Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi Leute, 

 

also zu mir ich habe 2016 im Sommer meine Ausbildung abgeschlossen und bin nun seit einem Jahr bei einer Firma in der IT beschäftigt. Meine Tätigkeiten umfassen eigentlich alles was anfällt da ich der einzige Systemadministrator im Unternehmen bin! (Außer mein Azubi welcher sich im 2. LJ befindet) Es ist dennoch keine Leiter Position da mein Chef sich als diesen ausgibt obwohl er nur mit Macs und OSX ein bisschen Erfahrung hat. Backup, Systemintegration und auch der alltägliche Support fällt zu meinen Lasten hinzu kommt jetzt noch ein "Core Projekt" bei dem die ganze Infrastruktur nach Monate langem kämpfen meiner seits mit einem Dienstleister unter meiner Auswahl getätigt wird. 

 

Nun läuft mein Vertrag aus und ich habe weder ein Personal Gespräch noch einen neuen Vertrag bekommen. Mir wurde lediglich mündlich zugesagt das man mich gerne hier behalten würde. Ich habe mich bereits Arbeitslos zur bekannten Frist gemeldet und werde in den nächsten Tagen nochmals persönlich das Gespräch suchen. 

Unser Personalchef sagte mir bereits das mein Gehalt nicht schlecht sei weil ich diesen gerne nochmals nach verhandeln würde. Aktuell bekomme ich 2800 Brutto glatt als Monatsverdienst. Bei uns gibt es kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld meine Überstunden können ausgezahlt oder abgefeiert werden. Meist ist meine Arbeitszeit von 7.30-16 Uhr welches ich auch ganz gut einhalten kann außer es stehen Probleme an wie Ausfälle oder Kundensysteme. Ich werde oft aber auch Abends angerufen oder auch am Wochenende wenn ein Kundensystem einen Ausfall hat (gehostete Webseiten) und lasse mir diese Stunden gut schreiben. Aktuell komm ich nicht über 10 Überstunden weil ich Freitags früher Feierabend mache meist um 15 Uhr. Mir stehen zwar 30 Minuten Mittagspause zu jedoch nehme ich diese fast gar nicht oder esse im Büro damit ich meinen Tätigkeiten fertig werde.

 

Als ich dies beim Personalchef anmerkte meinte er nur so: So sei es halt mal in der IT und mit meinem Chef müsste ich das Personal Gespräch führen. Man muss dazu sagen das ich letztes Jahr genau 6 Tage Zeit hatte für die Übergabe vom Ex-Mitarbeiter und so fehlten mir anfangs sehr viele dinge wie z.B. Kennwörter etc. 

Die Firma war eine Katastrophe Updates von 2014 auf der Serverumgebung, veraltete Debian Kisten, veraltete Sicherheits und Firewallrichtlinien und zudem keine Notfall oder Verkabelungspläne. Nach und nach habe ich alle Systeme auf dem neusten Stand gebracht und die Firewall komplett umgeworfen damit diese Sicherheitsmäßig passt. Auch mit den Notfallplänen habe ich angefangen und werde vermutlich diese Woche damit abschließen auch ein PW Datenbank war nicht vorhanden welches ich eingeführt habe und welches auf einem USB in einem Safe liegt da sie sonst alle nur auf den Netzlaufwerken in Ordnern "versteckt" waren. 

 

Gefühlt habe ich die IT versucht auf die Ebene zu bringen wie ich sie aus der Ausbildung kannte mit Struktur und einem klaren Ziel definiert auch nehme ich (laut Azubi welcher schon länger da ist und den Dienstleistern welche schon lange im Haus tätig sind) selten Hilfe an und verursache damit weniger Kosten. 

 

Ich weiß es ist sehr viel zu lesen und ich hoffe man kann mir ein oder andere Tipps geben womit ich Argumentieren kann damit ich

1. Mein Gehalt aufbessern kann (Welche Sprünge sind möglich und auch realistisch?) 

2. Einen unbefristeten Vertrag erhalte

 

Man muss auch noch zusätzlich sagen das ich hiernach noch ein Jahresvertrag erhalte und danach erst ein unbefristeter Vertrag vorgesehen ist.   

 

Vielen Dank für eure Hilfe und ich Entschludige mich wenn das ein oder andere Wort nicht richtig geschrieben ist!  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

dafür, dass du zwischen befristeten Verträgen hangelst liest sich die Situation ja überraschend human.

vor 4 Minuten schrieb Ryan2609:

Mir stehen zwar 30 Minuten Mittagspause zu jedoch nehme ich diese fast gar nicht oder esse im Büro damit ich meinen Tätigkeiten fertig werde.

Gehört nicht ganz zum Thema, aber damit würde ich aufhören. Wenn eine Überstundenregelung existiert und sogar funktioniert dann nutz sie. Aktuell vermittelst du das Bild "Ach, der schafft das ja eh immer zeitnah". Dass du Pausen opferst wird dir keine Bienchen einbringen.

vor 12 Minuten schrieb Ryan2609:

1. Mein Gehalt aufbessern kann (Welche Sprünge sind möglich und auch realistisch?) 

Mach eine Liste mit den positivien Dingen die du in die Firma eingebracht hast. Zeig, dass du einen Plan hast in welche Richtung du eure IT bewegen willst.

Zum Gehaltssprung selbst, schwierig einzuschätzen. Ein Sprung von 2,8 auf 3,2k wäre möglich. Der Sprung auf 3k wäre aber wahrscheinlicher. Dass man dich überrascht fragt warum du mehr Geld willst kann ich mir genauso gut vorstellen.

Wenn du genug selbstbewusstsein hast geh mit 3,3k oder mehr in die Verhandlung, so oder so, sei mental auf jede Reaktion vorbereitet.

Die Befristung schwächt deine Position. Hast du schonmal den Markt sondiert und geprüft ob du in einer anderen Firma bessere Konditionen bekommen könntest?

vor 12 Minuten schrieb Ryan2609:

2. Einen unbefristeten Vertrag erhalte

"Ich leiste gute Arbeit. Was muss ich tun um einen unbefristeten Vertrag zu bekommen?"

Deinem Chef wird klar sein, dass befristete Verträge nichts sind worum sich ANs schlagen. Das Thema kann man imo auch ohne Pokerface ansprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegenfragen:

1. Was hält Dich dort, wenn Du alles gerade biegen musst und nur befristete Verträge erhältst?

2. Willst Du wirklich dort bleiben, wenn Du alles alleine werfen musst?

 

Für mich klingt das eher nach einem "Saftladen", wo die IT dem Management so gut wie egal ist. Sie müssen mal richtig auf die Nase fallen, indem sie eine kurze Zeit niemanden für die IT haben, wenn sie sich nicht darum kümmern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PVoss 

 

Danke für deine Antwort! Klar das mit den Pausen ist minus für mich aber ich kannte das auch schon in der Ausbildung so und brauche auch so gut wie keine Pausen es sei denn ich gehe eine Rauchen da ich zur Mittagszeit nichts esse oder sehr selten. 

Ich dachte auch schon an die 3,3k da ich zudem auch die Aufgabenbereiche eines neueren Ex Kollegen welcher seit 20 Jahren im Unternehmen war und das ERP System betreute übernehmen muss weil es sonst keiner "kann". 

 

@SaJu

 

1. Ehrlich gesagt ist es die Umgebung. Ich komme aus dem Wiesbadener Raum ein bisschen weiter dahinter und bei mir in der nähe wäre keine geeignete Stelle auf welche ich mich bewerben könnte. Klar hab ich schon mehrere Anfragen gestellt und mich umgeschaut aber ich denke auch das Thema "Berufserfahrung" ist hier in der Umgebung wichtig. 

 

2. Es ist zwar eine Herausforderung aber ich mag meinen Beruf und auch die Freiheiten welche hier herrschen. Es kann aber auch anstrengend sein wenn man mich in meiner Freizeit oder beim Krank sein anruft und meine Hilfe benötigt.

 

Ich möchte halt nicht in die Dienstleistungsbranche hier in der Umgebung da diese (durch Exklassenkameraden) einfach unterirdisch zahlen da bekommt manch einer knapp 1400 Netto und das wäre mir einfach schlicht zuwenig. Ich schaue mich bereits nach Alternativen um aber wie gesagt ist es hier in der Umgebung relativ schwierig wenn man nicht mehr wie eine Stunde zur Arbeitsstelle fahren möchte.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du bist jung. Hast Du schon einmal daran gedacht umzuziehen und in einer IT-starken Gegend für mehr Gehalt und bessere Arbeitsbedingungen zu arbeiten?

Besonders 2. schockt mich etwas. Wenn man krank ist, ist man krank. Dann sollte der Chef alles selbst machen können, wenn er keinen Stellvertreter für Dich einstellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wiesbadener Raum ? sorry aber bis FFM sinds 39km (Zentrum ->Zentrum).

Dann hast du da Mainz, Eschborn, Idstein, Darmstadt.... wage dich zu sagen es gebe da keine gut bezahlten Jobs...dann muss ich sagen: Troll oder zu Faul um ein paar m weiterzublicken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@t0pi 

 

Dann würde ich gerne wissen wie du an welche heran kommst. Ich schau auf Arge, Monster, Indeed und selbst auf Websites der Firma. Und ich sagte auch bereits das ich aus dem Raum komme. Bis nach Frankfurt wäre es für mich 1 Stunde und 15 Minuten je nach Verkehr auch länger. 

 

Und Faul würde ich nicht behaupten da es für mich auch hinsichtlich der Kosten und dem Zeitaufwand lohnen muss. Du möchtest sicherlich auch nicht um 5 Uhr morgens aufstehen um Abends um 19 Uhr endlich zuhause zu sein oder? Zumal ich momentan eine Stelle habe und bis ich etwas besseres finde was zu mir passt (gerne auch weiter weg wenn alles passt) bleibe ich halt.

 

@SaJu 

 

Klar der Gedanke kam mir schon öfter in den Sinn aber auch die Kosten spielen hierbei ein Faktor. Wiesbaden war schon einmal bei mir ein Thema welches ich mich gerne gestellt hätte aber genau da ist das Problem wenn die Firma nicht genügend zahlt hat mans schwer eine erschwingliche Wohnung zu bekommen. Eine Stelle trete ich halt erst an wenn ich genau weiß das ich alles (Arbeitszeit / Weg, Miete Unterhaltungskosten) schaffen kann.

bearbeitet von Ryan2609

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte auch nicht unhöflich sein aber momentan suche ich noch nicht konkret eine Stelle. Es geht lediglich darum das ich wissen wollte ob ich Tipps bekommen könnte für das anstehende Personal Gespräch ;)  Klar könnte es anderswo besser treffen aber auch bedeutend schlechter wie ich bei diversen Kollegen aus der Schulzeit sehe. Der eine hangelt auch in dem Raum Mainz jedoch bei Personal Dienstleistern und kommt aus dem Kreis anscheinend nicht heraus oder strengt sich nicht genügend an. 

 

Ich hoffe ich trete hierbei keinem zu nahe! Danke schon mal für die Antworten sie haben mir bereits jetzt geholfen! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!

mein Tipp: XING bzw. LinkedIN Profil aufpolieren!

Fitte ITler werden doch zur Zeit immer gesucht. Mir wurde meinen aktueller Job auch über XING vorgeschlagen (Eschborn).

Allerdings hab ich dafür auch einen wesentlich weiteren Weg auf mich genommen.

Grüße!

Seb1988

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb seb1988:

Hey!

mein Tipp: XING bzw. LinkedIN Profil aufpolieren!

Fitte ITler werden doch zur Zeit immer gesucht. Mir wurde meinen aktueller Job auch über XING vorgeschlagen (Eschborn).

Allerdings hab ich dafür auch einen wesentlich weiteren Weg auf mich genommen.

Grüße!

Seb1988

 

bei mir war dies ebenfalls so (FFM)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen ersten Job auch über XING erhalten. Umzugskosten wurden vom Unternehmen übernommen, Gehalt top und Unterstützung bei der Wohnungssuche gab es auch.

So lange Du Dich mit Deiner Qualifikation nicht versteckst, sondern dieses öffentlich machst, sollte es etwas besseres als miese Jobs geben. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In anderen Gehaltsthreads habe ich dazu geraten mindestens auf dem Markt konkrete Angebote einzuholen, um zu vergleichen.  - Frage dich, ob du bei 3K auch noch in einem oder zwei Jahren zufrieden bist (denn so wie es klinkt, gibt es keine regelmäßigen Gehaltsverhandlungen). 

Wenn du nicht direkt in Wiesbaden oder FFM arbeitest, sondern im Umland und dazu mit sehr geregelten Arbeitszeiten, dann ist dein aktuelles Gehalt nicht überragend, aber auch nicht wirklich schlecht - dass muss man ja auch mal sagen. 

Gerade bei befristeten Verträgen ist auch die Verhandlungsposition deutlich eingeschränkter. Mache dich daher eher auf eine kaum spürbare Erhöhung auf 29,5 oder so gefasst. - Oder eben auch eine Nullrunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung