Jump to content

pantrag_fisi Projektantrag: Planung und Konfiguration einer Backup- und Recoverylösung mit Hilfe einer NetApp Server Struktur

Empfohlene Beiträge

Ist Deutsch deine Muttersprache? Denn aus dem was du oben geschrieben hast lassen sich genau die bereits angeführten Kritikpunkte rauslesen. Das hat nichts mit miesem System oder miesen Prüfern zu tun sondern nur mit mieser Formulierung.

Da solltest du dir auf jeden Fall Unterstüzung holen.

 

PS: Im Fachgespräch solltest du auf Kritik nicht so persönlich angepisst reagieren wie hier ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn du dein Projekt ordentlich durchführst, wird man das am Ende aus der Doku rauslesen können. Die wird dann ja auch bewertet. Und du wirst deine Präsentation ordentlich halten können.

Aber den Antrag lesen 3 Prüfer. Die ihn entweder genehmigen, oder ablehnen, oder dir Auflagen geben unter welchen Umständen er genehmigt werden kann.

Die drei Prüfer werden nicht die Zeit dazu haben sich darüber groß Gedanken zu machen. Und am Ende hängt es dann eben an einem blöd formulierten Satz.

Bei meinem Antrag hat es vom Hochladen bis zur Rückmeldung 10 Minuten gedauert. Da ist nicht viel Zeit um viel zu spekulieren oder sonst was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Sullidor:

Ich interpretiere da garnichts rein, sondern sage dir lediglich wie es für mich aussieht. Ich bin Ausbilder und habe schon mehr als nur einen Azubi oder Umschüler durch das Projekt begleitet. Und ich habe auch bereits stundenlang mit Prüfern diskutiert. Ich bin schon einige Jahre aktiver User hier im Forum. Und in meinem Studium habe ich mir Führung, Aus-, und Weiterbildung als Schwerpunkt gesetzt.
Ich maße mir jetzt einfach mal an, davon ein wenig was zu verstehen.  Und wenn ich dir sage, es sieht so aus, dann wird es aus so aussehen. Ich sage nichts dazu, was du gemacht hast, sondern wie es mit diesem Projektantrag rüberkommt.

 

 

Dieser Block ist der komplette Wahnsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb neinal:

 

Die drei Prüfer werden nicht die Zeit dazu haben sich darüber groß Gedanken zu machen. Und am Ende hängt es dann eben an einem blöd formulierten Satz.

Bei meinem Antrag hat es vom Hochladen bis zur Rückmeldung 10 Minuten gedauert. Da ist nicht viel Zeit um viel zu spekulieren oder sonst was.

Ja und du akzeptierst das einfach so? Das du vllt einfach Glück hattest den Prüfer auf guten Fuß zu erwischen. Ich mein der Thread artet gerade aus weil das ein ziemlich Spannendes Thema ist, aber manche Sachen die Ihr schreibt klingen so nach "is halt so". 

ärgert mich iwie, gemilde gesagt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte in der Klasse leider auch ein paar von der Sorte: "Wir wissen es besser als die Prüfer". 2 der 3 mussten aufgrund dieser Einstellung und aufgrund dessen, dass sie keine Hilfe angenommen haben die Prüfung wiederholen.
Ob sie anschließend bestanden haben weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Nopp:

Ich hatte in der Klasse leider auch ein paar von der Sorte: "Wir wissen es besser als die Prüfer". 2 der 3 mussten aufgrund dieser Einstellung und aufgrund dessen, dass sie keine Hilfe angenommen haben die Prüfung wiederholen.
Ob sie anschließend bestanden haben weiß ich nicht.

Cool Story Bro.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Jens_Mander:

Was erwartest du von diesem Forum?

Und wieso glaubst du, dass deine Erwartungen bei so einem Benehmen erfüllt werden?

Welches Benehmen denn? Hab ich jemanden beleidigt? Ich tue nur meine Meinung kund, und iwelche Leute meinen Subtil Persönlich zu werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb F#chs:

Ja und du akzeptierst das einfach so? Das du vllt einfach Glück hattest den Prüfer auf guten Fuß zu erwischen. Ich mein der Thread artet gerade aus weil das ein ziemlich Spannendes Thema ist, aber manche Sachen die Ihr schreibt klingen so nach "is halt so". 

