Jump to content

Ausbildung zum FI -SI , Netzwerkbereich. Netzwerkadmin

Empfohlene Beiträge

hallo.

Bin neu hier in dem Forum.

Ich suche nach gute, nicht so teueren Ausbildungsplaetze in Berlin.

Habe schon einen Ausbildung als FI -Systemtechnik und Telekommunikation angefangen und abgebrochen wegen Familien Drama. :(

Weisst nicht ob die Schule, bzw. Berufsschule in Potsdam, EDUCON.

Da war ich um die halbes Jahr, habe eigentliche alles gut verstanden,

nur, als ich angefangen habe, ich wohnte in Berlin, musste jeden tag nach Potsdam hin und zurueck fahren mit verschiedene Oeffentliche Verkehrsmitteln. Das dauert mind. 1 stunde und 20 min. Ich habe das jeden Tag so ausgehalten, jedoch fiel es mir schwerer und schwerer so jeden tag hin zu reisen, viel stress und immer mit schwitzen in die Schule anzukommen. :D Da habe ich zum ersten mal irgendwo im Sommer nach den Sommerferien, noch extra 2 Wochen unoffiziel urlaub genommen, fuer mich selbst. (Halt geschwaenzt, zu hause geblieben.) Dann habe ich weiter gemacht mit den Ausbildung. Dann habe ich in Erfahrung genommen, dass da eine oder zwei Orte in Potsdam gibt, wo die Berufsschule Unternehmen einen Studentwohnheim gibt. Habe mir nach paar monaten mir 1 Zimmer gemietet, was so ok war, um die 175 € und +100 € Kaution 3x zu zahlen gab. Ich habe in dem Wohnheim vielleicht ungefaehr 1 Monat geblieben, habe in der Zeit die Unterrichten besucht, aber auch mehrere Unterrichtstagen gefehlt. Mind 1 monat war ich nicht da, in diesen Zeitraum (war meine Mutter sehr krank, sie starb trauigerweise eine Woche vom meinem Geburstag im Dezember 2009.) Alles war fuer mich zu viel gewesen, und wurde von der Schule suspendiert.

Bin im moment in England, da ich kein Wohnplatz in Berlin habe. Seit ueber 9 Monaten bin ich hier schon, und mir gefaellt gar uebernicht. Ich habe hier auch mein Englisch verbessert, aber jedoch ist mir England kein Traumland.

Und ich bedenke nun, wo ich in Deutschland, Berlin, meine Erst-Ausbildung als einfachen IT-Systemkaufmann zu machen damit ich erstmal eine habe, kann doch immerhin spaeter umschulung .bzw weiterbildung machen, als IT-Systemkaufmann oder nicht ?

Bin im moment im alter 23, will unbedingt am schnellsten mir hinterbringen, da mir Zeit schon draengt.

Es waere nett, wenn einer mir nen Vorschlag geben wuerde, wo ich mit dem Alter eine Ausbildung machen koennte.

Herzlichen Dankeschoen.

V.Roschkow

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich glaube, du hast das deutsche Ausbildungssystem nicht verstanden. Warum suchst du dir nicht einen klassischen Ausbildungsplatz in einem Betrieb? So als Lehrling? Mit Ausbildungsvergütung?

Allerdings solltest du erst einmal an deiner Arbeitshaltung arbeiten - mal so eben Extraurlaub machen kommt auch im Ausbildungsbetrieb nicht gut an.

bearbeitet von Chief Wiggum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe auch nicht wo das Problem liegt...

Ausbildungsplatz suchen -> Ausbildungsvergütung bekommen -> Wohnung mieten, fertig.

Wenn ich da aber schon so Sachen wie "Auf 1,5 Stunden Fahrt habe ich keine Lust" oder "Einfach mal Extra-Urlaub nehmen" höre, zieht es mir die Schuhe aus.

Ich bin früher 2 Stunden zum Betrieb gefahren, nach meinem Umzug jetzt ist es pro Fahrt immer noch eine gute Stunde -> völlig normal.

Bei so einer Arbeitseinstellung überlebst du nicht mal die Probezeit...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also erst einmal:

Ich weiss nicht, ob du Legastheniker bist, oder aber aus einem anderen Land kommst und daher die deutsche Sprache nicht so gut beherrschst, aber das ist ja auch egal. Wenn du jedoch mit diesem "Deutsch" eine Bewerbung schreibst, dann kannst du es in 99% der Fälle auch gleich sein lassen. Von daher schreib eine Bewerbung, stell sie hier rein, oder lass sie von jemandem überarbeiten, "der sich damit auskennt" (vor allem in Bezug auf Formulierungen, Grammatik und Reschtschreibfehler). Dadurch sollten deine Chancen beträchtlich steigen.

Durch deinen Aufenthalt in England solltest du ja mittlerweile ein bisschen "natural speaking" beherrschen, was dir bei einem Vorstellungsgespräch evtl zugute kommen könnte, falls sie auf Englisch wert legen sollten.

Du schreibst, du bist in England (bei deinem Vater?). Hast du denn noch Verwandte in Berlin, bei denen du unterkommen könntest, bis du dein eigenes Geld verdienst? Falls ja, würde ich an deiner Stelle schauen, dass du möglichst schnell dorthin gehst, damit du dich von dort aus bewerben kannst. Die lokale Zeitung, sowie das Arbeitsamt oder Berufsinformationszentrum könnte dir dabei eine grosse Hilfe sein.

Was dir aber klar sein sollte:

Was du dir jedoch überlegen musst ist, wie du einen möglichen zukünftigen Arbeitgeber davon überzeugen kannst, dass deine abgebrochene Ausbildung ein Ausrutscher war und so etwas nicht wieder vorkommt.

Solltest du einen Ausbildungsplatz bekommen, solltest du alles daran legen, diesen auch zu behalten und die Ausbildung fertigzustellen, sonst will dich danach vermutlich niemand mehr. Eine abgebrochene Ausbildung (vor allem mit dem Hintergrund des Todes eines Familienmitglieds) ist noch ok. Ab zwei wird es jedoch schwer, den zukünftigen Ausbilder davon zu überzeugen, dass man die Ausbildung auch wirklich durchziehen will und wird.

Als was willst du wenn eine Umschulung / Weiterbildung machen als IT-Systemkaufmann? Und wäre es nicht evtl sinnvoller, dich direkt in der Richtung zu bewerben, in die du dann letztendlich gehen willst? Die Ausbildung zum FI ist schliesslich auch nicht unbedingt schwerer als die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann, wenn man sich mit dem Stoff beschäftigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung