Jump to content

Abschlussprojekt: Portierung Web-App zu PowerApps

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich wollte mal fragen ob hier jemand Ahnung davon hat ob solch ein Projekt von der IHK (Essen) genehmigt werden würde. Es geht sich um folgendes:

Mein Betrieb möchte ihre WebApp die auf ASP.NET mit Bootstrap basiert gerne zu PowerApps portiert haben. Ich habe jetzt 3 Wochen mit PowerApps gearbeitet und musste einfach feststellen das PA (PowerApps) nichtmals im Ansatz etwas mit echter Anwendungsentwicklung zutun hat, da man hier nur im großen und ganzen 2-3 Zeiler im Excel-Code eingibt. Der Betrieb sieht es wie folgt vor. Eine Klassenkameradin soll die Koordinierung vornehmen (sie wird FIAE), ich soll die Durchführung machen (ich werd FIAE), und ein dritter soll (er wird auch FIAE) das SSO (Single Sign On) integrieren. Ich habe so meine Zweifel ob das wirklich als Projekt durchgehen kann.

 

MfG

Laru

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja es kommt auch auf die IHK an. IHK in Düsseldorf hätte das mit SIcherheit abgelehnt. Die IHK in Essen ist da zum Glück deutlich entspannter. ;) Meinen Antrag kann ich erst nach gelaufener Prüfung online stellen. Dies geschieht nur zu meiner eigenen Sicherheit. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Laru,

ich hoffe, man kann dir zur bestandenen Prüfung gratulieren ;)

Könntest du deinen Projektantrag hochladen?

Auch ich werde als angehende Anwendungsentwicklerin einen Projektantrag stellen, der nach derzeitigem Stand inhaltlich weniger mit eigener Programmierung zu tun haben wird (wenns bei der IHK durchkommt, lautet mein Thema: "Umstellung der firmeninternen Software von log4j auf log4j2"), da derzeit in meiner Abteilung keine Programmieraufgabe in Sicht ist, die sich als AE Projekt eignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Walentina

ja ich habe meine Prüfung bestanden, die Prüfer waren allerdings sehr verwundert dass der Firmeninhaber so etwas umgesetzt haben wollte. Nach meiner bestandenen Prüfung wollten die dann die ehrliche Meinung zum Thema Microsoft Powerapps wissen, die habe ich denen dann auch mitgeteilt habe. Alle haben einmal herzlich gelacht und damit war dann halt alles gut, also ja die wissen ja auch dass es manchmal nicht anders geht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na, dann....

Herzlichen Glückwunsch!

Ich finde es beruhigend, dass die IHK (bzw. manche IHKs) berücksichtigt, dass manchmal eben Projekte zu realisieren sind, die weniger mit Programmierung an sich zu tun haben. Oder wo der Programmieranteil eher mager ausfällt.

Könntest du deinen Antrag noch hochladen? So als Anregungsmaterial für mich und andere?

bearbeitet von Walentina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal. Ich müsst erstmal schauen das ich all meine Personenbezogenen Daten aus dem PDF bekomme. Kannst denk ich mal verstehen das ich wohl eher weniger meinen vollen Namen, Adresse, Handynr. usw. der Öffentlichkeit preis geben möchte. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung