Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo,
für diejenigen die mich aus meinem anderen Thread noch nicht kennen. Ich bin ein 23 Jahre alter Berlin der momentan auf Ausbildungssuche ist. Bewerbungen schreibe ich seit Dezember. Eine Zusage habe ich leider noch nirgendwo. Ich habe mich bis jetzt auf 20 Plätze beworben und bereits 5 Absagen bekommen. Auf 2 Einstellungstests habe ich noch keine Antwort erhalten. Ich hatte letzte Woche mein erstes Vorstellungsgespräch. Nächste Woche habe ich mein Vorstellungsgespräch bei der DRV. Deswegen bin ich sehr nervös.

Bei mir beginnt sich langsam die Befürchtung auszubreiten, dass ich vielleicht keine Zusage bekommen werde. 
Auf wie viele Plätze bewirbt ihr euch so bzw. habt ihr euch beworben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb afo:

Du hast dich exakt dann genug beworben, wenn du eine vernünftige Stelle bekommen hast.

Word.

Bei mir waren es um die 100 Bewerbungen verteilt auf ein ganzes Jahr. Hab zwischenzeitlich nebenbei gejobbt um mich über Wasser zu halten bis ich was habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hatte es auch bisschen länger gedauert bis ich eine Zusage bekommen habe. Ich kann dir nur den Tipp geben, einfach weiter zu machen. Auch wenn du Absagen bekommst, lass dich nicht entmutigen und versuche aus den Vorstellungsgesprächen/Einstellungstest etc zu lernen. Je öfter man ein Vorstellungsgespräch hat, umso besser geht es meiner Meinung nach, weil man mit der Zeit sich daran gewöhnt und dann auch viel lockerer ist. Bleib einfach du selbst und hab Vertrauen in dich, dass du das schaffen wirst!

Wichtig finde ich auch, dass man sich gut vorbereitet auf ein Vorstellungsgespräch. Also sich schon mal Gedanken machen, welche Fragen gestellt werden können und wie man die beantworten würde (natürlich so, dass man sich nicht verstellt). Zudem sich möglichst viel über das Unternehmen und den Ausbildungsberuf informieren.

bearbeitet von MrPhantom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast default1990

Tatsächlich sind es 32,5.

Wenn man bis dahin keine Zusage hat, MUSS der nächste Arbeitgeber dich nehmen. Also echt sinnvoll, solche Zahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
8 minutes ago, Schmehdfried said:

Erstmal danke für die schnellen Antworten. Verstehe natürlich was ihr meint. Ich habe mal gehört, dass man mit 30 Bewerbungen mit ziemlicher Sicherheit eine Zusage bekommt.

Wird sich ein Statistiker ausgedacht haben.

Klar, abhängig von deinen Noten / Vorwissen / Größe und Bekanntheit des potentiellen Arbeitgebers steigen bzw sinken die Chancen halt.
Wie es bei statistisch ermittelten Durchschnittswerten aber halt ist, du hast die einen, die mit der ersten Bewerbung den Job bekommen, und andere, die nach 70 Bewerbungen noch ohne Job rumdümpeln.

Ist für dich halt die Frage, willst du dich auf einen statischen Wert verlassen und hoffen, dass du genau im Durchschnitt liegst, dich also jetzt "genug" beworben hast, oder willst du den Job / die Ausbildung, haust also weiter eine Bewerbung nach der anderen raus, bis der Vertrag unterschrieben ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Als pauschale Antwort: Die Anzahl der Bewerbungen ist bei dir noch nicht zu hoch.

Vielleicht ist deine Bewerbung für das jeweilige Unternehmen nicht ganz stimmig. Hier kurz zwei Beispiele:

  • Hast du deine Bewerbung jeweils auf das Unternehmen bzw. der Stellenausschreibung angepasst?
    • Das dauert zwar länger eine Bewerbung rauszuschicken, aber zahlt sich meiner Meinung nach letztendlich aus.
  • Sind alle angehefteten Unterlagen stimmig zu deinem Bewerbungsschreiben?
    • Wenn du in deiner Bewerbung dein Organisationstalent hervorhebst, kannst du das mit einer Tätigkeit aus deiner Vergangenheit untermauern? Selbst wenn zu einer Tätigkeit kein Zeugnis existieren sollte, dann schreib es einfach kurz als Beispiel mit in die Bewerbung oder als Tätigkeit mit in den Lebenslauf.

Lass den Kopf nicht hängen. Das wird schon.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Schmehdfried:

Hallo,
für diejenigen die mich aus meinem anderen Thread noch nicht kennen. Ich bin ein 23 Jahre alter Berlin der momentan auf Ausbildungssuche ist. Bewerbungen schreibe ich seit Dezember. Eine Zusage habe ich leider noch nirgendwo. Ich habe mich bis jetzt auf 20 Plätze beworben und bereits 5 Absagen bekommen. Auf 2 Einstellungstests habe ich noch keine Antwort erhalten. Ich hatte letzte Woche mein erstes Vorstellungsgespräch. Nächste Woche habe ich mein Vorstellungsgespräch bei der DRV. Deswegen bin ich sehr nervös.

Bei mir beginnt sich langsam die Befürchtung auszubreiten, dass ich vielleicht keine Zusage bekommen werde. 
Auf wie viele Plätze bewirbt ihr euch so bzw. habt ihr euch beworben?

Hatte 10 Bewerbungen, eine Zusage - bei der DRV ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb maper:

Hatte 10 Bewerbungen, eine Zusage - bei der DRV ;)

Du Glücklicher :D
Die DRV ist mein Favorit. Hatte bei euch 2014 ein Praktikum gemacht. Habe mitbekommen, dass die Übernahmechancen nicht so groß sind, dafür die Ausbildung aber sehr gut sein soll.

Vielleicht kannst mir ja zufällig ein Tipp geben für das Vorstellungsgespräch ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es Damals(TM) gar keine Bewerbung.

Ich war sehr spät dran. Eigentlich zu spät für den Ausbildungsbeginn. Und dann veranstaltet die lokale IHK eine Ausbildsplatzbörse. Dort kommen Firmen hin die noch Plätze haben und die Azubis können direkt mit den Ausbildern reden. Dabei war meine Vorstellung wohl so überzeugend das man mich direkt für den nächsten Tag eingeladen hat um den Vertrag zu unterschreiben.

Ich war zu dem Zeitpunkt 24 Jahre alt. also so in deinem Alter.

 

Wollte damit zeigen es kann sein das du mit 100 Bewerbungen noch keine Zusage hast, kann aber auch wie bei mir anders laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Erstmal danke für die schnellen Antworten. Verstehe natürlich was ihr meint. Ich habe mal gehört, dass man mit 30 Bewerbungen mit ziemlicher Sicherheit eine Zusage bekommt.


Wer auch immer dir das gesagt hat, hat keine Ahnung.

Es gibt keine Pauschale Anzahl.
So, wie es auch keine Pauschalen Gründe für Absagen gibt.

Es kann zum Beispiel sein, dass du für die Stellen nicht geeignet bist. Oder du zu viel Geld forderst. Oder deine Bewerbungen schlecht sind. Genauso kann es aber sein, dass du perfekt passt, aber die Firma keine Stelle frei hat.

Wer weiß das schon...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was Neinal sagt...

wer behauptet es gäbe eine Pauschale Anzahl an Bewerbungen bei denen man sicher eine Zusage bekommt hat wirklich keine Ahnung... Grundsätzliche Faustregel, du hast dich dann genug beworben wenn du die für dich passende Stelle gefunden hast, das sind bei dem einen 2 Bewerbungen, beim anderen 50 und beim anderen 250, da spielen so viele Faktoren rein, das kann man nicht pauschal sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel wichtiger als die Anzahl der Bewerbungen sind die Gründe, weswegen die Bewerbungen nicht fruchten! Wenn man nicht oder nur kaum zu Gesprächen eingeladen wird, ist die Bewerbung nicht stimmig. Dann sollte man natürlich an dieser arbeiten. Wird man eingeladen, aber bekommt trotzdem ständig nur Absagen, macht man hier etwas falsch.

Also besser als die Anzahl der Bewerbungen zu erhöhen (Quantität), ist an den Bewerbungen und Bewerbungsgesprächen zu arbeiten (Qualität).

Deshalb würde ich auch niemals 10 Bewerbungen auf einmal los senden, sondern erst ein mal an drei favorisierte Betriebe. Wenn man dann nur absagen bekommt, kann man nett nach einer Begründung fragen und dies dann bei den nächsten drei Bewerbungen besser machen.

Viel Erfolg weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,
danke erstmal für die neuen Antworten!

Hab da wohl echt was losgetreten mit meiner Aussage :D
Hab das mal nur irgendwo gelesen. Natürlich ist mir klar, dass man mit 30 Bewerbungen nicht sicher eine Zusage bekommt. Habe das nur als ungefähre Richtlinie genommen, wie viele Bewerbungen man mindestens verschicken sollte. 

 

bearbeitet von Schmehdfried

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Unterlagen passen, kann auch die erste Bewerbung fruchten.

Ich habe bei der letzten Jobsuche insgesamt keine 10 Bewerbungen geschrieben. 3 davon waren Stellen mit "Ich erfülle die Anforderungen eigentlich nicht, aber probier es einfach mal", also kalkulierte Absagen, 5 Einladungen (davon 1 Absage durch den AG, 3 Zusagen, 1 keine Rückmeldung) und 2 wo ich bis heute auf Antwort warte :)

Und mein Lebenslauf ist alles andere als gerade.

Um auf die Frage zurückzukommen: Genug ist dann, wenn du eine Zusage hast die dir zusagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Maniska:

[...] 2 wo ich bis heute auf Antwort warte :)

Gehört nicht zum Thema, aber das finde ich immer noch sehr frech. Warum können manche Unternehmen keine vorformulierte Absagemail versenden?

Zum Thema: Ich habe mich für die Ausbildung bei 6 Betrieben beworben. Davon wurde ich bei 4 Unternehmen zum Vorstellungsgespräch eingeladen, von einem Betrieb habe ich eine Absage bekommen und von einem Unternehmen nie wieder gehört (was ich immer noch als Unding empfinde).

Unabhängig davon stimme ich der allgemeinen Meinung hier zu. Es gibt nie eine perfekte Anzahl an Bewerbungen. Wenn man bei ~ü50 Bewerbungen ist und noch nie zum Vorstellungsgespräch/zum Test eingeladen wurde, dann würde ich mir Gedanken machen und nochmal jemanden über die Unterlagen rüber schauen lassen. Davor würde ich mir noch absolut keine Sorgen machen

bearbeitet von Gottlike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung