Zum Inhalt springen

[FISI] Projektpräsentation, bitte bewerten!

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

so habe meine Präsentation in der ersten Version nun fertiggestellt. Habe versucht das wichtigste reinzupacken, mich aufs wesentliche zu konzentrieren und einen Überblick zu schaffen.

Freue mich über jeden Tipp, Anmerkung oder Verbesserung :D

Vielen Dank im Vorraus !

Projekt Präsentation.pptx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Haette da - für unseren Erfahrenen hier - direkt auch mal ne Frage.

Der TO hat auf Folie 6 beschrieben, warum er VMware gewählt hat, dort steht u.A. der Punkt 'von Avon Global vorgegeben und festgelegt'. Ist der Rest dann überhaupt noch relevant?

@Lennox:

Folie 8: Hast Du da bei ESX(i) nur das i vergessen? Auf den anderen Folien ist von ESXi die Rede.

Folie 11: Passt die Formatierung nicht, das X ist weiter vorn als die grünen Haken.

Folie 12: Verstehe die Beschreibung des IST-Zustands unter dem Punkt 'Schneller Zugriff' nicht so wirklich.

Grüße

Moritz

Bearbeitet von gnx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Baust du absolut keine Effekte ein? Lässt du die Folien in einem erscheinen oder machst du was spezielles?

Ich hab halt die Befürchtung das es wie ein WallofText dann aussieht. Finde man kann sich da besser durcharbeiten, wenn die Punkte einzeln erscheinen.

Desweiteren ist es von der IHK bei uns (Saarland) so vorgegeben, dass die Präsentation keine Verlaufsbeschreibung der Projektarbeit sein soll, ich weiß nicht wie bei euch da die vorgaben sind, jedenfalls hast du ja fast komplett den Ablauf deiner Projektarbeit in dieser Präsentation abgebildet, wenn das so gewünscht ist, find ich deine Präsentation eigentlich ziemlich gelungen.

Die restlichen Sachen die mir auffielen, wurden bereits von Vorpostern angesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde manche Folien einfach zu voll, es wird dadurch sehr unübersichtlich, wie wäre es mit ein bischen weniger Text pro Folie?

Auserdem mach dir gedanken ob du den Text nciht nach und nach einbleden willst, es ist oft so das Menschen das lesen was vorne steht und es kann dir passiern das deine Zuhörer mit lesen beschäftigt sind während du weitere Details zu Punkt xy erzählst, sodass sie das nicht wirklich Warnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

wann musst du denn vortragen (schon einmal viel Glück!) ?

Ich finde ebenfalls, dass die Folien ziemlich voll sind. Am besten ist es glaube ich, wenn du mit deinen Folien zunächst mal ein "Fragezeichen" im Kopf deiner Prüfer produzierst. D.h. du gibst ihnen nur bestimmte Häppchen an Informationen. Dadurch lenkst du deren Konzentration auf dich selbst, da sie ja wissen wollen wie es weiter geht (dies steigt das Interesse an deiner Präsentation).

Ich würde auch mehr mit Bildern/Tabellen arbeiten, dies kann der Zuschauer viel besser erfassen. Gerade bei der Kosten-/Nutzen-Analyse funktioniert das super ....

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung