Jump to content

Was für ein Auto fahrt Ihr?

Empfohlene Beiträge

Ich bin begeisteter BMW Fahrer, habe mir direkt nach bestandener Führerscheinprüfung mein Traumauto gekauft (=

Hersteller: BMW

Modell: E46 320d

Typ: Limousine

Baujahr: 2003

Leistung:150 PS

Farbe: schwarz (was sonst?) und immer gewaschen

Laufleistung:> 120.000Km

Dank Heckantrieb macht das Fahren umso mehr Laune(=

Für mich kommt in dieser Preisklasse nichts anderes in Frage, der Verbrauch liegt kombiniert bei ca. 6L/100Km, was will man mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hersteller: Mercedes

Modell: GLK 350 CDI

Fahrzeugtyp: SUV

Baujahr: 11/2010

Leistung: 231 PS (Diesel)

Farbe: weiß

Laufleistung: 8.000 km

Nach AG-Wechsel neuer Dienstwagen

Hersteller: BMW

Modell: X5 xDrive30d

Fahrzeugtyp: SUV

Baujahr: 04/2011

Leistung: 245 PS (Diesel)

Farbe: titansilber

Laufleistung: 5.000 km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe vor einem Monat mein Auto bestellt ;)

Hersteller: Brabus (auf Basis Smart)

Modell: Fortwo Exclusive (handgefertigt)

Fahrzeugtyp: Klein/Sportwagen

Baujahr: 2011

Leistung: 102 PS

Farbe: Silbergrau

Laufleistung: -/-

Ein Brabus bzw. Smart ist für mich ein optimales Auto. Verbraucht nicht viel, hat für sein Gewicht eine enorme Leistung und als handgefertigtes Topmodell der Smart-Reihe, gebaut vom Mercedes-Benz Edeltuner Brabus habe ich auch noch eine nicht-Smarttypische Qualität :D

Über Mitarbeiterkonditionen von Daimler bin ich an eine wirklich günstige Leasingrate gekommen und werde nun erstmal 2 Jahre mit dem Auto spazieren fahren bzw. durch die City düsen und so einige an der Ampel geschockt an meinem Doppelrohrauspuff riechen lassen ;D

smart-fortwo-brabus-xclusive.jpg

57538_1024.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Smart (egal ob ForTwo oder ForFour) ist neben dem Fiat Multipla einer der häßlichsten Wagen, die auf den Strassen fahren.

Irgendwie macht es das Edeltuning auch nicht besser.

Sorry, schocken würdest du mich damit nicht ;)

Und deine Beschreibung liest sich wie ein schlechtes Mercedes-Prospekt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit wirst du an der Ampel nur die wenigsten Fahrer abziehen können, 102PS sind 102 PS und wenn du WAS abziehst, dann auch nur wegen der kompakt und leichten Bauweise, dein Doppelauspuffrohr ist nicht mal so groß wie mein 1er Rohr :P

Doch Außerorts und auf der Autobahn würde ich mich nicht damit trauen zu fahren, nicht weil der Smart recht bescheiden aussieht, sondern weil du deine Beine bei einem Unfall vergessen kannst. Beispiel

Dennoch ist der Smart für den Stadtverkehr absolut inordnung, ich wünsch dir noch viel Spaß damit ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn ich ehrlich sein soll, hat dieses "tolle Falt-Schiebedach" für mich persönlich den Flair eines Einkaufskorbes.

Und da können auch 100 PS oder so nichts dran ändern, dass ich einen Smart einfach nicht als vollwertiges Auto akzeptieren kann.

Als Stadtflitzer ok - besonders in Großstädten mit Parkplatzproblem und so als Fortbewegungsmittel sicherlich nicht schlecht. Aber Langstrecken / Autobahn würde ich damit definitiv nicht fahren wollen. Und Platz um was mitzunehmen hat man auch nicht wirklich (außer auf dem Beifahrersitz).

Ist nicht bös gemeint - wenn das Fahrzeug dir gefällt - wieso nicht. Aber ich werde unter Garantie niemals ein Freund von Smart & Co werden.

@Greentech:

Also wenn man die Testergebnisse liest, dann hat der Smart aber schon recht ordentliche Werte... und bei Kleinstwagen ist halt das Verletzungsrisiko an den Beinen recht hoch, da kaum Knautschzone vorhanden ist und diese dann dementsprecehnd steif ist.

[...]Im Frontalcrash erreichte der Fortwo 13 von 16 möglichen Punkten. Während die Karosserie den simulierten Unfall ordentlich parierte, notierten die Tester Verletzungsrisiko an Knien und Oberschenkeln aufgrund des Armaturenträgers.

Beim Seitencrash gab es 14 von 18 Zählern.[...]

Davon abgesehen würde ich so ein Teil auf der Autobahn aber auch nicht fahren wollen.

bearbeitet von Crash2001

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, über Geschmack kann man wohl streiten.

Darüber, ob man an der Ampel unbedingt den anderen davonziehen muss anstatt einfach mitzuschwimmen, sicher noch mehr.

Aber das war ja nicht unbedingt der Sinn dieses Threads, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Smart ist zwar jetzt auch nicht so mein Auto, aber wenn ich in einer größeren Stadt leben würde und überwiegend auch nur dort fahren würde könnte ich mir so ein Auto schon vorstellen. Und vom Dach abgesehn schaut der von Brabus ganz schick aus.

Hersteller: Volvo

Modell: S80

Fahrzeugtyp: 5-Türer/Limousine

Baujahr: 2003

Leistung: 130 PS (2.4 Diesel)

Farbe: Silber

Laufleistung: ~130.000km

Mein neuer:

Hersteller: Ford

Modell: Focus RS

Fahrzeugtyp: 3-Türer

Baujahr: 2009

Leistung: 305 PS

Farbe: Grün

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Jens P.

Mein neuer:

Hersteller: Ford

Modell: Focus RS

Fahrzeugtyp: 3-Türer

Baujahr: 2009

Leistung: 305 PS

Farbe: Grün

Oh man. Ich will auch :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Woche als Mietwagen..

Hersteller: Citroen

Modell: C1

Fahrzeugtyp: 5 Türer

Baujahr: ?

Leistung: 68 PS (Benziner)

Max. km/h: 157

Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe

Farbe: Silber

Bin ich in den Top10?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch für dieses Jahr fahre ich einen.....

Hersteller: Volkswagen

Modell: Sharan

Ausstattung: Comfortline

Fahrzeugtyp: Van

Baujahr: 2003

Leistung: offiziell 115 PS :floet:

Farbe: schwarz

Laufleistung: etwas über 150.000km

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kommt drauf an, welche Top 10. ;)

Die mit den Wagen die man am wenigsten fahren will, oder eine andere? ;)

Sofern es um ersteres geht, in meinen Augen ganz klar die Spitzenposition. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich fahre seit letztem Jahr nen Neuen Skoda Fabia Kombi - der Abwrackprämie sei Dank.

---------------------

http://stop-spam-invalid

Ja nuuuu, für wie bekloppt und merkresistent hältst du die Bewohner dieses Forums?

Einen neuen Skoda Fabia.

12. März 2011

Einen neuen Skoda Fabia.

(29.März 2011)

Oder willst du nur einen Spamlink hier veröffentlichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Hersteller: Ford

Modell: Mondeo 1,6l

Fahrzeugtyp: Stufenheck

Baujahr: 1994

Leistung: 90 PS

Farbe: Mitternachts-Blau

Laufleistung: ~309.000km

Im Jahr 2000 mit ~79.000km für 10.500 DM erworben.

Früher hatte ich einen Ford-Escord und einen Citroën BX14 RE.

Führerschein seit 12.04.1989 - unfallfrei toi toi toi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist schön für dich. Mir gefällt er gut, und an der Ampel wirst du eben dann von einem der häßlichsten Wagen überhaupt abgezogen.

Wenn man seinen Wagen als Egoverlängerung braucht, mögen das schlagende Argumente sein.

Aber ich bin mal besser ruhig, hatte sowas ja selbst mal (Corsa A, 2L16V Turbo Umbau ...)

Aktuell jedoch:

Hersteller: Seat

Modell: Ibiza SC 1.6 Sport

Fahrzeugtyp: Auto :P

Baujahr: 2009

Leistung: 105 PS

Farbe: Weiß (je nach Tag im Monat bis hin zu grauschwarz :D)

Laufleistung: 20.600km

Aber irgendwie juckt es auch schon wieder in den Fingern sich nen Spassmobil zusammenzuschrauben.. :floet:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

*heul* Ich vermisse meinen Starlet!

Hab jetzt einen Smart ForTwo, 2007, 84 PS, schwarz, ca. 54.000km.

Aber der Starlet ist einfach das beste Auto, das es gibt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
*heul* Ich vermisse meinen Starlet!

Hab jetzt einen Smart ForTwo, 2007, 84 PS, schwarz, ca. 54.000km.

Aber der Starlet ist einfach das beste Auto, das es gibt :(

Aaaah, ein gleichgesinnter, endlich :D

Wieso hast du den verkauft? Günstiger kann man nicht Auto fahren. Meiner kostet mich Steuern und Versicherung 340€/Jahr. Verbrauch liegt bei 6,5L Super. Mein Bruder fährt seinen mit 5- 5,5L.

Bist/warst du auch im Starlet-Forum? Wenn ja unter welchem Namen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung