Jump to content

Mein Anschreiben bitte ma anschauen

Empfohlene Beiträge

So Hallöchen zusammen,

nach der Frage wo bin ich nun an den Punkt angelangt mich bei denen von mir ausgewählten Betrieben/Einrichtungen zu bewerben. Den Anfang würde ich gerne wagen beim RWE als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung.

Hier ist nun mein Anschreiben und ich würde euch darum bitten mal einen Blick drüber zu werfen und mich zu unterstützen meine Bewerbung zu perfektionieren^^ Lang genug geschwafelt hier ist se:

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihre Internetseite bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und dem Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. In diesen 3 Jahren wurde der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurde erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich solange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes, indem es darum ging zwei Schulräume umzugestalten, konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Meiner Meinung nach würde ich noch gerne schreiben wieso ich unbedingt zum RWE möchte jedoch passt es vom platz her nicht. Und eine zweite Seite für 2 Zeilen anzufangen ist meiner Meinung nach nicht der Bringer oder wie seht ihr es? Ansonsten guckt euch erst ein ma dat an wat vorhanden ist.

Danke im voraus :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist doch schon ein mal etwas :) Danke

Hmm kann den ersten Beitrag nicht bearbeiten 0o Daher hie die kleine korrigierte Version

----------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihre Internetseite bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und dem Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. In diesen 3 Jahren wurde der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes, in dem es darum ging, zwei Schulräume umzugestalten, konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

bearbeitet von Lizar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen Ausbildungsplatz finde ich diese Bewerbung sehr gut.

Das Wort "Gelassenheit" solltest du allerdings streichen, das kann negative Bilder wecken. Dann lieber "Ausgeglichenheit".

Wenn du noch schreiben möchtest, warum du zu RWE willst, dann streich deinen zweiten Satz, der ist eh überflüssig. Schreib einen Satz mit ein oder zwei guten Begründungen.

Viel Erfolg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet ...

Und evtl. als Formulierungsvorschläge:

Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume ....

und anstatt

In diesen 3 Jahren wurde

Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt ....

Die Zahl ausschreiben!

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihre Internetseite bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und dem Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume, konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

-----------------------------------------------------------------

Danke dir, die Umformulierungen gefallen mir :) Außerdem verkürzten diese den Text etwas. Klasse :)

Keine Ahnung wieso ich die Zahel groß schrieb, eigentlich sage ich immer selber alls bis einsschl. zwölf ausschreiben ^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mist dat man nur innerhalb von 5 Minuten seine Beiträge ändern kann -.-

-----------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihre Internetseite bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also im Prinzip sehr gut, deshalb traue ich mich eigentlich nicht, wirklich was zu sagen... aber hier ein paar Denkanstösse:

Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

Vorschlag: Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben.

Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet.

Würde ich streichen, weil das eh jeder schreibt.

Nur weil jemand 'nem Bekannten mal 'nen Drucker angeschlossen hat, meint er jetzt etwas von PCs zu verstehen... Also nicht mißverstehen: auch wenn Du tatsächlich so Deine Kenntnisse erworben/vertieft hast, würde ich das nicht schreiben.

Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt.

Sehr gut!!!

Aber:

Neuigkeiten aus der Netzwelt
würde ich durch "Innovationen" oder "innovative Techniken" oder sowas ersetzen.

Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Jau! Volle Punktzahl. Da wird es wohl bei jedem Ausbilder klingeln :]

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit

"Gelassenheit" hört sich für jemanden, der gerade die Schule abgeschlossen hat ein wenig merkwürdig an. Wenn Du jetzt 60 wärst und was von der Welt gesehen hättest ... ;)

Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet.

Cave! Das kann man auch falsch verstehen: Hallo liebe Firma, ich kann prima Erbsen zählen und gehe damit auch bestimmt jedem auf die Nüsse.

Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen.

Da würde ich das Wörtchen "erfolgreich" mit reinbasteln.

Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Cave! Was machst Du bei nicht so abwechslungreichen Tätigkeiten?

Wie gesagt. Im Grunde sehr gut - für meinen Geschmack würde ich das ein oder andere überdenken, ist aber alles kein Beinbruch... Kann man auch so abschicken. :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich danke euch vielmals! Ich nehme natürlich eure Vorschläge an und versuche sie so gut wie möglich um zu setzen. Jetzt habe ich einmal 2 Versionen.

Was mir aber fraglich ist, ob es wirklich sinnvoll ist zu erwähnen, dass ich auf einer Gesamtschule war. Also ich meine innerhalb des Anschreibens denn das ist ja auf dem Lebenlauf, außerdem denke ich zumindest GEsamtschule suggeriert schlechten Eindruck :S Wenn jedoch anderer Meinung ist und mir das ordentlich einbauen kann dann wieso nicht :)

1.

------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihre Internetauftritt bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben und lasse Ihnen nun meine vollständigen Unterlagen zukommen.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Meine bisherigen Kenntnisse habe ich mir durch Wartungen, Konfigurationen, Installationen und Reparaturen von PCs innerhalb meines Bekanntenkreises angeeignet. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet über Neuigkeiten aus der Netzwelt. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume konnte ich diese Fähigkeiten als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gesprächefreue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

2.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihren Internetauftritt bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet über innovative Techniken. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume konnte ich diese Fähigkeiten erfolgreich als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten, aber auch routinierte Abläufe werden mit aller Sorgfalt erledigt.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche freue ich mich sehr

Mit freundlichen Grüßen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei der zweiten version hatte ich Probleme das

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit

und

Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Variante 2 finde ich besser.

"Gelassenheit" würde ich unbedingt rauslassen oder ersetzen (Ausgeglichenheit o.ä.), denn Gelassenheit hat leicht den negativen Touch von Lethargie, d.h. "Ich bleibe immer ruhig auch wenn die Bude fast abbrennt." ;)

Evrl. kann du auch die zwei Sätze verbinden, z.B.:

"Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit sowie Zielstrebigkeit und Hartnäckigkeit bei der Lösung von Problemen."

Den letzten Halbsatz "..aber auch routinierte Abläufe werden mit aller Sorgfalt erledigt." würde ich rauslassen oder andernfalls umformulieren, denn er ist grammatisch schräg. ;)

"routinierte Abläufe" heißt, dass die Abläufe Routine haben, du meinst aber sicher Routineabläufe oder routinemäßige Abläufe.

Gruß Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke dir habe deine Vorschläge aufgenommen und geändert :) Jetzt würde ih gerne noch mit einbringen wieso ich unbedingt zum RWE will: Für mich ist es klar. Riesiges Unternehmen und dazu noch international vertreten zu dem genießt es einen guten Ruf. Wie kann man dies formulieren für eine Bewerbung? Also mir fällt es schwer :S Vielleicht habt ihr da was parat

2. Version verbessert

----------------------------------------------------------------------------------------

Bewerbung als Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

durch Ihren Internetauftritt bin ich darauf aufmerksam geworden, dass Sie in Essen Ausbildungsplätze für den Beruf des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung anbieten. Dies nehme ich als Anlass mich bei Ihnen für das Jahr 2011 zu bewerben.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich täglich mit Computern und deren Peripherie, sowohl im Bereich der Hardware als auch der Software. Außerdem informiere ich mich stets durch Fachzeitschriften und das Internet über innovative Techniken. In der Schule nutzte ich den Informatikunterricht um meine bereits erworbenen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten. Dies bestärkte mich in meinen Wunsch den oben genannten Beruf zu ergreifen.

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Ausgeglichenheit und vor allem Zielstrebigkeit. Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet. Innerhalb eines länger angelegten Schulprojektes zur Umgestaltung zweier Räume konnte ich diese Fähigkeiten erfolgreich als Projektleiter unter Beweis stellen. Außerdem bin ich stets offen für neue und abwechslungsreiche Tätigkeiten, aber auch routineabläufe werden mit aller Sorgfalt erledigt.

Über eine Einladung zu einem weiterführenden Gespräche freue ich mich sehr

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolltest Du nicht noch schreiben, warum du zu dieser Firma möchtest? Muss man glaub nicht, aber du hattest es mal erwähnt :)

HEhe danke für deine Aufmerksamkeit :) Hatte dazu was in meinm letzten Post geschrieben ^^

Danke dir habe deine Vorschläge aufgenommen und geändert Jetzt würde ih gerne noch mit einbringen wieso ich unbedingt zum RWE will: Für mich ist es klar. Riesiges Unternehmen und dazu noch international vertreten zu dem genießt es einen guten Ruf. Wie kann man dies formulieren für eine Bewerbung? Also mir fällt es schwer :S Vielleicht habt ihr da was parat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Im Rahmen dieses Unterrichts wurde in den vergangenen drei Jahren der Schwerpunkt auf das Programmieren mit der objektorientierten Programmiersprache Delphi gelegt. Diverse Programme wurden erstellt, welche sich von den Grundlagen bis hin zu komplexeren Strukturen, wie Chatprotokollen, erstreckten.

Erwähne hier, dass die Projekte in Teams durchgeführt wurden. Dies BELEGT deine Teamfähigkeit und du brauchst es weiter unten nicht mehr aufzuzählen:

Zu meinen Stärken zählen Teamfähigkeit, Gelassenheit und vor allem Zielstrebigkeit.

Solche Aufzählungen schreibt jeder, sie sind gähnend langweilig und du musst es besser belegen so wie ich oben beschrieben habe.

Probleme bearbeite ich so lange, bis sie optimal gelöst worden sind, auch wenn dies einen längeren Zeitaufwand bedeutet.

Kann auch negativ ausgelegt werden ( Wirtschaftlichkeit ). Mit solchen Formulierungen wäre ich vorsichtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung