Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

exe bei Fehler automatisch beenden

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal :)

vielleicht kann mir hier ja jemand mit folgendem Problem helfen:

Ich habe ein Programm, welches ich alle 10 Minuten via Windows Aufgabenplanung ausführen lasse. Da ich davon nichts mitbekommen will, ruft die Windows Aufgabenplanung zuerst ein VBS auf, welches die exe dann hidden ausführt.

Set objShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
objShell.Run("D:\Daten\Programm.exe"), 0, True

Dies funktioniert in den meisten Fällen auch ganz problemlos, nur wenn das Programm einmal doch hängen bleibt, hängen natürlich alle folgenden auch,  wenn man sich nach ein , zwei Tagen dann wieder anmeldet, hat man erst mal 200 "Programm reagiert nicht mehr" Fenster zu schließen. 

Ich möchte nun, dass das Programm nach spätestens 5 Minuten hart beendet wird, wenn es bis dahin nicht schon abgeschlossen ist.

Wenn jemand einen Tipp dazu hätte, wäre ich sehr dankbar :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@hs1 Wird bei ihm nicht wahrscheinlich nicht greifen, da sein VBS-Skript das Programm via Run() als neuen Prozess ausführt. Nur der VBS-Skripthost würde beendet, wohl nicht die Kindprozesse.

Ich würde das Abbrechen in das VBS Einbauen:

WScript.Sleep 300000
objShell.Run("taskkill /im Programm.exe"), 0, True 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×