Jump to content
Gast Tikorz

Erklärung der Codes

Empfohlene Beiträge

Gast Tikorz

Hi Leute ,

hab eine Frage ich würde gerne wissen wie dieses Programm läuft wie ich die einzelnen Werte berechne.

 
	
		#include <stdio.h>		
		int main ()
	{
	    int i = 0;
	    int n = 21;
	    while ( n > 2 ) {
	        if ( n % 3 == 0 )
	            n /= 2;
	        else		
		           n =  n * 3 - 5;
	           i++;
	        printf("%2d: %2d\n",i,n);
	    }
	    return 0;
	}		
		
	
        #include <stdio.h>        
        int main ()
    {
        int i = 0;
        int n = 42;
        while ( n > 2 ) {
            if ( n % 3 == 0 )
                n /= 2;
            else        
                   n =  (n - 1) * 2;	if( n % 4 == 0) continue;
               i++;
            printf("%2d: %2d\n",i,n);
        }
        return 0;
    }        	
bearbeitet von Tikorz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tikorz

Eine einfache Erklärung der Berechnung genügt wie ich auf die ausgegebenen Zahlen komme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tikorz

Also meine Vermutung ist gewesen 

n = 21 

die while Schleife überprüft ob die Zahl n größer 2 ist 

wenn n modulo 3 gleich 0 ist 

n (/= ?) 2 weiß nicht recht geteilt ?

und danach kein plan :) 

beim zweiten code, dasselbe außer die Zahl in n ändert sich 

also beim zweiten auch ab if schleife

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Tikorz

Wie gesagt ich weiß es nicht leider komme ich mit den Tipps nicht weiter .. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nicht weiß, was ein Code macht, sollte man vielleicht einfach mal den Debugger anwerfen und sich anschauen, wann sich welcher Wert wie ändert. :)

Es kann auch iwie nicht sein, dass du hier und auch in anderen Foren ständig nach den Lösungen von Aufgaben fragst, die offensichtlich aus Schule oder Studium stammen, wo man den Eindruck hat, dass du selber nicht länger als 5 Minuten darüber nachgedacht hast.

bearbeitet von Rienne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wird es etwas Off-Topic. Ich hoffe mir wird verziehen.

@Tikorz du scheinst ein generelles Problem damit zu haben deine gestellten Aufgaben zu lösen. Es kommen hier oder auf tutorials.de (dort bis du mit dem gleichen Namen angemeldet https://www.tutorials.de/search/7768154/ ) Fragen zu Irgendwelchen Aufgaben mit dem Hinweis, dass du sie nicht verstehst. Dann werden dir gezielt Fragen gestellt, die dich auf den richtigen Weg zur Lösung bringen sollen. Diese werden dann von dir konsequent ignoriert. Entweder man bekommt keine Antwort oder du fragst munter weiter, ohne auf deine Lösung einzugehen.

Dir scheint es auch nicht wichtig zu sein, dass du die Aufgaben verstehst. du möchtest diese nur irgendwie loswerden um in der Schule oder Studium voranzukommen.
Deine Einstellung ist nur absolut unangebracht. Du scheinst nicht in der Lage zu sein die dir gestellten Aufgaben zu erledigen. Ein großes Problem dabei ist, dass du versuchst dir aus verschiedenen Ecken die Lösung zu kopieren ohne dabei eine sichtbare Eigenleistung zu erbringen. Glaubst du ernsthaft, dass dich dieses Verhalten nachhaltig weiterbringt?

Ich gehe auch nicht davon aus, dass du hierzu nun Stellung nehmen wirst. Das ist in der Vergangenheit schließlich auch nicht passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich bei der ganzen Sache nicht verstehen:

  • Dir fehlen die absoluten Grundlagen der Programmierung. Und das hat nicht einmal etwas mit der Programmiersprache zu tun. Bevor man sich tiefer mit Coding auseinandersetzt, sollte man wissen wie so ein Code aufgebaut ist. -> Kontrollstrukturen
    Das selbe gilt für Datentypen und wie diese sich wann verhalten (Bezieht sich auf deine Frage aus dem anderen Forum, die in etwa war "Wenn ich eine ungerade Zahl durch 2 Teile wird immer abgeschnitten?").
  • Die Aufgaben scheinen ja auch Schule/Studium zu stammen. In meinen Augen ist es sehr unwahrscheinlich, dass euer Lehrer/Dozent nicht erst einmal mit diesen Grundlagen begonnen hat . Zum Beispiel auch PAPs oder Struktogramme (besonders Struktogramme helfen beim Verstehen von Schleifen und Anternativen, da man daran sieht, dass nicht ohne Weiteres munter durch das Coding gesprungen werden kann.). Von daher meine Frage: Was hast du in der Zeit, als die Grundlagen vermittelt wurden, gemacht? Und mein Ratschlag: Nimm dir eine gute Internetseite oder ein Grundlagenbuch und fang noch einmal mit den Basics an, bis du diese wirklich verstanden hast. (TBH, mir graut es vor dem Gedanken, dass jemanden wie du irgendwann vielleicht auch wirklich mal produktiv coden soll.... :s)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×