Zum Inhalt springen

IHK-Zeugnis: Berufsschulnote bis zu welchem Schnitt eintragen lassen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

im Sommer werde ich meine FISI-Abschlussprüfung machen und dann hoffentlich auch mein IHK-Zeugnis bekommen. Jetzt wurde durch die Berufsschule gefragt, ob ich meine Durchschnittsnote des  Berufsschulzeugnisses mit auf dem IHK-Zeugnis haben möchte.

Meine Berufsschulnote ist 1,9, leider konnte und niemand sagen, ob das so stehen bleibt oder aufgerundet wird. Weiterhin weiß ich nicht, wie der Durchschnitt an der Berufsschule und im IHK-Zeugnis ist, bzw. bis wann es von Arbeitgeber noch als gut empfunden wird.

In meiner Klasse waren einige besser, mich hat es durch einige blöde Abzüge am Ende in fast allen Fächern auf die 2 gezogen.

Also was denkt ihr? Nicht nur zu mir, sondern auch für alle, bis zu welcher Note sollte man diese ins Zeugnis schreiben lassen? Und weiß jemand ob die genaue Note genannt wird oder eine aufgerundete Notenstufe?

Falls ich einen Forumsbeitrag zum Thema übersehen habe freue ich mich über den Link!

Danke im Voraus und viele Grüße,

kat0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wird dir niemand pauschal sagen können glaube ich. Ich persönlich würde sie gar nicht drauf drucken, weil wenn sie die wirklich sehen wollen, kann der Arbeitgeber immer noch die Zeugnisse anfordern. Ansonsten würde ich mir da bei einem 1er - 2er Schnitt keine Sorgen machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du später evtl. später studieren willst, wird gerne der Notendurchschnitt vom Berufsschulzeugnis + IHK-Zeugnis von den Hochschulen genommen, falls es einen NC gibt.

Wenn Dein Notendurchschnitt sich im Einser-/Zweier-Bereich liegt, würde ich ihn mit drauf drucken lassen. Wenn die Noten den Schnitt vom Abschluss eher verschlechtern würden, würde ich es weg lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast halcyon
39 minutes ago, SaJu said:

Wenn Du später evtl. später studieren willst, wird gerne der Notendurchschnitt vom Berufsschulzeugnis + IHK-Zeugnis von den Hochschulen genommen, falls es einen NC gibt.

Mhh bist du dir sicher?
Der NC wird ja aus der Note des Studienbewerbers gebildet, der den schlechtesten Notendurchschnitt im Bewerbungsverfahren hatte und noch zugelassen wurde. Allerdings bezieht sich das immer auf das reguläre Bewerbungsverfahren bei zulassungsbeschränkten Studiengängen, bei den man mit Berufsschul- und IHK Zeugnis ja gar nicht teilnehmen kann, weil das keine Hochschulzugangsberechtigung darstellt. Ein Studienbewerber der sich als beruflich Qualifizierter bewirbt, landet ja ich einem "extra Pool" mit dafür reservierten Studienplätzen.

Bearbeitet von halcyon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau. Als Beruflich Qualifizierter landet man in einem extra "Pool" und weil es immer mehr Beruflich Qualifizierte gibt, die gerne studieren wollen, wird auch für diese Gruppe immer mehr ein NC an den Hochschulen eingeführt. Ich war jetzt der erste Jahrgang an unserer Hochschule, wo der Notendurchschnitt auf dem IHK-Zeugnis für den NC herhalten musste. Und weil ich angenommen wurde und der Notendurchnitt (nur IHK-Noten) nicht ausgereicht hätten, weiß ich, dass da meine Berufsschul-Noten, die mit auf dem Zeugnis als Durchschnitt mit angegeben wurden, da mit rein gespielt haben.

Man hat sozusagen keine richtige Hochschulzugangsberechtigung. Wenn es aber zu viele Beruflich Qualifizierte als Bewerber gibt, wird der Notendurchschnitt auf dem IHK-Zeugnis (Berufsschule + IHK-Noten) für einen NC genommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich an , um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung