Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

mich beschäftigt zur Zeit ein Thema zu dem ich kaum konkrete Infos finde und hoffe ihr könnt mir etwas helfen.

Es geht um das Thema Informatik oder Wirtschaftsinformatik als Studienfach. Hier beschäftigt mich folgende Frage: Gibt es Aufgabengebiete bzw. Stellen, welche ich nur mit einem reinen Informatik-Studium erreichen kann oder kann man mit beiden Studiengängen durch Berufserfahrung annähernd überall Fuß fassen?
Ev. wichtige Info: es geht rein um Jobs der freien Wirtschaft, nicht um eine akademische Karriere an der Uni.

Ich tendiere gerade zu Wirtschaftsinformatik, da ich hier durch Anrechnung die Dauer verkürzen könnte. Möchte aber ungern in ein paar Jahren vor gläsernen Wänden stehen, weil ich das "falsche" Fach gewählt habe. Ich habe keine Fachinformatiker Ausbildung gemacht, sondern eine kaufmännische, falls das eine Rolle spielt

Vielen Dank im voraus :-)

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast UnknownX

Wenn Du bereits über Berufserfahrung als Entwickler verfügst (was wohl nicht der Fall ist), ist das sicherlich kein Hindernis. Vllt. sogar bei einem Unternehmen mit Wirtschaftsoftware ein klares Plus.  

 

Ansonsten stimme ich Graustein zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also Softwareentwicklung würde sicherlich nicht schaden wenn du später Entwickler werden möchtest. Es schadet auch nicht ein Portfolio zu haben (Github etc.).

Oder du bewirbst dich auf eine Trainee/Junior Stelle wo man dir von Anfang an alles beibringt. (zählt für viele IT-Stellen)

bearbeitet von Zaroc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Graustein:

IMO wird es mit einem WInfo Bachelor schwieriger eine reine Entwickler Stelle zu bekommen. Unmöglich aber nicht.

Habe hier eigentlich eine sehr gegensätzliche Erfahrung gemacht. Wenn man jetzt nicht gerade im Embedded Systems Bereich arbeitet, wird meist auch WInf als Studiengang in Entwicklerstellen angegeben.

Aber das Feld Softwareentwicklung ist eben auch sehr breit gefächert.

bearbeitet von Mackenzie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung