Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hey..

am Donnerstag hab ich ein Vorstellungsgespräch inkl. Einstellungstest für FISI an der TU Clausthal. In der Stellenbeschreibung steht "Informatik- und gute Mathekenntnisse wünschenswert". Nun stellt sich mir natürlich die Frage was mit guten Informatikkenntnissen gemeint ist?! Soll ich schon etwas Fachspezifisches draufhaben oder nur Allgemeines?

Es war auch nur ein Realschulabschluss gefordert dh kann der Test eigtl nicht so schwer sein aber zum anderen ist das ein heißbegehrter Ausbildungsplatz und ich als Frau habe nicht so extremes Hintergrundwissen wie der typische PC-Freak..

Zum anderen stellt sich mir die Frage was ich anziehen soll. Ich mag Hosenanzug nicht so sehr, sondern lieber Kostüm (also mit Rock) oder geht das gar nicht? Denn ich kann mir nicht vorstellen dass FIs den ganzen Tag im Anzug rumlaufen und habe Angst overdressed zu sein; mir fällt es schwer das einzuschätzen da es sich hier um eine Uni handelt.

Ich will diesen Ausbildungsplatz so sehr und habe schreckliche Angst es zu vermasseln. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich und könnt mir weiterhelfen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als mann habe ich bei den letzten vorstellungsgesprächen schwarze lederschuhe, neuwertige jeans, hemd und jacket getragen. anzug fand ich eine spur zu dick. als fausformel habe ich mir mal gemerkt, dass man sich eine spur besser anziehen soll, als man es dann für den job tut.

die uni ist ein umfeld in dem es eher leger zugeht, was die kleidung betrifft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man kann bei einem Bewerbungsgespräch fast nicht Overdressed sein. Das Outfit hat auch gar nichts damit zu tun wie du später in die Arbeit gehst.

Vielleicht bin ich da altmodisch aber für mich gehört zu einem Vorstellungsgespräch Kostüm, Hosenanzug etc. einfach dazu, vorallem wenn man noch in der "Bittsteller-Phase" der Karriere ist.

[OT]

und ich als Frau habe nicht so extremes Hintergrundwissen wie der typische PC-Freak

Was eine Aussage..

[/OT]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Cleo: Gut, dann brauch ich mir für das Outfit keine Gedanken mehr machen, Danke :) Das war nicht böse gemeint mit "typischen PC-Freak", ich bin mir nur ziemlich unsicher ob ich als Frau die gleichen Chanchen wie ein Mann habe...

Ich habe letzten irgendwo aufgegriffen das man als FI Kostenrechnung durchführen muss?! Stimmt das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du diese Unsicherheit ausstrahlst, hast du sicherlich weniger Chancen...

Ich wüsste wirklich zu gerne woher immer diese Zweifel kommen... mal ganz davon abgesehen, dass nicht jeder Mann ein PC-Freak ist und nicht jede Frau kein "PC-Freak". Du steckst dich damit selber in eine Schublade, was total unnötig ist.

Eine Lehre ist dafür da zu lernen und ob du nu Frau oder Mann bist ist ja erstmal total unerheblich. Ob du Vorkenntnisse hast oder nicht ist unter Umständen wichtig hat aber rein gar nichts mit dem Geschlecht zu tun.

Naja die Fachinformatiker sind Kaufleute und sowas wie Lohnabrechnung etc. sind schon teil der Ausbildung (zumindest war das noch zu meiner Zeit vor xx Jahren so)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch an einer Uni ein Vorstellungsgespräch. Hatte schwarze Lederschuhe, ordentliche Jeans, Hemd und Sakko an. Während des Vorstellungsgesprächs wurden mir zwei Festplatten gezeigt, und ich sollte erkennen um welche Festplatten es sich handelt. Außerdem stand an einer Tafel eine IP Adresse, ich sollte sagen um was es sich dabei handelt. (IP Adresse und Subnetzmaske). Außerdem wurde ich gefragt, was Active Directory ist. (hatte ich nicht gewusst)Hatte trotzdem eine Zusage bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe letzten irgendwo aufgegriffen das man als FI Kostenrechnung durchführen muss?! Stimmt das?

klar! als mitarbeiter in der it-abteilung hat man ständig mit beschaffungsanträgen, leistungsabrechnung und ganz viel anderem "nicht-server-zeug" zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, mit der Kostenrechnung ist ja super :) Besuche zurzeit das Wirtschaftsgym, dann kann ich damit sicher Punkte sammeln...

@Matze24 Naja die Fragen schienen ja nicht sehr schwer gewesen zu sein, aber reichen um mich zu überfordern -.- Musstest du an der Uni auch einen Einstellungstest machen? Wenn ja fandest du ihn schwer und was wurde so abgefragt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung