Jump to content

5 Jahre Berufserfahrung in der IT aber fachfremde Ausbildung

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

ich hätte ein kurzes Anliegen und würde eure Hilfe benötigen. Ich arbeite aktuell seit 5 Jahren in der IT und bin als gelernter Elelktroniker für Geräte und Systeme dort Quereingestiegen. Ich habe mittlerweile auch einige Zertifizierungen gemacht, unteranderem für Checkpoint Netapp und Microsoft inklusive Schulungen. Da ich 27 bin ist meine Frage ob ich nochmal eine Ausbildung im IT-Bereich machen muss oder nicht. Es macht mir momentan ziemlich Kopfzerbrechen wie ich hier weiter vorgehen soll. Habt ihr einen Tipp oder Rat für mich ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich bin ich mit dem aktuellen Jon zufrieden, aber da es der Firma nicht so gut geht, werde ich mich relativ zeitig bewerben müssen. Ich betreue aktuell unsere Infrastruktur mit meinem Kollegen. Ich bin für Exchange, Active Directory, Firewall und Netzwerk zuständig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann würde ich an deiner Stelle erstmal versuchen mich auf verschiedene Stellen zu bewerben. Und mal deinen Marktwert zu prüfen. Wenn du merkst, dass das nicht klappt, kannst du immer noch Bewerbungen für Ausbildungsstellen schreiben.

Aber ich denke mit 5 Jahren Berufserfahrung ist das nicht notwendig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell wäre es an deiner Stelle sinnvoll, eine Externen-Prüfung für den FISI nach Berufsbildungsgesetz (BBiG) §45 Abs.2 zu machen, um einen Ausbildungsabschluss nachweisen zu können.

Es gibt 2 Möglichkeiten zur Externenprüfung zugelassen zu werden:

  1. die 1,5 fache Zeit der regulären Ausbildungszeit in dem Beruf tätig gewesen sein (eventuell kann deine Ausbildung hier auch angerechnet werden). Bei 3 Jahren wären das also 5 Jahre Berufserfahrung in dem Beruf.
  2. Nachweis durch Zeugnisse und/oder auf andere Weise, dass die berufliche Handlungsfähigkeit erworben wurde, die die Zulassung zur Prüfung rechtfertigt

Alternativ natürlich auch die komplette Ausbildung, wobei das in deinem Fall wohl eher keinen Sinn macht. Dann schon eher ein Studium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung