Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,

Habe mir jetzt gedacht ich mache eine Ausbildung als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, danach evtl. Fachhochschulreife in Teilzeit oder sammle 2 Jahre Berufserfahrung und mache dann ein Duales Studium an der Fachhochschule in Trier im Bereich Spieleprogrammierung/Spieledesign

Werde mir auch mal einen Workshop bei der SAE anschauen in diesem Bereich.

Jedoch scheinen die Meinungen zur SAE und Games Academy nicht gerade positiv zu sein.

Hat jemand Erfahrungen mit diesen beiden Schulen? Gibt es Alternativen?

Werde auch versuchen mir in meiner Freizeit schonmal Wissen anzueignen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Schulen sagen mir persönlich nicht viel, finde es aber gut, dass du dir Gedanken über deine Zukunft machst, auch wenn es etwas wage ist soo weit voraus zu denken ;)

Ich bin mir sicher, wenn du in der Ausbildung steckst denkst un mindestens nach nem Jahr ganz anders über deine Lage :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Schulen sagen mir persönlich nicht viel, finde es aber gut, dass du dir Gedanken über deine Zukunft machst, auch wenn es etwas wage ist soo weit voraus zu denken ;)

Ich bin mir sicher, wenn du in der Ausbildung steckst denkst un mindestens nach nem Jahr ganz anders über deine Lage :)

Seh ich genauso.

Was ich dir aber noch raten würde, wenn du die Zeit und Muse hast, dann mache parallel zu deiner Ausbildung an einer Abendschule die Fachhochschulreife. So sparst du im Nachhinein Zeit und kannst direkt aus der Praxis ins Studium - falls dies dann noch gewünscht sein sollte. Andernfalls könntest du zum Beispiel auch einfach noch 1-2 Jahre arbeiten, also ausgelernt, Geldpolster ansparen, und dann, falls du es wirklich noch willst, das Studium beginnen.

Freundlichste Grüße

s1mPeL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seh ich genauso.

Was ich dir aber noch raten würde, wenn du die Zeit und Muse hast, dann mache parallel zu deiner Ausbildung an einer Abendschule die Fachhochschulreife. So sparst du im Nachhinein Zeit und kannst direkt aus der Praxis ins Studium - falls dies dann noch gewünscht sein sollte.

Wäre aber ziemlich viel und ziemlich hart. Ich würde wirklich erst die Ausbildung durchziehen und dann erstmal schauen was einem wichtiger ist. Arbeitserfahrung sammeln oder weiter lernen. Bleibt aber dir überlassen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wäre aber ziemlich viel und ziemlich hart. Ich würde wirklich erst die Ausbildung durchziehen und dann erstmal schauen was einem wichtiger ist. Arbeitserfahrung sammeln oder weiter lernen. Bleibt aber dir überlassen :)

Das Leben ist kein Ponyhof, oder wie war das!? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten

Nochmal vielen Dank speziell an dich, Max Power, für die nette Beratung und die ganzen Hilfen auch per PM.

Vielen Dank

Abendschule wird denke ich wirklich hart, hatte ich eig. auch darüber nachgedacht, allerdings sagen meine Eltern, dass sie das nicht möchten, da es sonst zu viel wird.

Hat vielleicht noch jemand Erfahrung mit den oben genannten Schulen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

also, ich weiß ja nicht was du so auf dem Kasten hast aber ich kann dir sagen, dass einer meiner ehemaligen Azubi-Kollegen mit 16 seine Ausbildung begonnen hat. Er ist sogar aus BaWü nach Hessen gezogen für die Ausbildung, hat parallel zur Ausbildung dann noch die Abendschule besucht um seine Fachhochschulreife neben der Ausbildung zu erlangen. Er war ehrgeizig und nicht auf den Kopf gefallen und hat alles gemeistert, sogar seine Ausbildung noch um ein halbes Jahr verkürzt, sodass er nur 2,5 Jahre Ausbildungszeit hatte. Möglich ist das, man muss aber dafür gemacht sein und eben die doppelte Belastung aushalten können. Zudem geht viel Freizeit verloren, was sich aber später auch wieder auszahlt, da man sich die zwei Jahre sparen würde für die Schule (in der es nicht mal Geld gibt). ;)

Freundlichste Grüße

s1mPeL

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung