Jump to content

Mindestzeit Abschlussprojekt FISI

Empfohlene Beiträge

Hello Com,

wie schaut das eigentlich aus mit der Mindestbearbeitungszeit für ein Abschlussprojekt? Ich lese immer wieder, dass die 35 Stunden voll ausgereizt werden aber den Merkblättern meiner IHK kann ich lediglich eine Maximalzeit entnehmen. Also diese 35 Stunden.

Klick IHK

Cheers

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Siehe §15 Abs. 2 http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/itktausbv/gesamt.pdf:

Zitat

in der Fachrichtung Systemintegration in insgesamt höchstens 35 Stunden für die Projektarbeit einschließlich Dokumentation

Also definitiv eine exakte Vorgabe nach oben.

Natürlich kann man sein Projekt auch in kürzerer Zeit umsetzen, aber wer das tut, ist dumm. Warum sollte man bei der Abschlussprüfung weniger Zeit aufwenden als man darf? Das kann ja nur zu einem schlechteren Ergebnis führen als bei Prüflingen, die alle verfügbaren Ressourcen (und die Zeit ist sicherlich eine wichtige Ressource) voll ausgenutzt haben.

Außerdem soll man beim Abschlussprojekt ja auch seine Projektmanagement-Fähigkeiten unter Beweis stellen. Und dieses Projekt hat eben eine exakte zeitliche Vorgabe, die es einzuhalten gilt.

Zuletzt weisen die Projekte, die in kürzerer Zeit umzusetzen sind, in den meisten Fällen auch nicht die notwendige technische Tiefe für ein Abschlussprojekt auf. Die Zeitvorgabe soll also auch zu vergleichbaren, anspruchsvollen Projekten führen.

Also: Die 35 Stunden sind einzuhalten!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kannst du auch 80 h an dem Projekt sitzen oder nur 15 h.... Entscheident ist, wie du daraus 35 h machst und es nachvollziehbar in der Dokumentation darlegst. Da kann man auch etwas tricksen, in dem man bei dem ein oder anderern Schritt etwas Zeit weg nimmt oder hier und da etwas Zeit ranhängst... Alles aber in einem Rahmen der Realisierbarkeit. Wenn es in einem Abschnitt um das Anschließen und einrichten eines Routers geht, kann der keine 10 h dauern. Oder wenn man bei eiiner Webserver-Bereitstellung inkl. Einbindung aller Clients nur 3 h dastehen hat.  Das wird von der PK dann als nicht in dem Rahmen durchführbar angesehen und schlechter bewertet.

Die 35 Stunden sind vorgegeben, damit dem Prüfling auch ein Rahmen gesetzt werden kann. Wenn es keine zeitliche Beschränkung geben würde, wäre eine gleichberechtigte Bewertung der einzelnen Prüflinge auch schwer realisierbar. Da kommt vielleicht einer mit einem 60h Mega-Projekt an, während der andere nur eins von 15 h hat. Damit jeder Prüfling die selben Voraussetzungen und Anforderugen hat, wurde der Zeitraum eben auf 35h +/-0 vorgeschrieben.

Hier ist wirklich gutes Zeitmanagement und Organisationstalent gefragt. In der Dokumentation solltest du auch ziemlich genau den Zeitplan haben, den du im Antrag schon ausgearbeitet hast.

bearbeitet von submain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung