Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin,

Ich habe soeben den 1. Versuch für mein Anschreiben fertig gestellt :)

Über Kritik und Verbesserungen würde ich mich sehr freuen.

 

 

Bewerbung als Fachinformatiker für Systemintegration

 

 

 

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenausschreibung vom XX.XX.XXXX auf der Internetseite www.stepstone.de gelesen.

 

Zurzeit befinde ich mich in einer Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration XXXXXX in XXXXXX, welche ich vorrausichtlich im Juli 2016 abschließen werde. Die Schwerpunkte während meiner Ausbildung lagen in der Betreuung und Administration der Microsoft Landschaft und der VMware Umgebung, sowie die Planung und Ausführung von Unternehmensweiter Softwareverteilung.  Auch der 1st und 2nd Level Support war ein täglicher Bestandteil meiner Ausbildung. Des Weiteren habe ich Projekte selbstständig geplant, abgestimmt und umgesetzt. Der Umgang mit Menschen bereitet mir Freude und zählt zu meinen Stärken. Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind für mich selbstverständlich.

 

Auf ein persönliches Gespräch freue ich mich

 

 

Vielen dank schon mal im voraus! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab jetzt nicht so viel Zeit da genau drauf einzugehen, aber du schreibst in der falschen Zeitform, das würde ich ändern.

Es fehlt komplett, warum du dich gerade bei dem Unternehmen bewerben willst, bzw bewirbst und warum sie gerade dich nehmen sollten. Dein Anschreiben sagt momentan so gar nichts aus und so wie es jetzt ist, kannst du es an jede Firma schicken und das ist eher ein Nachteil.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie Nigthmar schon sagt, es ist eine 0815-bewerbung die jeder personaler ziemlich schnell aussotiert. Außerdem sind sämtlich möglichkeisformen zu vermeiden, oder zweifelst du daran, das du deine ausbildung schaffst?

Warum willst du nicht in deinem betrieb bleiben? Wirst du nicht übernommen? Sowas solltest du dann auch reinschreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir noch dazu einfällt. Hast du dir schon eine Firma rausgesucht, bei der du dich bewerden willst?

Die Stellen sind meistens nicht als Fachinformatiker/Systemintegration ausgeschrieben, sondern ganz oft als Administrator, zumindest habe ich so die Erfahrung gemacht.

Und jetzt wo ich das ganze am PC lese, wirkt das auch ziemlich wenig. Magst du das Anschreiben nochmal überarbeiten und neu hochladen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

ich habe das ganze nochmal ein bisschen überarbeitet.
Welche Zeitform wird in Bewerbungen denn normal verwendet ?

 

Bewerbung als IT-Systemadministrator

  Sehr geehrter Herr XXX

,

wie ich auf Stepstone.de gelesen habe, sind Sie auf der Suche nach einem Systemadministrator, der Ihre Windows -Clients und Server administriert, sich mit der Konfiguration von Hard- und Software-Komponenten auskennt, Ihre Netzwerkinfrastruktur betreut, sowie Prozesse & Systeme Ihrer IT-Infrastruktur optimiert. Hierfür bin ich genau der Richtige.

Zurzeit befinde ich mich in einer Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration bei der Firma XXXXXX in XXXXXX, welche ich im Juli 2016 abschließen werde. Leider besteht in meinem Ausbildungsunternehmen nicht die Möglichkeit übernommen zu werden, da leider keine Stelle geplant ist. Die Schwerpunkte während meiner Ausbildung lagen in der Betreuung und Administration der Microsoft Landschaft und der VMware Umgebung, sowie die Planung und Ausführung von Unternehmensweiter Softwareverteilung. Auch das prozessorientierte Arbeiten nach ITIL mit dem OTRS Helpdesk Service Management war ein Bestandteil meiner Ausbildung. Der First- und Second-Level-Support für 850 Kolleginnen und Kollegen sowohl national als auch international war meine tägliche Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann würde ich mich sehr freuen Sie persönlich in einem Vorstellungsgespräch kennenzulernen und mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, sowie Sie von mir zu überzeugen.

Mit freundlichen Grüßen

XXXXX XXXXXX

(Unterschrift)

Anlagen:

Lebenslauf, Schulzeugnisse, Arbeitszeugnis

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb sendefehler:

Bewerbung als IT-Systemadministrator

 

  Sehr geehrter Herr XXX

wie ich auf Stepstone.de gelesen habe, sind Sie auf der Suche nach einem Systemadministrator, der Ihre Windows -Clients und Server administriert, sich mit der Konfiguration von Hard- und Software-Komponenten auskennt, Ihre Netzwerkinfrastruktur betreut, sowie Prozesse & Systeme Ihrer IT-Infrastruktur optimiert. Hierfür bin ich genau der Richtige.

Gefällt mir persönlich noch nicht so richtig. Und gerade, dass du schreibst " Hierfür bin ich genau der richtige" aber das ganze dann endet und ein neuer Abschnitt beginnt, klingt einfach komisch.

Zitat

Die Schwerpunkte während meiner Ausbildung lagen in der Betreuung und Administration der Microsoft Landschaft und der VMware Umgebung, sowie die Planung und Ausführung von Unternehmensweiter Softwareverteilung. Auch das prozessorientierte Arbeiten nach ITIL mit dem OTRS Helpdesk Service Management war ein Bestandteil meiner Ausbildung.

Wieso lagen und war? Du bist doch noch in der Ausbildung, also LIEGEN die Schwerpunkte.. und SIND Bestandteil deiner Ausbildung. Sowas kannst du erst schreiben, wenn du deinen Abschluss in der Hand hälst.

Zitat

Der First- und Second-Level-Support für 850 Kolleginnen und Kollegen sowohl national als auch international war meine tägliche Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude.

Bitte was? Der ganze Satz liest sich total komisch und dazu noch kein einziges Komma gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb sendefehler:

wie ich auf Stepstone.de gelesen habe, sind Sie auf der Suche nach einem Systemadministrator, der Ihre Windows -Clients und Server administriert, sich mit der Konfiguration von Hard- und Software-Komponenten auskennt, Ihre Netzwerkinfrastruktur betreut, sowie Prozesse & Systeme Ihrer IT-Infrastruktur optimiert. Hierfür bin ich genau der Richtige.

 

gewagter Aufhänger, entweder es kommt frech oder selbstsicher an. Hängt vom Personaler ab. Du solltest nun aufzählen was du bisher gelernt hast und passend für die ausgeschriebene Stelle ist. Kurz und knackig!

vor 17 Stunden schrieb sendefehler:

Zurzeit befinde ich mich in einer Ausbildung zum Fachinformatiker mit der Fachrichtung Systemintegration bei der Firma XXXXXX in XXXXXX, welche ich im Juli 2016 abschließen werde. Leider besteht in meinem Ausbildungsunternehmen nicht die Möglichkeit übernommen zu werden, da leider keine Stelle geplant ist. Die Schwerpunkte während meiner Ausbildung lagen in der Betreuung und Administration der Microsoft Landschaft und der VMware Umgebung, sowie die Planung und Ausführung von Unternehmensweiter Softwareverteilung. Auch das prozessorientierte Arbeiten nach ITIL mit dem OTRS Helpdesk Service Management war ein Bestandteil meiner Ausbildung. Der First- und Second-Level-Support für 850 Kolleginnen und Kollegen sowohl national als auch international war meine tägliche Aufgabe bereitet mir sehr viel Freude.

ich für meinen Teil behaupte, es interessiert niemanden, warum du in der bestehenden Firma nicht übernommen wirst. Das ist alles als Bewerbungsgrund relativ schwach und spricht nicht für dich.

Warum du genau für diese Firma arbeiten willst, ist der entscheidende Faktor,

Hier darfst du dem Personaler gerne etwas "Honig ums Maul schmieren".

z.B.:

Produkt x ist erfolgreich am Markt und ich freue mich darauf Teil des Teams zu werden.

Allerdings ist es ein schmaler Grat! Zu viel wirkt unglaubwürdig.

Eine positive Erfahrung zur richtigen Berufswahl schadet sicher nicht.

Was fiel dir leicht, was macht dir Spaß und was hat das neue Unternehmen davon?

z.B.: In meiner Ausbildung  gefällt mir der Kundenkontakt, dies möchte ich sehr gerne bei Ihnen vertiefen.

Das sollte halt rein und gibt eine persönliche Note, aber auch hier gilt: Kurz und knackig.

vor 17 Stunden schrieb sendefehler:

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann würde ich mich sehr freuen Sie persönlich in einem Vorstellungsgespräch kennenzulernen und mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren, sowie Sie von mir zu überzeugen.

kein würde etc. schreiben, das wirkt nicht selbstbewusst. Genauso musst du den Personaler mit dem Anschreiben überzeugen, sonst gibt es gar nicht erst die Möglichkeit zum Vorstellungsgespräch.

Z.B.:  

Ich glaube ich habe ihr Interesse geweckt und freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen.

Da hat es der personaler schonmal schwer dich nicht einzuladen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke erstmal für die vielen Verbesserungen :)

Am 13.2.2016 um 10:30 schrieb tTt:

Ich glaube ich habe ihr Interesse geweckt und freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen.

Da hat es der personaler schonmal schwer dich nicht einzuladen ;)

Den Schlusssatz finde ich wirklich gut :)

 

Am 12.2.2016 um 18:18 schrieb Nightmar:

Gefällt mir persönlich noch nicht so richtig. Und gerade, dass du schreibst " Hierfür bin ich genau der richtige" aber das ganze dann endet und ein neuer Abschnitt beginnt, klingt einfach komisch.

Wieso lagen und war? Du bist doch noch in der Ausbildung, also LIEGEN die Schwerpunkte.. und SIND Bestandteil deiner Ausbildung. Sowas kannst du erst schreiben, wenn du deinen Abschluss in der Hand hälst.

Bitte was? Der ganze Satz liest sich total komisch und dazu noch kein einziges Komma gesetzt.

Ich habe die Bewerbung jetzt nochmal an eine Konkrete Stellenausschreibung angepasst.

Habt ihr noch Verbesserungen ?

 

Bewerbung als IT-Systemadministrator

Sehr geehrter Herr XXX,

wie ich auf Stepstone.de gelesen habe, sind Sie auf der Suche nach einem IT-Systemadministrator der Ihr kompetentes Support-Team in den Bereichen IT-Infrastructure und IT-Management hochmotiviert verstärkt? Dann treffen Sie mit mir genau die richtige Entscheidung.

Während meiner Ausbildung bei der Firma XXXXX in Hamburg welche ich im Sommer 2016 abschließen werde, konnte ich viele Erfahrungen im telefonischen Support sammeln. Die Schwerpunkte meiner Ausbildung, liegen in der Betreuung und Administration der Microsoft Landschaft und der VMware Umgebung, sowie die eigenständige Planung und Ausführung komplexer Projekte. Ich besitze eine sehr strukturierte, eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise und eine schnelle Auffassungsgabe. In meiner Ausbildung habe ich festgestellt, dass mir dir Arbeit mit Kunden sehr liegt. Dies möchte ich gerne bei Ihnen vertiefen.

Ich glaube ich habe ihr Interesse geweckt und freue mich auf das persönliche Gespräch mit Ihnen, um Sie besser kennenzulernen und mehr über Ihr Unternehmen zu erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es wird auch nicht klar, warum du gerade zu genau diesem Unternehmen möchtest. Insgesamt finde ich die Bewerbung etwas kurz. Den Anfang würde ich noch ausbauen, den mittleren Teil kannst du so lassen.

Wichtig ist vorallem; Warum genau das Unternehmen und warum sollten Sie dich nehmen und keinen der 10 anderen Bewerber? Du musst das Anschreiben schon auf die Stelle anpassen. Also bestimmte Schlüsselwörter müssen in deinem Anschreiben schon auftauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich stimme nightmar zu. Etwas zu kurz.

Du stellst Behauptungen auf, ohne diese mit Beispielen aus dem Ausbildungsalltag zu belegen. Schreib es konkret! Viele Erfahrungen im telefonischen Support. Das ist zu ungenau.

Es kommt auch noch nicht rüber, Warum du genau zu diesem Unternehmen möchtest.

Insgesamt finde ich das Anschreiben aber schon erheblich ansprechender. Und der Schlusssatz passt meiner Meinung nach zum etwas gewagteren Einstieg und lässt einen gewissen roten Faden erkennen.

Die Formulierung mit wenn wirkt unsicher.

Aber Frag zehn Leute und du bekommst zehn Meinungen. ;)

bearbeitet von tTt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung