Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich bin zurzeit am lernen für die Abschlussprüfung Sommer 2013.

Hier habe ich nun eine Aufgabe mit Datenraten wo ich absolut Lücken habe und überhaupt keine Ahnung.

Also es geht um einen Kunden und seine Zugriffszeiten auf seinen Onlineshop. Der Onlineshop hat eine Datenübertragungsrate von 34Mbit/s. Es sollen 11.500 Nutzer gleichzeit drauf zugreifen und für jeden Nutzer 5 kByte/s Datenübertragung vorgesehen.

Wir groß ist nun die Zugriffszeit in Sekunden wenn 11.500 Nutzer gleichzeitig drauf zugreifen? (k = 1000)

Was auch immer diese Angabe von k=1000 zu bedeuten hat?!?!

Wie muss ich denn da nun vorgehen um die zu berechnen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bist du dir sicher, dass für die Nutzer eine Datenübertragungsrate (kByte/s) und nicht nur eine Datenmenge (kByte) angegeben ist? Mit "k = 1000" wird gemeint sein, dass als Umrechnungsfaktor in Kilo-, Mega-, Gigabit/-byte 1000 und nicht 1024 verwendet werden soll.

Die Nutzer verursachen einen Traffic von 11.500*5.000*8 Bit, der mit 34.000.000 Bit/s abgearbeitet wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bist du dir sicher, dass für die Nutzer eine Datenübertragungsrate (kByte/s) und nicht nur eine Datenmenge (kByte) angegeben ist? Mit "k = 1000" wird gemeint sein, dass als Umrechnungsfaktor in Kilo-, Mega-, Gigabit/-byte 1000 und nicht 1024 verwendet werden soll.

Die Nutzer verursachen einen Traffic von 11.500*5.000*8 Bit, der mit 34.000.000 Bit/s abgearbeitet wird.

Ja, dort ist definitiv die Datenübertragungsrate in kByte/s angegeben.

Somit wäre das ja dann nun:

11500*5000(Byte/s)*8(Bit)=460.000.000Byte/s und diese Datenmenge wird dann mit 34Mbit/s abgearbeitet also 460000000(Bit/s)/34000000(Bit/s)=13,53sek [oder sehe ich das falsch Bit durch s und Bit durch s kürz sich doch Bit weg und s bleibt stehen ??]

oder bin ich hier auf einem totalen Holzweg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bit durch s und Bit durch s kürz sich doch Bit weg und s bleibt stehen ??
Nein, das kürzt sich komplett weg, bei deiner Rechnung bleibt eine Zahl ohne Einheit stehen.

Die Aufgabe ist meiner Meinung nach nicht lösbar. Angegeben sind zwei Datenübertragungsraten. Wie soll da irgendeine Zeit herauskommen, wenn keine Datenmenge angegeben ist, gegen die man kürzen könnte? Und was soll mit Zugriffszeit gemeint sein?

Woher stammt diese Aufgabe denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung