Jump to content

Nr. 345 - Sopies in Überstunden oder warum gibt es die 500-Regel nicht mehr...

Empfohlene Beiträge

Ääähm - Freitag war es ca. 10 Kelvin kälter als vor 2-3 Wochen... also nicht mal annähernd heissester Tag des Jahres. :rolleyes:

Also hier und auf der Strecke hier => Berlin war es durchgehend über 30°C und das im Zug ist heiß, ich hab glaube ich allein um Zug über 1,5l Wasser getrunken... ;) Aber davon abgesehen ist eh alles >25°C eine Zumutung...

@Raggie: "Südkiez" ist meines Wissens nach keine offizielle Bezeichnung, meint aber in etwa die Umgebung um die Simon-Dach-Straße. Rein optisch unterscheiden sich Friedrichshains Straßen gar nicht so wirklich, aber das Wesen und das tourielastige Treiben zu den späten Abendstunden schafft doch schon ein anderes Gefühl als weiter oberhalb.

Hab direkt nach meiner Frage mal gegoogelt :) Der Begriff bezeichnet nen Rechteck zwischen Frankfurter, Warschauer sowie den Bahnlinien. Und 2005 wohnten in diesem Stück (das locker in 5 Min durchlaufen werden kann) fast genausoviele Leute wie in meiner Stadt.oO nämlich knapp 34.000 Leute...

Südkiez - Berlin-Friedrichshain - Xhain.info

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... also ich habe (zumindest noch) keine Probleme mit den warmen Temperaturen. Mit Kälte habe ich viel größere Probleme. :rolleyes:

Und mit dem ver*** Regen auch.

Werde mich dann jetzt mal durch den Regen quälen und FA machen (Wohnungsbesichtigung gleich).

Schönen Nachmittag euch noch.*winks*

*Sisy was Raumdeo hinstell für die Wohnung*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hast du Vieh-Chronicles gespielt?

Bisher nicht, weil mir der Preis da noch zu hoch war.

Aber mittlerweile scheint es runtergesetzt worden zu sein. Gleich mal auf die Amazon-Einkaufsliste setzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moinmoin zusammen.

Gestern wieder mal eine Wohnung angeschaut - ich hasse Massenbesichtigungen. Vor allem: Wieso muss man 4 Kinder bei der Wohnungsbesichtigung mitbringen, wenn vorher schon klar ist, dass es eine Massenbesichtigung wird und wieso vor allem kann man diese dann nicht unter Kontrolle halten, sondern muss auch noch den Kinderwagen mit reinnehmen, so dass er alles blockiert. Chancen die Wohnung zu bekommen hat die Familie eh nicht wirklich (Vormieter würde gerne was Renovierungsarbeiten wie streichen / tapezieren an den Nachmieter auslagern und die fragen doch allen Ernstes, wer denn die Renovierungskosten dann übernimmt, weil sie ja sonst eine bereits renovierte Wohnung bekommen würde)... Manche Leute haben echt Ansprüche. :upps:

Uns würde es nichts ausmachen, wenn noch gestrichen / tapeziert werden müsste - so kann man es direkt in den Farben streichen, die man haben mag, oder halt so lassen, falls die vorhandenen Farben gefallen. Bei uns würde es eh farbenfroher (Rot- und Gelbtöne) werden, als alles nur weiß...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Crash: Ich glaube, mir würde sehr schwer fallen, mir bei einer Massenbesichtigung überhaupt vorstellen zu können, wie es sich anfühlt, da zu wohnen. Für ein Befürworten einer Wohnung möchte ich wissen, wie sich die geschlossenen Räume anfühlen, wenn es leise ist, alle Türen und Fenster auf und zu machen, hin und her laufen ohne Ausweichen, den unverfälschten Wohnungsgeruch aufnehmen ... Ich weiß, dass man es sich manchmal nicht aussuchen kann, aber sowas geht auf Massenbesichtigungen meistens schlecht, weshalb ich da immer sehr skeptisch bin :(

Ist das so krass bei euch? Ich war der Ansicht, wenn man erstmal in einem bestimmten Preissegment sucht, geht das alles etwas gesitteter ab. Zumindest schien mir das hier so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin froh, nie so eine Massenbesichtigung mitgemacht zu haben. So krass habe ich den Wohnungsmarkt hier auch noch nicht erlebt. Wobei das in D zumindest nicht mehr allzu fern der Realität ist.

Aber alle Wohnungen, die ich bisher besichtigt habe, habe ich alleine mit dem Vermieter besichtigt (oder schon gesehen als Freundinnen drin wohnten. Ich trug ja gern die alten Wohnungen von Freundinnen auf. *g*). So eine Massenbesichtigung fände ich auch schon ohne Kinder schrecklich nervig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ulfmann:

Also wenn du dir 3.000€+ Monatsmiete leisten kannst und zudem noch die Maklercourtage, findet man hier sicherlich auch ohne auf Massenbsichtigungen teilzunehmen, eine schöne Wohnung. Bis zur Hälfte oder 2/3 des Betrages wird es vermutlich hingegen echt schwer, das komplett zu umgehen. Vor allem, wenn man schnellstmöglich eine neue Wohnung sucht, da die alte nur noch einen guten Monat gemietet ist und die Sachen dann da raus müssen...

Den Druck haben wir ja auch noch.

Klar kann man sich die Wohnung nicht so toll anschauen - alleine schon weil einem dauern jemand im Weg rumsteht und meint man selber müsse ihnen aus dem Weg gehen (manche Leute sind da echt sehr stur und meinen wohl sie wären etwas besseres). Zudem noch diverse Eigengerüche von den Leuten, die die Wohnung besichtigen (nicht immer sehr angenehm bei manchen Leuten davon) und der Lärmpegel lässt natürlich auch keinerlei Rückschlüsse zu, wie laut es in der Wohnung normal ist. Immerhin sieht man den Grundriss und die Aufteilung der Räume.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung