Jump to content

Was habt ihr so für Fitnesstracker/uhren

Empfohlene Beiträge

Oi!

Ich habe wieder mit dem Laufen angefangen um mal wieder in Form zu kommen.:P

Jetzt spiele ich langsam mit dem Gedanken solch einen Tracker/Uhr zu kaufen um meinen Fortschritt zu dokumentieren.

Was habt ihr so für Geräte am Arm bzw. welche Empfehlungen könnt ihr aussprechen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
ich habe von Polar eine A360. Ich nutze die Hauptsächlich als Activity Tracker über den Tag. Zum Sport zeichne ich damit meinen Puls auf.
Mir reicht die, weil ich keine 24/7 Pulsmessung und GPS nutze. Davon gibt es wohl auch inzwischen ein Nachfolgemodell.
Ein fader Beigeschmack ist hier, dass die Daten über den Webdienst Polar-Flow verwaltet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Xiaomi mi band 2, kostet 20 euro, müsste man auf Gearbest kriegen. 

Super Teil, mega lange Akkulaufzeiten, einen Blick wert wenn man auf die Preisleistung schaut

bearbeitet von Durarian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fisi2018

IT´ler die Fitness treiben? Meine Generation sind noch die typischen Kellerkinder ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Apple Watch, da ich irgendwie schon immer ein iPhone habe. Die Apple Watch 1 gab es günstig, als die 2. Generation vorgestellt wurde. Damit messe ich also aktuell täglich die Schrittzahl, die Aktivitätsenergie und die "Steh-Stunden".

Ich bin sehr gespannt auf die 3. Generation. Gerüchten zufolge soll die Watch die nichtinvasive Messung des Blutzuckerspiegels bewerkstelligen können. Das wäre natürlich ein Hammer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ein Android-Smartphone mit Runtastic. Runkeeper geht auch. Ist beides imho gut genug für Amateursportler und bedeutet kaum Kostenaufwand, um Dinge wie Dauer, Distanz, verbrauchte Kcal, Pace usw. gut zu dokumentieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte etwa ein halbes Jahr lang das Miband 2. Prinzipiell, und v.a. für den Preis, ist es nicht schlecht. Leider gab es für mich doch genug Kleinkram der mir auf den Zeiger ging. Benachrichtigungen nur für unterstütze Apps, ungenauer Pulssensor, in meiner Wohnung wurden viele Schritte nicht erkannt (bei dem Layout ist alle paar Schritte eine Tür im Weg. Durch das öffnen und schließen konnte mein Arm nie genug mitschwingen um Schritte zu zählen, etc.

Hab jetzt seit Oktober die Applee Watch und bin auch total zufrieden. Das Ding motiviert auch wirklich täglich was zu tun (Gamification, etc), und da es nicht nur Schritte zählt sind für mich die Ziele deutlich besser. Ich fahre viel mit dem Rad, da kann ich mit der AW deutlich besser abschätzen ob ich genug Bewegung bekommen hab. Fürs Tracking im Fitnesstudio ist die AW auch besser geeignet, etc etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin auf Fitbit ausgelegt. Ich habe die FitBit Aria 2 Waage sowie FitBit Charge HR als Tracker. Die Software läuft sauber auf einem Android und Windows 8.1 Phone. Die Schlafaufzeichnung finde ich klasse.

bearbeitet von t0pi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb t0pi:

Die Schlafaufzeichnung finde ich klasse.

Das ist auch mit ein Grund warum ich zurzeit bei meinem Charge 2 bleibe, obwohl ich wirklich interesse an der Apple Watch hätte, aber da diese neben der geringeren Laufzeit wohl auch keine automatische Schlafaufzeichnung, ohne extra App bzw. das ich es immer händisch aktivieren muss bevor ich schlafen gehe,  bietet (find ich etwas traurig für den Preis) ist sie für mich nicht so interessant. Ich finds sehr interessant meine Schlafgewohnheiten zu beobachten, wie lange ich wirklich schlafe und vor allem die verschiedenen Phasen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ne Apple Watch Nike+ (Series 3). Die Schlafaufzeichnung mit AutoSleep funktioniert einwandfrei. Laufzeit ist kein Problem. Ich lade die einfach morgens nach dem Aufstehen bis ich das Haus verlasse. Die Apple Watch lädt echt schnell.

Außerdem bin ich über einen interessanten Artikel gestolpert: https://9to5mac.com/2017/12/15/apple-watch-saves-life-managing-heart-attack/

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe ein MiBand 2. Bin zufrieden. Die App-Benachrichtigungen habe ich deaktiviert. Mich würde das nerven.

Und von wegen der Türen, bin Rechtshänder und hab das Ding daher links dran. Dann kann ich sogar das Fahrrad einhändig schieben und die Schritte zählen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung