Jump to content

Traffic erzeugen für unterschiedliche Protokolle

Empfohlene Beiträge

Moin,

Ich such ein Prog, dass Netzwerktraffic für unterschiedliche Protokolle (z.B. SIP, TCP, HTTP, ... also das OSI-Model rauf und runter) gezielt erzeugen kann.

Mir kommts nicht drauf an, dass die Pakete gefuzzt werden, sie müssen noch nichtmal payload beinhalten.

Hauptsache, das Prog schickt Frames von möglichst vielen Protokollen, so dass diese z.B. von ner Firewall erkannt werden.

Kennt da wer n prog? womöglich sogar freeware und für Linux? Wäre super, Danke.

Gruß,

NPC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jain, geht schon in die richtige Richtung, allerdings müsste ich dafür erstmal den Traffic "aufzeichnen" so wie ich das verstanden habe.

Mir wäre es lieber, wenn man einfach die Ziel-Adresse und das zu verwendente Protokoll eingeben könnte ... Verwendungszweck ist konkret das testen eines Firewall-Regelwerkes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Standardfirewall (aka Portsperren)? Dann reicht ja ein Paket mit passender Portnumber --> Free Packet Builder for Network Engineer - Colasoft

Wenn du "vollständige" Pakete also inkl. korrektem Protokoll > Layer 4 brauchst, ist mir ausser Replay geschichten nichts bekannt, was alle Protokolle kann. Du wirst also für jedes gewünschte Protokoll ein spezialisiertes Tool verwenden müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Äahm ne, nix standartfirewall sondern um genau zu sein eine Hardwarefirewall und zwar diesewelcheeine hier:

Fortinet, Inc. : Multi-threat Security Systems For Real Time Network Protection, Network Virus Protection, VPN, Intrusion Detection & Prevention

Für ein paar Protokolle hab ich ja n bischen was, aber das is a: Schweineteuer und b: primär fürs fuzzing der Protokolle ausgelegt.

Mal guggen, was sich mit dem Packet Builder so anstellen lässt, danke einstweilen

bearbeitet von Just an NPC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Äahm ne, nix standartfirewall sondern um genau zu sein eine Hardwarefirewall und zwar diesewelcheeine hier:

Das schliesst sich ja nicht gegenseitig aus. Mit Standardfirewall meinte ich eine Layer 4 Firewall, die sich rein auf TCP/UDP Ports stützt und keine Deep Paket Inspection vornimmt.

Gegenbeispiel wäre halt eine Firewall, die bis Layer 7 hoch in der Lage ist zu firewallen und so beispielsweise einen http Aufruf auf TCP Port 80 von einem Telnet Versuch auf TCP Port 80 unterscheiden kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung