Jump to content

Ausgabestream während der Laufzeit von wxApp verwenden

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich habe jetzt eine wxApp. Ich würde gerne eine Kontrollausgabe machen (weil etwas mit dem Icon für den wxFrame nicht funktioniert). Dafür wollte ich den Ausgabestream "cout" verwenden. Zum Schluss folgt "system("pause")", damit die Ausgabe nicht gleich wieder verschwindet. Egal, was ich auszugeben versuche, ich sehe nur die die Standardausgabe von "system("pause")".

Da ich "cout" sonst problemlos verwenden kann, gehe ich davon aus, dass das irgendwie mit der App in Konflikt steht. Wie kann ich jetzt trotzdem eine Ausgabe erzeugen, ohne die gleich in den Frame integrieren zu müssen?

Gruß

PL1994

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum Schluss folgt "system("pause")", damit die Ausgabe nicht gleich wieder verschwindet.
Das ist so ziemlich die schlechteste Lösung für dieses Problem.

Egal, was ich auszugeben versuche, ich sehe nur die die Standardausgabe von "system("pause")".

Wo siehst du diese Ausgabe? Windows-Anwendungen haben normalerweise kein Konsolenfenster.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay, bis jetzt hatte ich das Problem nicht - der Ausgabestream wurde immer in einem Konsolenfenster dargestellt und mit "system("pause")" am Schluss "gehalten". Jetzt sehe ich aber gerade, dass das Konsolenfenster jetzt nicht mehr die Ausgabe des Programmes ausgibt, sondern überhaupt erst von "system("pause")" erzeugt wird - das ist natürlich nicht Sinn der Sache. Wie kann ich denn grundsätzlich eine Konsolenausgabe nutzen - praktisch das C++-Äquivalent zum "System.out.print" in Java?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Okay, bis jetzt hatte ich das Problem nicht - der Ausgabestream wurde immer in einem Konsolenfenster dargestellt und mit "system("pause")" am Schluss "gehalten".
Dann hast du wohl bisher Konsolenanwendungen erstellt.

Windows-Anwendungen haben keine Konsole.

Wie kann ich denn grundsätzlich eine Konsolenausgabe nutzen - praktisch das C++-Äquivalent zum "System.out.print" in Java?
Wenn du dein Programm aus einer Konsole startest, schreiben die Logging-Funktionen von wxWidgets in diese Konsole.

wxWidgets: Logging Overview

bearbeitet von Klotzkopp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×