ärgert mich iwie, gemilde gesagt. 

Klar. Wir hatten alle Glück. Könnte ja nicht daran liegen, dass wir einfach wissen, wie man es richtig macht. [/IRONIE].

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb mapr:

Hier schreiben viele, die kompetent genug sind, weil sie Prüfer, Ausbilder oder ehemalige Azubis sind und wissen, worauf es ankommt.
Warum wird deren Wissen in Frage gestellt?

Weil auch Prüfer, Ausbilder oder ehemalige Azubis sich Irren können. Und nicht automatisch mit allem Recht haben. Was ist DAS für eine Mentalität.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerade eben schrieb neinal:

Klar. Wir hatten alle Glück. Könnte ja nicht daran liegen, dass wir einfach wissen, wie man es richtig macht. [/IRONIE].

Warum kannst du nicht einfach auf die Frage antworten? Ich meine war ja nicht böse gemeint ich frag dich ja nur.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb F#chs:

Cool Story Bro.

Ich weiß echt nicht was Du hast. Wenn Du so schreibst, dann dürfen wir das doch auch, oder nicht?
Du hast anscheinend ein großes Problem mit Eigenreflexion oder ein zu geringes Selbstvertrauen, was du versucht online zu kompensieren. Das wird so oder so bei den Prüfern schiefgehen, wenn Du dort auch so auftrittst.

Und ich bin hier nicht der Erste der das sagt. Aber wir haben mit Sicherheit alle unrecht. Bestimmt auch die 1-2 Prüfer die schon geantwortet haben...
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb F#chs:

Was ist DAS für eine Mentalität.

Das ist keine Mentalität, das ist das Recht der Prüfer auf Ihre Meinung zu beharren.
Also krieg dich mal für die Stunde des Vortrags ein und sag ja und Amen und hör auf so eine Show abzuziehen.
Ist echt peinlich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich akzeptiere nix einfach so. Sondern ich gebe mir Mühe, meine Sachen die gefordert sind, ordentlich abzugeben.

Und wenn mir jemand sagt, dass ich etwas verbessern kann (der deutlich mehr Erfahrung hat), dann höre ich auf den Rat und setze ihn um. Anstatt zu diskutieren warum überhaupt.

 

Ich hatte auch leute in der Ausbildung sitzen, die die gleichen Vorbeireitungskurse hatten wie ich (Weil wir in einer Firma gelernt haben). Da gab es auch Leute, die alles besser wussten. Und lieber von Anwalt geredet haben, anstatt einen guten Rat umzusetzen. Ich glaube ich muss nicht erwähnen, dass sie die Prüfung, wenn überhaupt, nur sehr knapp bestanden haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb F#chs:

Achja eins noch, Probs an @mapr, scheint der einzige hier zu sein der Professionalität zeigt.

Ist ja auch der einzige hier dem du nichts unterstellt hast.

bearbeitet von Sullidor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb F#chs:

aber manche Sachen die Ihr schreibt klingen so nach "is halt so". 

Ist halt auch wirklich so. Du kannst ja gerne eine gerechte, faire und perfekte Welt fordern. Bringt dir nur nix in der Realität. Da muss man sich eben damit abfinden, dass Prüfer Menschen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe schon, dass man im Prüfungsstress sachliche Kritik auch mal schnell persönlich nehmen kann. Man hat sich halt viel Mühe mit seinem ersten Antrag gemacht und muss ja auch erstmal dahinter kommen, wie sowas aufgebaut wird und worauf man achten muss. Auf die Kritik hier im Forum kann man sich aber meistens verlassen und wenn mehrere Leute auf die gleichen Punkte hinweisen, sollte man die Anregungen auf jeden Fall berücksichtigen. Niemand hat hier die Absicht, andere User persönlich anzugreifen, jede noch so "böse" formulierte Kritik ist hilfreich für das Verfassen des Projektantrages.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung