Jump to content

Führungszeugnis bei Ausbildung als IT-Informatiker notwendig?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mich würde interessieren ob ihr bei Eurem Ausbildungsbeginn ein (polizeiliches) Führungszeugnis mit abgeben musstet.

Mir ist bewusst, dass es bei allen staatlichen Ausbildungsplätzen verlangt wird,

aber was den Rest angeht, konnte ich bisher im Internet kaum etwas finden,

weswegen ich hier nachfrage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube es ist ziemlich üblich dass der Arbeitgeber ein Führungszeugnis sehen will. Hatte bereits drei Verträge von verschiedenen Arbeitgebern zuhause und bei allen sollte ich das Führungszeugnis abliefern. (Gesundheitswesen, IT und öD)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Musstet ihr das Führungszeugnis nur bei Beginn eurer Ausbildung angeben (also einmalig), oder auch noch während dessen?

Währendessen kommt eigentlich nicht vor. Bei deinen Fragen rate ich mal, dass du entweder schon was drin stehen hast oder es bald einen Eintrag geben wird und du dir deshalb zurecht Sorgen machst. Aber letztlich bringen dich die Antworten auf deine Fragen ja nicht weiter. Bewerben musst du dich ja so oder so und dann wirst du sehen, ob eins verlangt wird oder nicht. Die spannendere Frage fände ich, wie man bei einer Bewerbung mit einem Eintrag im Führungszeugnis umgeht ... aber die stellst du ja garnicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir (Finanzwesen / privates Bankgewerbe) musste man zum Ausbildungsbeginn keines vorlegen.

Allerdings muss man nach Übernahme / bei der Einstellung, in der IT zumindest, Führungszeugnis, Punkte in Flensburg, eine Erklärung / Einwilligung, den Personalausweis und Fingerabdrücke abgeben und auch alle zwei Jahre erneuern. Sonst kommt man nicht an die Systeme oder ins Rechenzentrum und kann höchstens Rechner an Arbeitsplätze liefern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei mir (Finanzwesen / privates Bankgewerbe) musste man zum Ausbildungsbeginn keines vorlegen.

Allerdings muss man nach Übernahme / bei der Einstellung, in der IT zumindest, Führungszeugnis, Punkte in Flensburg, eine Erklärung / Einwilligung, den Personalausweis und Fingerabdrücke abgeben und auch alle zwei Jahre erneuern. Sonst kommt man nicht an die Systeme oder ins Rechenzentrum und kann höchstens Rechner an Arbeitsplätze liefern.

Ernsthaft?

Welche Relevanz haben denn bitte Punkte in Flensburg?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die spannendere Frage fände ich, wie man bei einer Bewerbung mit einem Eintrag im Führungszeugnis umgeht ... aber die stellst du ja garnicht.

Ausgehend von der derzeitigen Arbeitsmarktsituation und dem Überschuss an Bewerbern, glaube ich das diese Frage nicht gestellt werden muss. Wenn ein Personaler die Wahl hat, nimmt er jemanden ohne Eintrag, egal worum es geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausgehend von der derzeitigen Arbeitsmarktsituation und dem Überschuss an Bewerbern, glaube ich das diese Frage nicht gestellt werden muss. Wenn ein Personaler die Wahl hat, nimmt er jemanden ohne Eintrag, egal worum es geht.

In den allermeisten Fällen hast du bestimmt Recht, aber vielleicht gibt dir ja doch einer eine Chance, wenn man damit entsprechend in der Bewerbung umgeht. Aber ja - die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering [kommt wohl auch aufs Delikt an]. Aber ich frage mich auch, ob sowas nicht oftmals sowieso "rauskommt". Je nachdem was man angestellt hat ist es vielleicht auch (regional) bekannt bei diversen Leuten und/oder es wird einem Mitarbeiter der Firma gesteckt, etc. - und was dann?

Wie auch immer, ich würde wohl in so einer Situation versuchen über Praktikas den Einstieg zu finden (da wird in aller Regel auch kein Führungszeugnis verlangt). Wenn man da einen guten Eindruck hinterlassen hat, dann ist man vielleicht eher geneigt jemandem eine Chance zu geben ...

bearbeitet von bigvic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ausgehend von der derzeitigen Arbeitsmarktsituation und dem Überschuss an Bewerbern, glaube ich das diese Frage nicht gestellt werden muss. Wenn ein Personaler die Wahl hat, nimmt er jemanden ohne Eintrag, egal worum es geht.

Kommt halt drauf an, was da drinne steht. Wobei Jugendstrafen stehen da eh nicht drin bzw. wenn er nicht mehr als 2 Jahre auf bewaehrung bekommen hat.

Führungszeugnis - Ihr Anwalt Hamburg - Rechtsanwälte Lauenburg & Kopietz'

Bei den allermeisten kleineren Firmen habe ich aber noch nie gesehen, das die das verlangen (noch nicht mal als ich für Banken und Anwälte gearbeitet hatte)

Wobei ich ehrlich sagen muss, wenn da was drinnen steht und du es vorlegen musst, dann hast du in der IT IMHO auch nix verloren, dafür arbeiten wir einfach mit zu sensiblen Daten. Jeder hat eine 2. Chase verdient, aber die bekommst du ja auch, da in der regel alles was länger als 3 bis 5 Jahre zurück liegt nicht mehr aufgeführt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wobei ich ehrlich sagen muss, wenn da was drinnen steht und du es vorlegen musst, dann hast du in der IT IMHO auch nix verloren, dafür arbeiten wir einfach mit zu sensiblen Daten. Jeder hat eine 2. Chase verdient, aber die bekommst du ja auch, da in der regel alles was länger als 3 bis 5 Jahre zurück liegt nicht mehr aufgeführt wird.

Das ist durchaus verständlich, ich kann dazu aber nur sagen, das es wirklich nichts ist, was in irgendeiner Form etwas mit der IT zu tun hätte. Alles andere wird sich zeigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung