Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

mündl. Prüfung

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Community,

 

ich bin etwas verwirrt. Soll nun eine Agenda in die Powerpoint oder nicht? Machen sagen ja, manche sagen nein. Was sind eure Erfahrungen?

Um ehrlich zu sein hab ich schon bisschen schiss. Werde nun heute die Powerpoint abschließen und mich dann vorbereiten.

P.S Prüfung am 16.01

VG Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich halte eine Agenda bei einer 15-minütigen Präsentation für unnütz, darüber scheiden sich allerdings die Geister. Fest steht nur: Deine Prüfung hängt nicht daran, ob du eine Agenda-Folie hast oder nicht. Wenn du die nicht brauchst / willst, lass' sie weg. Wenn du sie gerne hättest (oder eure Firmen-Vorlage die vorsieht), nimm sie mit rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich persönlich kenne es nur so. Aber mir wurde damals auch beigebracht das die Präsentation nur ein Hilfsmittel sein soll zur Veranschaulichung. (Stichworte, Schalt/Netzpläne) während ich als Präsentator quasi "frei Schnauze" mein Projekt vorstelle.

Wie arlegermi schrieb glaub ich auch das je nach Aufmachung keiner von beiden Wegen "falsch" ist. (Mit oder ohne Agenda).
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es nicht eine Bewertungsmatrix zur mündlichen Prüfung deiner IHK? Daraus sollte eigentlich hervor gehen, was der PA von deiner Präsentation erwartet. Es gibt gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen IHKs zur Prüfung, so dass ich dir nicht empfehlen kann, dich nur auf die Meinungen hier im Forum zu verlassen. Versuche lieber direkte Informationen von Mitgliedern deines PAs(z.B. Lehrern)/ehemaligen Prüflingen/der Seite der IHK zu bekommen.

Ich persönlich bin der Meinung, dass eine kurze Beschreibung deines Arbeitsumfeldes reicht (wie, wo und womit gearbeitet wird). Informationen wie z.B. wie viele Mitarbeiter die Firma wo hat, interessiert vermutlich keinen in der Prüfung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hängt natürlich davon ab, wie die Zielgruppe des Vortrages aussieht. Auf jeden Fall würde ich das so knapp wie möglich gestalten. Ich hatte nur eine Anfangsfolie, auf der mein Name, das Thema und das Firmenlogo drauf stand, das hat völlig gereicht.

bearbeitet von Nosborg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb t0pi:

Du meinst eine Betriebsvorstellung? Nein, das verbrennt nur Zeit für "wichtiges" (dein Projekt)

Ich habe meinen Betrieb kurz und knapp vorgestellt. Das war aber auch wichtig, da es für mein Projekt relevant war.

Eine Agenda hatte ich ebenso - im Form einer Leiste (siehe unten):

beispiel.PNG

 

Für meine Präsentation habe ich die volle Punktzahl bekommen.

bearbeitet von Gottlike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

F*** ich hab gerade in meiner Doku entdeckt, dass ich bei Punkt 2.3 Softwareauswahl, 3 Produkte angegeben habe jedoch in den Punkten 2.3.1 wo ich die Produkte erkläre 3 andere verwendet hab. Das habe ich anscheinden übersehen..... Denk ihr das ist ein großer Fauxpas, ich denke schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip ja, allerdings geht m.W. auch die Methodik der Präsentation in die Bewertung ein.

Zitat

Durch die Präsentation einschließlich Fachgespräch soll der Prüfling zeigen, daß er fachbezogene Probleme und Lösungskonzepte zielgruppengerecht darstellen, den für die Projektarbeit relevanten fachlichen Hintergrund aufzeigen sowie die Vorgehensweise im Projekt begründen kann. (http://www.gesetze-im-internet.de/itktausbv/__9.html)

Man könnte eventuell der Meinung sein, dass ein Papier-Handout bei einem IT-Abschlussprojekt nicht zielgruppengerecht ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin da hin und her gerissen. Mein Thema bezieht sich auf Datenschutz und eine Software, die den Datenschutz gewährleistet. Da gibt es nicht so viel zu zeigen, deswegen kam mir der Gedanke. In meinem Betrieb reden die Manager im Meeting immer so schön(ohne PowerPoint) und ich finde das angenehm, dass man visuell nicht so abgelenkt ist.

Aber ich werde wohl lieber machen was die IHK verlangt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung