Zum Inhalt springen

Verein - Mitgliederverwaltung

Empfohlene Beiträge

Tag zusammen,

ich bin gerade etwas am verzweifeln und überinformiert :)

Ich bin gerade auf der Suche nach einer Software/Tool/Dienst, wo drüber eine Mitgliederverwaltung erstellt werden kann.

mind. Vorraussetzungen:

- Komplette Anlage mit Anschrift, Geb-Datum, Eintrittsdatum, Funktion (evtl. als Freifeld)

- Auswertung der Mitgliedszeit

- Online bearbeitbar

Aktuell haben wir das Problem, dass wir die Mitglieder nur in einer Excel Datei haben und jeder aus dem Geschäftsführendem Vorstand hat diese Datei.

Problem sollte klar sein - einer ändert was, keiner bekommt das Update - Resultat: jeder hat einen anderen Stand.

Wir haben zwar nicht viele Mitglieder (ca. 250), aber selbst da kommen schnell Änderungen.

Die Lösung, die ich jetzt suche, sollte die oben genannten Funktionen haben. Dazu wäre eine kostengünstige Variante vom Vorteil. Es wäre ziemlich bescheiden, wenn die Software z.B. die Funktionen hat, ich aber für jeden User eine Lizenz on xx Euro zahlen muss. Laufende Monatskosten wären auch nicht so gut, bzw. kommt halt auf die Höhe an.

Es ist immer schwer den Leuten das sonst zu "verkaufen", wenn es doch bisher so gut gelaufen ist... -.-

Sehr schick wäre eine Lösung, welche über die eigene Homepage laufen könnte. Wir arbeiten bei unserer Homepage mit Joomla, dafür hatte ich ein Modul auch gesehen, welches aber die Auswertemöglichkeit nicht inne hat und so gut bin ich nicht im Programmieren, dass ich mir das selbst basteln könnte ;)

Evtl. sind ja ein paar Vereinsleute hier unter euch und hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben, mit was ihr das bei euch Regelt/Verwaltet.

Wie schon oben gesagt, ich habe heute die verschiedensten Lösungen gesehen und bin gerade davon etwas erschlagen und habe nicht mehr wirklich einen Durchblick...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was spricht dagegen das Excelfile auf dem Server abzulegen und wenn was geaendert wurde wieder neuch hochzuladen?

Ansonsten wirst du um ein selbstgebautes Frontend fuer eine mySQL DB nicht herumkommen, die Infrastruktur ist ja anscheinend eh schon vorhanden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für ersteres fehlt manchen Kollegen die Kompetenz. Sind ein paar ältere dabei, die so mit einem PC arbeiten können, aber dabei würde ich die überfordern.

Zweiteres gucke ich mir mal an. An sich müsste das klappen, dadran werde ich aber einige Zeit dran sitzen.

Mir wäre ein fertiges Tool/Programm/Dienst lieber ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also es gibt wohl diverse OpenSource Programme dafür. siehe hier

WElche davon gut sind und welche nicht, müsstest du halt selber herausfinden. Teilweise sind es webbasierte Programme, die auf einem WbBserver laufen, oder aber unter Java programmierte Software, die eine z.B. MySQL-Datenbank-Anbindung benötigt. (Siehe z.B. hier.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ könnte man auch die bestehenden Dateien über Dropbox oder ähnliche Dienste bereitstellen, hierfür ist die Clientinstallation sehr schlank und es kann eine Art Firmenkonto für relativ wenig Geld erstellt werden.

Selbst wenn ihr dann später eine Frontend Lösung über eure Homepage anstrebt kann der Cloud Dienst noch für Dateisharing verwendet werden.

Ansonsten sollten sich auch diverse Dienstleister finden die euch ein entspr. Modul für Joomla schreiben können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bau dir doch was hübsches aus ms access....

es gibt von video2brain ein entsprechendes tutorial von lorenz hölscher, das als gegenstand genau so eine vereinsverwaltung zum inhalt hat.

Vorteil:

die software ist genau auf deine bedürfnisse zugeschnitten!

https://www.video2brain.com/de/videotraining/die-access-2010-schulung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde aber nur Sinn machen wenn die Benutzer der Datenbank alle an einem Standort damit arbeiten, sonst müsste man wieder lokale kopien der Datenbank anfertigen. Ich meine zwischen den Zeilen gelesen zu haben das ein Zentraler Speicherort fehlt und die die Dateien überall verstreut sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, es gab in der c't 2008 einen Artikel rund um Vereinsverwaltungen. Ich weiß ja nicht, ob ihr auch Lastschrifteinzüge und Beitragsverwaltung darüber abwickeln wollt. Ich würde zu Lösungen raten, die möglichst mit einem einmaligen Obulus bezahlt sind und dann jährlich ein Update einkaufen. Das ganz große Problem ist im Bereich Ehrenamt immer, wenn dann diejenigen mit Ahnung von IT-Themen irgendwann weg sind und alles zusammenbricht. Bei uns läuft momentan die Mitgliederliste in Excel, weil wir auf die neue Version der Vereinsverwaltung migrieren und ich dabei gleich von BLZ+Kontonummer auf BIC und IBAN mit SEPA umstellen will. In unserem Fall ist es so, dass unser Verein aus mehr als einem Ortsverein besteht und wir für das Kassenwesen feste Kategorien für die Abrechnungen haben. Deshalb wird jede Aktivität abgerechnet und das Saldo dann in eine große Exceltabelle mit Monatsspalten und aggregierter Jahressumme für die nächsthöhere Vereinsebene eingetragen. Von Lösungen in externen Rechenzentren kann ich abraten, denn du verarbeitest personenbezogene Daten Dritter und solltest mit diesen nicht leichtfertig umgehen.

Hoffe ich konnte dir helfen. Falls noch nicht, melde dich per PN.

fisof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung