Zum Inhalt springen

Frage zu Antistatische Matten und ESD Schraubenzieher

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich arbeite seit Jahren an Rechnern und hatte nie Probleme gehabt (vllt Glück?)

Ich war letztens beim Kunden und wurde blöd angemacht dass ich keine Antistatische Matte und ESD Werkzeug nutze.

Für den ein oder anderen Blöde Frage, hoffe aber trotzdem eine ernste Antwort zu bekommen:

Soweit ich das verstanden hab kan mein Körper durch Reibungen (z.B beim Laufen über einen Teppich) geladen werden.

In Verbindung mit der Hardware kann Spannung erzeugt werden und somit die HW beschädigen.

Jetzt zu den Fragen:

1. Was macht ein ESD Werkzeug anderst als ein normales Werkzeug?

2. Wie funktioniert so eine Antistatische Matte genau?

3. Hilft die Matte allein aus oder muss ich die Matte "erden" damit das funktioniert?

Zu Punkt 3: Wenn ja wie mache ich das? AM Beispiel von dieser Matte: Lindy Antistatik Erdungs- und Reparatur-Set: Amazon.de: Computer & Zubehör

Das Armband ziehe ich an, aber wo kommt das andere Ende (die Klammer) hin? An die Matte?

Ich habe auch gelesen dass es ausreicht eine Heizung anzufassen um sich zu entladen, stimmt das?

Wie lange muss ich daran halten? Und würde ich mich theoretisch gesehen nicht wieder aufladen bis ich den Weg von der Heizung zum Arbeitsplatz wieder zurücklege?

Vielen Dank an Alle schon mal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1.: ESD-Werkzeug ist so gebaut, dass das Material leitfähig ist, auch die nichtmetallischen Teile. Somit kann sich kein Potenzial zwischen dir und Hardware aufbauen, wenn Du auf einer antistatischen Matte, die dementsprechend geerdet ist, arbeitest.

Zu 2. und 3.: die antistatische Matte muss auch geerdet werden, dazu ist die Krokodilklemme, um das Ende z.B. an die Erde einer Steckdose oder an eine Heizung zu klemmen. Wenn Du das Armband am Handgelenk hast und die Krokodilklemme an einem geerdeten Teil, dann gibt es zwischen dir, der Matte und der Erde kein Potenzial, was durch Berühren der Leiterbahnen durch die Hardware abfließen und die Hardware zerstören könnte.

Eine Heizung braucht man nur kurz anzufassen, dann gibt es zwischen der Heizung und dir kein Potenzial, allerdings kann es immer noch sein, dass zwischen der Hardware und dir ein Potenzial besteht, was durch die Leiterbahnen fließen könnte. Somit reicht es nicht, eine Heizung anzufassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung