Jump to content

Empfohlene Beiträge

Ich habe in meinen Projektantrag im Projektablauf einen Zeit Puffer für den Punkt "Fehleranalyse & Fehlerbehebung" mit 2 Stunden eingebaut. Macht ja auch Sinn. Aber wie setzte ich der SollTerminplanung (Gantt) einen Termin für diesen Punkt? Man weiß doch nicht im Vorfeld wann ein Fehler auftritt. Oder muss ich den Punkt nicht terminieren? Wie würdet ihr das lösen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb mapr:

Ich würde den Punkt nicht im Gantt terminieren.

Ich habe auch kein gutes Gefühl dabei, den Punkt zu terminieren. Aber die veranschlagten 2 Stunden fehlen mir dann bei der Gesamtdauer. Hast du einen Tipp für mich, wie ich das lösen kann?

bearbeitet von olma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Inwiefern fehlen dir 2 Stunden? Da es nur Puffer ist, musst du die Zeit ja nicht komplett für die Fehlersuche nutzen. Du kannst, und das würde real auch Sinn machen, 2 Stunden weniger für das Projekt benötigt haben oder die 2 Stunden an anderer Stelle ansetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb Cruzze383:

Inwiefern fehlen dir 2 Stunden? Da es nur Puffer ist, musst du die Zeit ja nicht komplett für die Fehlersuche nutzen. Du kannst, und das würde real auch Sinn machen, 2 Stunden weniger für das Projekt benötigt haben oder die 2 Stunden an anderer Stelle ansetzen.

Ich habe in meinen Projektantrag stehen, dass ich einen Soll-Terminplan anfertige. Diesen wollte ich mit MS-Project erstellen. In dem Soll-Terminplan wollte ich alle Tätigkeiten, die ich im Projektantrag stehen habe, auflisten. Nachdem ich den Punkt Fehleranalyse & Fehlerbehebung nicht terminieren kann, fehlen mir 2 Stunden bei der Gesamtdauer.

Was haltet ihr davon, wenn ich den Punkt trotzdem nach meiner Testphase terminiere und dann unter Projektabweichung angebe, dass die Fehleranalyse & Fehlerbehebung an einem anderen Tag stattgefunden hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ah jetzt verstehe ich. Die Soll-Planung nimmst du vor der eigentlichen Durchführung vor, damit kannst du eigentlich nicht wissen wie viel Zeit du im Endeffekt benötigst.

Ich würde die Zeit aufführen und wie du sagst als Abweichung angeben, dass die Fehleranalyse/behebung um einen Tag verschoben werden musste aus dem Grund XY.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung