Jump to content

Netzwerk Geschwindigkeit

Empfohlene Beiträge

Aloha,

Ich wollte wissen, wenn ein Pc von vielen 10 Mbits übertägt, die anderen 1Gbits übertragen, bremst er nur dan wenn man mit im komuniziert oder gleich das ganze netzwerk sofort.

Wie ist es mit hub/Switch.

Muss nähmlich in der Firma Das Netzwerk optimiren.

danke im vorraus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist es mit hub/Switch.

Muss nähmlich in der Firma Das Netzwerk optimiren.

Bevor Du irgendwas "optimieren" willst, solltest Du Dir zuerst einmal die Grundlagen aneignen, denn wenn Du nicht weißt was ein HUB / Switch ist, dann solltest Du nicht irgendwas versuchen zu optimieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@flashpixx Ich weis was ein hub ist das verteilt packete an alle PC wenn sie diese auch nicht brauchen. switch gibt die packete an den weiter die es benötig.

ich wollte nur wissen mit den hub/switsh wenn dort gemischte PC angeschlossen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie soll ich's ausdrücken, ohne dass es unhöflich wirkt...

Ich fürchte, dass Du zwar die grundsätzlichen Unterschiede verstanden hast, aber wenn Du wirklich den Unterschied zwischen Hub und Switch wüsstest, wüsstest Du auch, dass ein Gerät, was nur eine 10 Mbit-Karte hat, an einem Switch die anderen Geräte nicht mit runterzieht, während das bei einem Hub der Fall ist.

Da es aber heutzutage eigentlich so gut wie gar keine Hubs mehr zu kaufen gibt, sondern nur noch Switches (ob nun "dumm", smart managed oder full managed), ist diese Frage eigentlich irrelevant, wenn ein Netzwerk "optimiert" werden soll, was normalerweise bedeutet, dass neue Komponenten kommen.

Deswegen ist auch mein Rat, eher ein Systemhaus um Hilfe zu bitten als sich alle Grundlagen selbst anzueignen. Das kann sogar günstiger werden, weil ein Systemhaus die Fehler, die Du ggf. machen wirst, höchstwahrscheinlich entweder schon mal selbst begangen hat oder bei anderen gesehen hat. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, ein performantes und stabiles Netzwerk zu erhalten, sehr viel höher und verursacht im Nachhinein weniger Kosten als es gekostet hat.

Außerdem kann ein Systemhaus ein vorhandenes Netzwerk sehr viel besser optimieren, weil vorhandene Fehlerquellen, die dir gar nicht in den Sinn kommen, eher erkannt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deswegen ist auch mein Rat, eher ein Systemhaus um Hilfe zu bitten als sich alle Grundlagen selbst anzueignen. Das kann sogar günstiger werden, weil ein Systemhaus die Fehler, die Du ggf. machen wirst, höchstwahrscheinlich entweder schon mal selbst begangen hat oder bei anderen gesehen hat. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, ein performantes und stabiles Netzwerk zu erhalten, sehr viel höher und verursacht im Nachhinein weniger Kosten als es gekostet hat.

Außerdem kann ein Systemhaus ein vorhandenes Netzwerk sehr viel besser optimieren, weil vorhandene Fehlerquellen, die dir gar nicht in den Sinn kommen, eher erkannt werden.

Na ja da sind nur switche angeschlossen 1* 1gibts 2*100mibts. Das dumme ist auch das keiner mal eine documentation gemacht hat des Netzes. Aber ich habe gehört es soll im Ring oder in reihe sein bin mir nicht sicher. mein plan ist im Stern.

bearbeitet von Chief Wiggum

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lass es mich mal so sagen: lies dir bitte hier: http://netzmafia.de/skripten/index.html erstmal Grundwissen an.

Dann solltest du den Ist-Zustand des Netzes einmal dokumentieren, damit du überhaupt weisst, wovon du redest. Ohne detaillierte Kenntnisse über den Ist-Zustand kann man doch überhaupt nicht loslegen um zu optimieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[...]Das dumme ist auch das keiner mal eine documentation gemacht hat des Netzes.
DAnn versuch du doch mal eine Doku zu erstellen. Wenn da eh nur 3 Switche im Netzwerk sind, sollte das doch nicht das Problem sein, herauszufinden, wie diese verschaltet sind.

[...]Aber ich habe gehört es soll im Ring oder in reihe sein bin mir nicht sicher. mein plan ist im Stern.
Ob nun im Ring oder in Reihe (kaskadiert), ist ein großer Unterschied. "Im Ring" kann heissen Token Ring (ziemlich veraltete Technik, die in bestimmten Bereichen aber dennoch noch immer teilweise eingesetzt wird), oder aber redundante Anbindung, bei der ein Link per STP deaktiviert ist.

"zu viele" Switche hintereinander "in Reihe" ist immer doof, da es dabei meist Flaschenhälse gibt und die Laufzeit durch jedes zusätzliche Gerät dazwischen verlängert wird. Zudem werden die Uplinks unnötig ausgelastet durch den Traffic der dahinterhängenden Geräte.

Wenn du nichtmals weißt / siehst, was das für eine verkabelung ist, dann würde ich dir aber auch ans Herz legen, jemanden dafür zu beauftragen, der Ahnung davon hat. Sonst kauft ihr etwas, was ihr gar nicht braucht / nutzen könnt oder aber ihr habt zwar gute Hardware da, könnt deren Features aber nicht wirklich nutzen, da keiner weiß, wie sie administriert werden.

Zudem kann derjenige dann auch in einem prüfen, was ihr für Kabel verwendet und was damit für eine maximale Geschwindigkeit gefahren werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung