Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich denke mir dass ihr diese Frage schon sehr oft gehört habt,

aber ich habe hier noch keine Antwort gefunden, die mir richtig weiterhilft.

Ich würde erne eine Tabelle erstellen(hab auch schon angefangen), in der 3 Computer-plattformen und 3 Smartphone-plattformen miteinander vergleichen.

gewählt habe ich für

- Computer => Windows / Macintosh / Linux(Ubuntu)

- Smartphone => Android / iOS / Windows Mobile

Als Vergleich habe ich schon:

-> Hersteller ( microsoft/Apple/...)

-> Plattform (Computer/ Server/ Smartphone/ ...)

-> Kostenpflichtig (Ja / Nein )

-> Kosten (Von bis.... )

-> Aktuelle Version ( Windows7 / iOS 4.3.1 )

ich habe auch schon viele Stunden damit verbracht Google zu löchern, aber ich kann mich nicht entscheiden was ich noch alles dazunehmen soll, oder ob ich den Vergleich anderst aufziehen sollte.

Ein weiteres Problem ist, ich kenn mich ein wenig mit Windows aus und ein bischen mit iOS.

Aber dann wird es Duster ‼

Kann mir hier irgendeiner helfen?

würd mich sehr drüber freuen =)

gruß kille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habe auch schon viele Stunden damit verbracht Google zu löchern, aber ich kann mich nicht entscheiden was ich noch alles dazunehmen soll, oder ob ich den Vergleich anderst aufziehen sollte.
Erst mal: "anderst" gibt's nicht ;)

Welchem Zweck soll diese Gegenüberstellung denn dienen? Hast du vielleicht eine bestimmte Sichtweise im Auge? Als Anwender? Als Entwickler? Als Supporter, Administrator, Einkäufer, Dozent für Schulungen usw.?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok meine Rechtschreibung ist auch nicht immer die beste.

bemüh mich aber drum =)

Die Sichtweise sollte eigentlich sehr neutral ausfallen, da dieser Vergleich einfach nur als sachliche Information dienen soll und jeder,

der dies dann lesen würde, sich selbst ein Bild machen kann, ohne dass er beeinflusst wird.

ansonsten bin ich über jede information froh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibt durchaus Vergleiche zwischen "Windows/ Mac OS" und "Android/ iOs".

Bei Windows/ Mac OS/ iOs kannst du kostenpflichtig eintragen. Android wäre ein Streitthema, weil man ja dennoch ein Gerät kaufen muss. So gesehen wäre nämlich iOs auch umsonst, wenn man die Gerätekosten nicht mitzählt.

Du siehst also, schon allein da kann man zum diskutieren anfangen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist auch wieder war.

aber eigentlich such ich erstmal nur Überbegriffe, da ich erst 5 reihen hab, womit meine Tabelle ziemlich mikrig aussieht =)

bei so Streitthemen würd ich en "*" (stern =) hinmachen und dann unten an der Seite en satz dazu, was sache ist.

werden wahrscheilich viele Sterne werden =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

t'schuldigung, wenn ich ned immer gleich antwort...

bin im gschäft un muss au ab un zu was schaffe =)

aber erstmal danke für die tipps Klotzkopp, auch wenn mir nicht alles was im ersten Moment sagt =)

aber google hilft da denk ich mal weiter.

ansonsten freu ich mich über weitere Ideen und Tipps

grus kille

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

verdammt =)

ihr habt mich durchschaut =D

hab gedacht vielleicht hat schon mal jemand in die Richtung was gemacht... dann könnt ich bischen zeitsparen

hab ja auch schon bischen gesucht aber das is so complex =0

für windows hab ichs ja eig. auch schon. nur mac/ linux un die smartphones maches bissel komplieziert

aber weiter im Text =)

wie meinst du des oben Softwareupdates? die laufen doch alle Automatisch, Ausnahme von zB von Vista auf win7 muss man halt kaufen

und das andere was verstehst du unter virtualisierung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wie meinst du des oben Softwareupdates? die laufen doch alle Automatisch
Echt? Windows Mobile 6 aktualisiert sich automatisch auf Windows Phone 7?

Und was ist mit den Updates für die Anwendungsprogramme? Sind die auch überall vollautomatisch? Sind die in den Updateprozess des OS integriert, oder muss sich jedes Programm selbst drum kümmern?

und das andere was verstehst du unter virtualisierung?
Welche Virtualisierungsmöglichkeiten gibt es? Kann das OS als Virtualisierungs-Host verwendet werden? Als Virtualisierungs-Guest?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

=0 ok ich merke ich hab mir das etwas zu einfach vorgestellt ...

ich werde es wohl doch ganz einfach stricken und es mit bilder ausschmücken, dass es mehr aussieht und hoffen, dass der Ausbilder sich damit zufrieden gibt =)

bei updates schreib ich einfach "teilweise automatisch"

ansonsten mach ich bei allen ein Freeware grafik-/Office-/Antivir-/Video programm und ein browser dann bin ich schon bei 11 Reihen

ganz unten führ ich dann noch 6-7 andere betriebsysteme auf (nur per Namen) und die Quellen .

dann unten un oben abstand vergrößern un fertig ist mein Worddokument über Betriebsysteme =)

will nih faul wirken hab noch zahlreiche aufgaben die ich erledigen muss =) bin im 3.Quartal un sitz noch an den Aufgaben vom ersten Quartal un dazu kommt dann noch die Alltäglich Arbeiten ( Hotline/Helpdesk/Schulungen/... )

aber danke mal an alle un besonders dir Klotzkopp =)

werd mich wohl bald wieder mal melden da meine probleme nie enden =]

grus kille

Bearbeitet von kille1992

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja das is so...

der azubi vor mir (der jetzt studiert) hat ein azubi intranet erstellt un dort für jedes Quartal (jedes 3 Monate) eines Ausbildungsjahr Aufgaben erstellt, die die Azubis bearbeiten müssen un dann dort die Lösungen hochladen. Da ich nun der erste Azubi nach ihm bin hab ich die ehrenvolle Aufgabe das Intranet zu verwalten und als erster die Aufgaben zu lösen, sodass eine Musterlösung für folgende Azubis vorhanden ist.

zugleich soll ich sagen, ob die Aufgaben lösbar sind(zeitlich wie auch vom wissen her).

"leider" is die Ausbildung an sich so interessant, dass ich lieber meinen Kollegen ueber die schulter schaue oder selbst etwas erledige was in meiner macht steht. daraus folgt aber dass ich mich bis jetzt recht wenig mit den aufgaben beschäftigt habe. zB war es interessanter das Intranet zu verwaltet, "zubasteln" (learning by doing") da ich bis zu dem Zeitpunkt noch nichts über CMS - Systeme wusste und nun schon eine eigene Website für ein Hobby von mir erstellen konnte...

Doch nun kam halt der Ausbilder un meinte ich sollte die Aufgaben nicht vernachlässigen und am Freitag schaut er mal mit mir durch was ich schon so alles hab... da is mein Problem

Seit Anfang März bin ich im 3.Quartal (1.Quartal September -November / 2.Quartal Dezember - Februar / 3.Quartal März - Mai) und ich bin nicht mal mit den Aufgaben des 1.Quartals fertig.

Also im Prinzip ist das nicht nu für den Ausbilder, sonder auch für mich, dass ich etwas lerne ( auch selbständig lerne) und auch als vergleich für die nächsten Azubis ob die eine bessere Lösung finden oder nicht.

also es is nich so schlimm wenn meine Lösung ewas dürftig ausfällt, da es noch genug andere gibt wo ich etwas mehr investieren kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung