könnte das ja durchaus auch die Folge sein oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung