Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Rechner kaputt? Bitte um Hilfe

Empfohlene Beiträge

Guten Tag,

ich habe meinen PC heute an einen neuen Schreibtisch angebracht. Als ich ihn starten wollte kam folgende Fehlermeldung beim booten:
"Please select/insert proper boot device and press a random key"

Nach einem Neustart (Durch trennen der Stromverbindung) war die Fehlermeldung weg und er bootete neu. Als ich am nächsten Tag
den Rechner wieder einschalten wollte, kam die gleiche Fehlermeldung, nur dass diese immer kam. Nach einem Neustart gab es nur
einen Black-Screen, die Maus wurde jedoch angezeigt. Ich habe eine Zeit lang gewartet und dann wieder den PC neugestartet, nun hab 
ich folgendes Problem:

Der PC fährt hoch (alle Lüfter laufen, die Festplatte rattert, alle LEDs leuchten usw., also ganz normal wie davor immer) jedoch habe ich
kein Signal bekommen, der Monitor ist an, aber erkennt kein Signal. Ich habe mein Laptop an den Monitor (mit dem gleichen Kabel) angeschlossen
und es funktioniert einwandfrei. Es kommt einfach kein Signal mehr.

Daraufhin habe ich folgende Sachen probiert bzw. durchgeführt:

Ich habe den Monitor direkt am Mainboard angeschlossen (On-Board-Grafik) aber der Monitor reagiert nicht, ich habe auch andere Monitore ausprobiert.

Ich habe die RAM-Rigel raus und jeden einzeln rein und gebootet, um zu schauen ob es am RAM liegt, was nicht der Fall war.

Ich habe den PC daraufhin komplett auseinander gebaut (Ist ein von mir zusammengebauter PC, der über ein Jahr lang bis jetzt einwandfrei lief)
--> Habe dann nur die nötigsten Sachen angeschlossen und mich Stück für Stück rangetastet, als ich ihn angschlossen hatte, immernoch kein Signal,
ich bekomme vom PC kein Signal.

Ich habe auch andere Festplatten angeschlossen, neue SATA-Ports genommen, HDMI-Kabel, DVI-Kabel, Displayport ausprobiert, alles vergeblich.

Ich habe fast die Vermutung das es entweder an der CPU oder am Mainboard liegt, aber da das Mainboard anscheinend noch Strom bekommt, die
Lüfter antreibt und normal leuchtet (keine Leute, die sagt das ein Fehler vorliegt). Ich plendiere eher zur CPU, da ich mir nicht vorstellen kann, dass
es an der Festplatte oder so liegen kann, ich komme ja nichtmal ins BIOS garnichts, einfach garkein Signal.

Habt ihr eventuell Idees? Ich habe Angst dass wenn ich mir eine neue CPU und ein neues Mainboard zulege, der Fehler immernoch auftritt.

Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen...

Mein Rechner:

Mobo: AsRock BTC Pro So. 1055
Graka: MSI GTX980
RAM: 8GB HyperX Fury Ram (zwei Rigel, je 4GB, 1333Mhz)
PSU: Corsair 550W
CPU: Intel Core i7-2600

Das System wurde nie übertaktet.

Vielen Dank im Voraus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Uhu

Mich wundert es irgendwie, dass du fast alles gemacht hast, außer das, was auf den ganzen Seiten vorgeschlagen wird wenn man den Fehler durch eine Suchmaschine jagdt. Dort wird der Fehler eher der HDD zugeordnet (von falschen Bios Einstellungen bis hin zu kaputten Bootsektoren alles dabei). Schau dich doch hier erstmal um:

https://www.google.de/search?q=Please+select%2Finsert+proper+boot+device+and+press+a+random+key"&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=dkB5V6PVIoHZ8AfKgLi4CQ

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Uhu:

Mich wundert es irgendwie, dass du fast alles gemacht hast, außer das, was auf den ganzen Seiten vorgeschlagen wird wenn man den Fehler durch eine Suchmaschine jagdt. Dort wird der Fehler eher der HDD zugeordnet (von falschen Bios Einstellungen bis hin zu kaputten Bootsektoren alles dabei). Schau dich doch hier erstmal um:

https://www.google.de/search?q=Please+select%2Finsert+proper+boot+device+and+press+a+random+key"&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=dkB5V6PVIoHZ8AfKgLi4CQ

Es ist ja leider nicht mehr so, dass es nur bei diesem Fehler liegt. Das Problem ist ja, dass garnichts mehr passiert, es kommt garkein Signal durch, ich komme nichtmal mehr zu diesem Error, oder ins BIOS usw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für ein Netzteil hast du verbaut? Wenn zu wenig Strom ankommt können die kuriosesten Dinge passieren.

Ansonsten kann es auch am RAM liegen, einfach mal mit einem geliehenen Riegel probieren.

Auch Steckverbindungen checken und immer mit so wenig Peripherie wie möglich testen.

Falls nichts funktioniert, mal ein Baugleiches Mainboard bestellen und notfalls wieder zurückgeben.

bearbeitet von ne0e

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Youkai

Hmm klingt ja fast so als hättest du schon so ziemlich alles gemacht was man standardmäßig testet ohne groß neue Hardware zu kaufen ...

das einzige was ich noch empfehlen könnte das ohne große Hardware Anschaffungen geht wäre mal ein anderes Monitor Kabel (bzw. anderen Ausgang versuchen z.b. HDMI oder DP) bei mir hatte ich nachdem ich meine neue Graka eingebaut hab auch über den DP erst mal kein Signal gehabt für ne weile bis der irgendwann selbstständig nach bestimmt ner Stunde oder so das dann doch gerafft hat (seit dem haut es mir meine Desktop Icons bei fast jedem Neustart wild durcheinander)

vielleicht is der bei dir aus irgendwelchen gründen auf einen der anderen "gesprungen" und die anderen sind down oder so.

bzw. als du versucht hast das am Mainboard an zu schließen war die Grafikkarte da noch eingebaut oder nicht ? wenn nicht vergiss was ich gesagt hab dann wird es daran wohl nicht liegen ^^V

bearbeitet von Youkai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Strom ab Bios Batterie rausgenommen? und die Graka muss raus sonst geht die OnBoard nicht.

Der 1. Fehler deutet auf die HDD hin die anderen BIOS/Mainboard. Scan die HDD mal an einem anderen PC mit Scandisk nachdem das BIOS resettet wurde.

kommt dann beim Booten ein Blusscreen muss unter Sata einstellungen im Bios das richtige gewählt werden.

bearbeitet von R0l1nck

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ne0e:

Was für ein Netzteil hast du verbaut? Wenn zu wenig Strom ankommt können die kuriosesten Dinge passieren.

Ansonsten kann es auch am RAM liegen, einfach mal mit einem geliehenen Riegel probieren.

Auch Steckverbindungen checken und immer mit so wenig Peripherie wie möglich testen.

Falls nichts funktioniert, mal ein Baugleiches Mainboard bestellen und notfalls wieder zurückgeben.

Ein Corsair CX500

Das mit dem RAM habe ich bereits getestet...

Auch probiert, hatte ich ja sogar auseinandergebaut und mit Schritt für Schritt voran gegangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Youkai:

Hmm klingt ja fast so als hättest du schon so ziemlich alles gemacht was man standardmäßig testet ohne groß neue Hardware zu kaufen ...

das einzige was ich noch empfehlen könnte das ohne große Hardware Anschaffungen geht wäre mal ein anderes Monitor Kabel (bzw. anderen Ausgang versuchen z.b. HDMI oder DP) bei mir hatte ich nachdem ich meine neue Graka eingebaut hab auch über den DP erst mal kein Signal gehabt für ne weile bis der irgendwann selbstständig nach bestimmt ner Stunde oder so das dann doch gerafft hat (seit dem haut es mir meine Desktop Icons bei fast jedem Neustart wild durcheinander)

vielleicht is der bei dir aus irgendwelchen gründen auf einen der anderen "gesprungen" und die anderen sind down oder so.

bzw. als du versucht hast das am Mainboard an zu schließen war die Grafikkarte da noch eingebaut oder nicht ? wenn nicht vergiss was ich gesagt hab dann wird es daran wohl nicht liegen ^^V

Ich habe bereits leider verschiedenste Kabel probiert (VGA, DVI, HDMI, DisplayPort) vergeblich...

Beides Varianten, einmal mit und einmal ohne Graka 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Minuten schrieb R0l1nck:

Strom ab Bios Batterie rausgenommen? und die Graka muss raus sonst geht die OnBoard nicht.

Der 1. Fehler deutet auf die HDD hin die anderen BIOS/Mainboard. Scan die HDD mal an einem anderen PC mit Scandisk nachdem das BIOS resettet wurde.

kommt dann beim Booten ein Blusscreen muss unter Sata einstellungen im Bios das richtige gewählt werden.

Wie nehme ich den Strom an der Bios Batterie weg?

Ja, habe aber auch bereits andere Festplatten angesteckt bzw. sogar eine neue SSD, dennoch keinerlei Signal

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was noch fehlt:

1.) neue HDD mal angeschlossen und mit Windows cd gestartet ? Der erste Fehler kann entweder ein Problem an der HDD sein oder aber du hast nen USB Stick/Externe Platte drin, die natürlich kein installiertes Windoof hat, ergo Select proper boot Device, im Bios muss der USB Boot dann ausgeschaltet werden.

2.) Blackscreen: Graka ausgebaut und an der Onboard Schnittstelle den Monitor angeschlossen ? (Wichtig ist der Ausbau, denn die Graka bekommt immer noch Strom von der PCI-E Schnittstelle auch wenn du den 6 und 8 Pol Anschluss abgeklemmt hast, wenn dann nur der Bios Screen geht dann im Bios auf IGD (Internal Graphic Device) stellen und testen.

3.) Einen Bios Reset führst du durch in dem du die Knopfbatterie aus dem Mainboard rausnimmst, wichtig ist das dein Netzteil keinen Strom mehr bekommt.

 

Hatte ein ähnliches Problem mit meiner GTX 970, am Ende lag es daran das ich die Graka einmal aus und wieder eingebaut habe und es ging wieder (ich denke ich hab sie nicht richtig verschraubt und dadurch ist sie dann etwas "verrutscht" / aus der PCI E Schnittstelle gerutscht.

 

PS: Hattest du nicht ein Grafikkartenproblem irgendwo hier?

bearbeitet von t0pi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb R0l1nck:

bios resettet? wenn das nichts hilft tippe ich auf das Board / Speicher beides kann ein Blackscreen machen

ich glaube ja nichtmal das es ein Blackscreen ist.

Der Monitor hat eine LED die normal rot leuchtet, wenn er Strom hat aber de PC aus is. Sobald ich den PC (oder was anderen) dran anschließe und es anschalte zeigt er eben das Bild an und die LED leuchtet blau. Nun ist es ja so das der Monitor garnichts anzeigt, weil der PC keinerlei Signal ausgibt, er leutet rot, also als ob nichts wäre, nichts angeschlossen ist, dass an ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb t0pi:

was noch fehlt:

1.) neue HDD mal angeschlossen und mit Windows cd gestartet ? Der erste Fehler kann entweder ein Problem an der HDD sein oder aber du hast nen USB Stick/Externe Platte drin, die natürlich kein installiertes Windoof hat, ergo Select proper boot Device, im Bios muss der USB Boot dann ausgeschaltet werden.

2.) Blackscreen: Graka ausgebaut und an der Onboard Schnittstelle den Monitor angeschlossen ? (Wichtig ist der Ausbau, denn die Graka bekommt immer noch Strom von der PCI-E Schnittstelle auch wenn du den 6 und 8 Pol Anschluss abgeklemmt hast, wenn dann nur der Bios Screen geht dann im Bios auf IGD (Internal Graphic Device) stellen und testen.

3.) Einen Bios Reset führst du durch in dem du die Knopfbatterie aus dem Mainboard rausnimmst, wichtig ist das dein Netzteil keinen Strom mehr bekommt.

 

Hatte ein ähnliches Problem mit meiner GTX 970, am Ende lag es daran das ich die Graka einmal aus und wieder eingebaut habe und es ging wieder (ich denke ich hab sie nicht richtig verschraubt und dadurch ist sie dann etwas "verrutscht" / aus der PCI E Schnittstelle gerutscht.

 

PS: Hattest du nicht ein Grafikkartenproblem irgendwo hier?

Zu 1.) Ja ich habe bereits eine neue HDD (und auch SSD) ran, das mit der Windows CD habe ich jedoch noch nicht probiert.
USB-Stick oder Externe Festplatte ist nicht dran

Zu 2.) Ja, ich habe die Graka bereits ausgebaut und es mit der On-Board Grafik probiert

Zu 3.) Okay das werde ich heute Abend nach der Arbeit mal ausprobieren, danke für den Tipp!

Zum PS: Nicht wirklich, es ging nur darum das die Grafikarte beim Spielen auf 80 Grad hochgefahren ist, was aber normal ist, in diesem Falle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch eine Frage: Wenn du im Blackscreen bist (der kommt ja direkt ohne das Bios anzuzeigen richtig?

Klick mal bitte auf den Ein/Ausschalter (kurz) und sag mir ob der PC komplett ausgeht. Oder geht er erst aus wenn du den Schalter lange drückst (bei langem Drücken deutet es darauf hin das im Hintergrund etwas geladen wird, bei kurzem Drücken ist irgendwas defekt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb t0pi:

Noch eine Frage: Wenn du im Blackscreen bist (der kommt ja direkt ohne das Bios anzuzeigen richtig?

Klick mal bitte auf den Ein/Ausschalter (kurz) und sag mir ob der PC komplett ausgeht. Oder geht er erst aus wenn du den Schalter lange drückst (bei langem Drücken deutet es darauf hin das im Hintergrund etwas geladen wird, bei kurzem Drücken ist irgendwas defekt.)

Ich muss lange drauf drücken, bis er ausgeht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb pr0gg3r:

Piept der Rechner denn? Wenn ja, wie lautet das Piepsignal (zB lang kurz lang)?

Der Rechner piept nicht, auch nicht beim Hochfahren, hat er aber noch nie gemacht, mein alter hatte immer gepiept, dieser nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welchen Anschluss nutzt du vom Monitor und hast du es evtl mal mit einem anderen Anschluss versucht (HDMI/DVI Adapter etc.) ?

Hast du einen 2. PC an dem du die SSD/HDD mal anschließen kannst und im abgesicherten Modus (auf der Platte) hochfahren kannst ?

Hast du die Möglichkeit an ein Ersatz Board ranzukommen (das kostete 62 eur bei Alternate wenn ich richtig geschaut habe)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb t0pi:

Welchen Anschluss nutzt du vom Monitor und hast du es evtl mal mit einem anderen Anschluss versucht (HDMI/DVI Adapter etc.) ?

--> Ja habe ich probiert

Hast du einen 2. PC an dem du die SSD/HDD mal anschließen kannst und im abgesicherten Modus (auf der Platte) hochfahren kannst ?

--> Leider habe ich keine zweiten PC zur Hand

Hast du die Möglichkeit an ein Ersatz Board ranzukommen (das kostete 62 eur bei Alternate wenn ich richtig geschaut habe)

--> So schnell nicht, müsste halt ein bestellen

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich folgendermaßen vorgehen:

1.) Bios reset

2.) sämtliche Geräte ausser Netzteil, CPU und Board abklemmen und System starten, spätestens da muss es piepen (kein Ram)

3.) Mainboard organ

4.) CPU organ (als allerletzten Schritt, da teuer)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb t0pi:

Dann würde ich folgendermaßen vorgehen:

1.) Bios reset

2.) sämtliche Geräte ausser Netzteil, CPU und Board abklemmen und System starten, spätestens da muss es piepen (kein Ram)

3.) Mainboard organ

4.) CPU organ (als allerletzten Schritt, da teuer)

 

Vielen Dank, ich werde später gleich mal das Bios reseten (Batterie raus nehmen und wieder reintun?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du sagtest der PC hätte nie gepiept - wharscheinlich weil du ihn ja selbst zusammengebaut hast, hat er denn einen Speaker am Board angeschlossen? Das wäre eine Lösung zumindest mal zu sehen ob er einen Piep von sich gibt.

Um zu sehen ob er piepen kann könntest du einfach mal den RAM komplett raus und anschalten, spätestens dann sollte er sich bemerkbar machen - wenn nicht -> gib ihm einen Speaker^^

Viel mehr gibt es da nicht wirklich zu sagen du hast ja fast schon alles ausgetauscht und ich würde behaupten das von allen Komponenten die CPU am seltensten den Geist aufgibt. Vielleicht auch mal ohne Festplatte starten? Hast du mal physisch alle Anschlüsse getestet ob Pins verbogen sind (Sata, USB) oder sowas (alles schon gehabt) auch wenn nichts dransteckt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also er funktioniert wieder einwandfrei. Ich hatte gestern das Bios resetet und habe dann erstmal den PC ohne Graka usw. angeschlossen --> Ging. Dann habe ich Schritt für Schritt mehr Sachen angeklemmt und am Ende ging dann alles, vielen Dank für eure Hilfe!

VG, Deadpool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung