Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

könnte mir bitte jemand diese Aufgabe lösen und die Lösungsschritte mit angeben,

vielen Dank :-).

 

In einer Universität erhält jedes Institut einen Adressraum mit 512 Adressen aus dem zur Verfügung stehenden Netz: 141.18.128.0/20

 

1. Wie lautet die Subnetzmaske für das zur Verfügung stehende Netz?
Das müsste dann doch folgende sein: 255.255.240.0 ?

 

2. Wie viel Subnetze können gebildet werden?

Da ich in dem Hostanteil dann noch 4096 IP Adressen (2^12) besitze / meine 512 Adressen = 8 Subnetze möglich ?

 

3. Wie lauten die Subnetzmasken dieser Netze?

4. Wie lautet die erste Rechneradresse aus dem letzten Teilnetz?

bearbeitet von fanta2go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die ersten beiden sind schonmal richtig.

 

Jetzt musst du ja nur noch ausrechnen wieviele Bits der Hostteil braucht wenn du 512 Adressen benötigst, kannst dann dadurch die Anzahl der Bits für den Netzteil und somit die Subnetzmaske berechnen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 3.

Du hast selber festgestellt, dass beim CDIR /20 die Subnetzmaske 255.255.240.0 lautet und 4096 IP Adressen umfasst. Dann kann es ja nicht gleichzeitig die Subnetzmaske für 512 Adressen sein.

Und zu 4.

Bei 512 IP-Adressen pro Subnetz liegt die IP 141.18.225.1 in dem Subnetz mit der Netzadresse 141.18.224.0 . Das komplette Netz, was dir zur Verfügung steht, geht aber nur bis 141.18.143.255

Hier mein Tipp für dich: Der CDIR bei 512 IP-Adressen in einem Netz/Subnetz lautet /23.

Am besten versuchst du es noch einmal selber und wenn du auch mit den Tipps hier nicht weiterkommst, meldest du dich noch einmal. Denn wenn ich dir einfach nur die Lösung verrate, lernst du es ja leider nicht.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb fanta2go:

3. 255.255.254.0 - stimmt ja, habe 512 Adressen zur Verfügung.

Vielleicht hilft es dir für 4. wenn du dir die Netzwerkadressen der Subnetze erst einmal aufschreibst, wenn du die Subnetzmaske auf die IP-Adresse anwendest.

IP-Adresse des zur Verfügung stehenden Netzes: 141.18.128.0/20

Entsprechend deiner Subnetzmaske ist damit die Netzwerkadresse deines ersten Subnetzes 141.18.128.0/23.

Binär: 10001101.00010010.10000000.00000000

Und, wie du ja schon bei 2., durch die Angabe der 512 zu vergebenen IP-Adressen je Netzwerk (rot dargestellt), ermittelt hast, kannst du 8 Subnetze bilden. (blau dargestellt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu, so hab nun den Kopf etwas freier, noch ein Versuch :D.

Meine IP: 141.18.128.0

Meine Subnetzmaske bei 8 Subnetzen mit insgesamt 512 Adressen: 255.255.254.0

1. Netz:

141.18.128.0 - Netz ID

141.18.129.255 - Broadcast

8. Netz:

141.18.142.0 - Netz ID

141.18.142.1 - Erste Host ID

141.18.143.254 - Letzte Host ID

141.18.143.255 - Broadcast

 

Stimmt das so?

Danke schonmal für die Hilfestellung, ihr seid super ;)!!!

bearbeitet von fanta2go

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb fanta2go:

8. Netz:

 

141.18.142.0 - Netz ID

141.18.142.1 - Erste Host ID

141.18.143.254 - Letzte Host ID

141.18.143.255 - Broadcast

 

Stimmt das so?

Danke schonmal für die Hilfestellung, ihr seid super ;)!!!

Eigentlich hatte ich dir einen Teil der Lösung bereits versehentlich geschreiben:

Am 9.4.2017 um 20:03 schrieb Sullidor:

Das komplette Netz, was dir zur Verfügung steht, geht aber nur bis 141.18.143.255

Wie du erkennst, sind die letzte IP des kompletten Netzes und dein Broadcast identisch.

Also ja, deine Lösung ist korrekt. Sehr schön, ich freue mich für dich. Ist doch n tolles Gefühl es alleine geschafft zu haben, oder? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein kleiner Tipp für dich beschäftige dich mal mit VLSM (Variable Length Subnet Mask) damit ist deine Aufgabe einfach zu lösen und es spart dir in jeglichen Prüfungen etc. eine Menge Zeit da blödes rumgerechne nur stellenweise notwendig wird und wenn du das auswendig lernst bist du schonmal deutlich sicherer/schneller.

141.18.128.0 /20 = SN: 255.255.240.0

/20 = 4096 "Hosts"

Da aus deiner Aufgabenstellung nicht hervorgeht wie viele Institute teil deiner Unversität sind, ist eine präzise Lösung der Aufgabe nicht möglich.

Wenn du die max. Anzahl der Netze auschöpfen willst/musst dann wären es wie du schon richtig gerechnet hast

4096 / 512 = 8 Subnetze

die 512 aus der Aufgabenstellung sagen dir schonmal das du ein /23 Netz bilden darfst.

somit wäre die Netzadresse 141.18.128.0/23 für das 1. Subnetz

1.Host 141.18.128.1          l.Host 141.18.129.254         BC: 141.18.129.255          SN: 255.255.254.0

2.Subnetz

1.Host 141.18.130.1          l.Host 141.18.131.254         BC: 141.18.131.255          SN: 255.255.254.0

3.Subnetz

1.Host 141.18.132.1          l.Host 141.18.133.254         BC: 141.18.133.255          SN: 255.255.254.0

usw.

8.Subnetz

1.Host 141.18.142.1         l.Host 141.18.143.254         BC: 141.18.143.255          SN: 255.255.254.0

 

Wenn ich mich nicht vertan habe sollte das so stimmen.

 

 

   
bearbeitet von Musashi94

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung