Jump to content

Wie kann ich einen ausbildungsplatz bekommen?

Empfohlene Beiträge

Ich habe jetzt schon mehrfach von verschiedenen Professoren veschiedener Hochschulen gehört, dass meist diejenigen Studenten die schlimmsten sind, die vorher bereits privat programmiert haben und man deren schlechten Stil nur schwer wieder aus denen rausbekommt. War jetzt nur über Studenten, ich kann mir aber vorstellen, dass dies auch auf Anwendungsentwickler zutreffen kann.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Gottlike:

.docx Dateien können schadhafte Inhalte enthalten.

In PDF Dateien können auch Payloads eingebettet werden, welche mit Boardmitteln des Readers Schadcode nachlädt oder ausführt. Für die Grundidee dahinter kann man mit Metasploit experementieren: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Metasploit
https://www.offensive-security.com/metasploit-unleashed/client-side-exploits/

PDF ist also nicht = sicher.

Viel wichtiger dürfte wohl sein, dass eben nicht jeder Office hat wie @Chief Wiggum ausführte :) !

bearbeitet von Arkten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde das aufjedenfall im Jobcenter nochmal korrigieren lassen.

Da sind einige Grammatik und Rechtschreibfehler drinne.

Abgesehen davon ist Informatiker ein Oberbegriff. Genauso wie ITler.

Du kannst dich schlecht als Informatiker oder ITler ausbilden lassen.

Da solltest du die genaue Berufsbezeichnung verwenden wie z.B. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (oder halt Systemintegration).

Ansonsten ist die Bewerbung eigentlich vielversprechend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde vermutlich noch die Motivation, warum du dich für die Ausbildung bewirbst, als erstes erwähnen und nicht in einem der letzten Absätze. Viele Personaler lesen nur die Sätze einer Bewerbung und entscheiden dort schon, ob sie weiter lesen oder aussortieren. Von daher ist es sehr wichtig direkt am Anfang zu überzeugen. Dort schon direkt den Migrationshintergrund zu erwähnen halte ich für kontraproduktiv.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Anschreiben solltest du den Teil mit "scheint" rausnehmen und umformulieren. Das klingt für mich danach, dass du dir nicht wirklich sicher bist.

Zur Fachrichtung: Laut deinem Zeugnis hattest bereits Informatik. Welche Teile davon haben dich mehr interessiert als andere bzw. wo lagen deine Stärken? -> Du solltest hier noch deinen Namen und dein Geburtsdatum entfernen, bevor du es in einem öffentlichen Forum hochlädst.

Es gibt neben dem Fachinformatiker übrigens auch noch die/den IT-Systemkauffrau/-mann. Da könnten dir auch deine Erfahrungen in der Disposition weiterhelfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Didiz,

hast du Kontakte zu Menschen die dir bei der Bewerbung helfen können? (z.B. Jobcenter)

Dies wäre sehr wichtig, weil es in Deutschland eine "strenge" Form gibt, wie Bewerbungen aussehen müssen.

Beschreibe diesen Menschen bitte dein Problem und bring doch deine bisherige Bewerbung einfach mit dorthin dann könnt ihr diese gemeinsam verbessern.

Trotzdem einige Tipps:

  • In Deutschland ist es wichtig, dass die Kommas richtig gesetzt sind und keine Rechtschreibfehler in der Bewerbung sind. Das kannst du nach so kurzer Zeit nicht lernen, du brauchst dabei Hilfe!
  • Du musst dich auf eine konkrete Ausbildungsstelle bewerben. Hier sind möglich: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung / Fachinformatiker Systemintegration - Informiere dich doch über beide Berufe und entscheide was dir besser gefällt.
  • Du musst in der Bewerbung erklären, was genau du am Beruf "Fachinformatiker" interessant findest: Du hast bisher ein BWL Studium gemacht - wieso willst du nun aufeinmal ein Fachinformatiker werden ? - Das musst du beschreiben im Text.
  • Du solltest in der Bewerbung einen Bezug zum Arbeitgeber aufbauen. Du musst versuchen dem Arbeitgeber zu erklären, warum du dich genau bei IHM beworben hast. Was hat dir am Stellenangebot gefallen (z.B. gute Arbeitsbedingungen) ?
  • Was genau hast du bisher mit Computern und IT zu tun gehabt? Hast du Erfahrung mit bestimmten Programmen ? Warst du gut in Mathematik in der Schule? Hattest du schon Informatik Unterricht mit guten Noten ?  - Beschreibe im Text genau warum dieser Beruf zu dir passt.

 

Aber bitte lasse dir zunächst bei deiner Bewerbung helfen, du kannst das noch nicht können in so kurzer Zeit.

Wenn du weitere Hilfe benötigst melde dich bitte bei mir per Privatnachricht.

Viel Erfolg bei der Jobsuche

bearbeitet von maper

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung