Jump to content

Wie hoch sind die Übernahmemöglichkeiten nach einer Umschulung?

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb r4phi:

Nichts gegen den TE, aber den TE mit Bill Gates oder vice versa zu vergleichen ist doch blasphemie.
Bill Gates motiviation war sicherlich eine andere als die des TE.

Wie du aber wahrscheinlich selber rausliest aus deinem Satz. Es ist alles eine Sache der Motivation.

vor 2 Stunden schrieb r4phi:

Damit möchte ich nicht sagen das es unmöglich ist, aber einfach wird es auf keinen Fall. Vor allem was das Thema Gehalt etc. angeht.

+1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb ITCS:

Das habe ich doch teilweise beschrieben. Du musst doch nur lesen, was gibt es da nicht zu verstehen?

Du vermittelst in meinen Augen gerade die Situation so als ob es unmöglich wäre in ein gutes Unternehmen zu kommen als Praktikant, geschweige dessen dann noch übernommen zu werden.

Was haben denn deiner Meinung nach gute Unternehmen ,die keine Praktikanten annehmen für Beweggründe ? Er ist ein Umschüler = dumm wie Toastbrot ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@@xFiSiRaZx  Du hast vollkommen Recht, nach meiner Erfahrung ist es so gut wie unmöglich für einen Umschulungs- Praktikanten im Rahmen seines Praktikums ein wirklich gutes Unternehmen für das Praktikum zu finden. Ein paar Gründe dafür habe ich doch schon geschrieben. Ich könnte dir noch diverse weitere Gründe nennen, aber das hätte dann nichts mehr mit diesem Thread zu tun.  Das ein Praktikant in seinem Praktikumsbetrieb keine Chance auf Übernahme hat, davon habe ich nicht ansatzweise etwas geschrieben. Ich weiß nicht wie Du darauf kommst. Vielleicht haben wir auch eine sehr unterschiedliche Definition von einem guten Unternehmen.

Ich kann auch nicht bestätigen, dass alles eine Sache der Motivation ist. Motivation ist wichtig, sogar sehr wichtig. Aber Motivation ist nicht alles.

Und in der heutigen Zeit einen Umschüler mit Bill Gates zu vergleichen...ich denke mal das war wohl eher ein Scherz von dir.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe im Jahr 2008/2009 ein Praktikum in einem kleinen Betrieb absolviert. Leider ist dieser während der Wirtschaftskrise in Kurzarbeit geraten, sodass sie keine neuen Mitarbeiter einstellen konnten. Ohne Berufserfahrung habe ich nach ein paar Monaten Bewerbungsanstrengungen eine Firma gefunden. Für mich hieß es dann erst mal drei Jahre 1,5 Stunden pendeln pro Strecke. Danach habe ich vier Jahre ortsnah gearbeitet. Nach einem weiteren Jahr in einer Firma in der Nachbarstadt habe ich mir wieder etwas in meiner Heimatstadt gesucht. Mittlerweile schicke ich in Bewerbungen nur noch Arbeitszeugnisse mit. Mein Gehalt hat sich in der Zeit mehr als verdoppelt.

Dies hat funktioniert, da ich mich auf ein lebenslanges Lernen eingestellt habe. Die ersten sieben Jahre habe ich viel .net/c# gemacht. Auf dem Weg habe ich einige DBMS kennen gelernt. Mittlerweile erstelle ich im Team ausfallsichere Anwendungen, die weltweit eingesetzt werden. Ich arbeite im Frontend/Backend Bereich, arbeite mit DevOps Tools, bewege mich in Cloudumgebungen.

Bisher habe ich durchweg in mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Ich kann mir vorstellen, dass ich es bei Großkonzernen schwieriger haben werde, aber dies ist mir persönlich nicht so wichtig.

Ja, man hat es als Umschüler nicht leicht, doch ich habe den Schritt nicht bereut. Ich habe mich aber auch vom ersten Tag an darauf konzentriert nach vorne zu schauen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ITCS:

Und in der heutigen Zeit einen Umschüler mit Bill Gates zu vergleichen...ich denke mal das war wohl eher ein Scherz von dir.

Damit war lange nicht die Kompetenz gemeint ( Wer weiss schon ob es sich bei dem Umschüler nicht vielleicht um ein verstecktes Talent handelt ;) )
Es ging mir schlicht um die Motivation und Liebe in seiner Berufsgeschichte.
Bill Gates ist nur ein reales Beispiel wo die Richtung hingehen kann. Dass er nun ein zweiter Bill Gates wird wollte ich damit nicht ausdrücken :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast Du ja die richtigen Firmen genannt. Weder der Firma Siemens noch der Firma Bosch in Gerlingen ist bekannt, dass in ihrem Unternehmen Praktikanten im Rahmen einer Umschulung tätig sind. Zu beiden Firman habe ich seit 15 Jahren sehr gute und intensive Kontakte, da beide Firmen für uns arbeiten. Um welche Niederlassungen handelt es sich genau?

"diverse große ortsansässige Pharmaunternehmen...  " ist eine nicht nachvollziehbare Aussage.

Aber ich denke wir kommen hier zu weit vom Thema ab.

Mein Tipp an den TE: Mach dir nicht zu viele Gedanken darüber ob Du nach der Umschulung übernommen wirst. Wenn Du gut bist, wirst Du anderweitig vielleicht eine viel bessere Stelle bekommen.

Der aus meiner Sicht bessere Weg ist eigentliche eine duale Umschulung mit einem guten Ausbildungsbetrieb in Kombination mit einer guten Berufsschule. Das bringt dir wesentlich mehr.

bearbeitet von ITCS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb ITCS:

Weder der Firma Siemens noch der Firma Bosch in Gerlingen ist bekannt, dass in ihrem Unternehmen Praktikanten im Rahmen einer Umschulung tätig sind.

Ochnöööö... ich bitte um gerichtsverwertbare Beweise, ansonsten gilt deine Aussage als Hörensagen.

 

vor 8 Minuten schrieb ITCS:

"diverse große ortsansässige Pharmaunternehmen...  " ist eine nicht nachvollziehbare Aussage.

Genauso wie deine direkt davor stehende Behauptung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ITCS: du bezweifelst Aussagen anderer Forenbewohner mit pauschalen Behauptungen. Also kannst du bitte Belege, Beweise oder andere Hilfmittel liefern, um deine Aussagen zu belegen und die Aussagen anderer Forenbewohner zu entkräften.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb ITCS:

Da fehlen mir echt die Worte, wie kann man nur so einen Mist schreiben.

Du unterstellst anderen Usern hier, dass sie die Unwahrheit schreiben.

Wenige Zeilen später prangerst du eine wenig konkrete Aussage anderer User an.

Sei doch mal Vorbild und liefere Beweise für deine Aussagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Ochnöööö... ich bitte um gerichtsverwertbare Beweise, ansonsten gilt deine Aussage als Hörensagen."

Danach bin ich hier raus. Ich denke das ist besser so. Irgendwann wird es einfach nur noch lächerlich.

Wenn dir die Angaben so wichtig sind, so kann dir gerne persönliche Ansprechpartner aus dem Haus Bosch und Siemens nennen. Du wirst verstehen, dass ich die Namen, Rufnummern und E-Mail Adressen hier noch offen schreiben werde. Die dortigen Ansprechpartner sind aber gerne bereit interessierten Personen Auskunft zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast default1990
22 hours ago, ITCS said:

Mal ganz nebenbei:

Ich kenne nicht ein einziges wirklich gutes Unternehmen, dass Umschülern einer Gruppenumschulung einen Praktikumsplatz anbietet. Das liegt schon alleine daran, dass man einen Umschüler der gar nicht in dem Unternehmen angestellt ist, gar nicht an die interne IT lassen möchte und genauso wenig an die IT externer Kunden.

Die Unternehmen, die ich kenne, die Umschüler als Praktikanten beschäftigen, sind kleine Klitschen bei denen man eigentlich gar nicht arbeiten möchte. Deswegen finde ich die Frage bezüglich der Übernahme, gar nicht so wichtig.
 

Ich hab Zusagen bekommen von:

1. BWI

2. Postbank IT

3. Bechtle

Zudem den Vorschlag, ich dürfe gerne als Werksstudent anfangen, von der Telekom.

Manchmal frage ich mich bei deinen Aussagen, ob du überhaupt in der IT arbeitest, oder ob du einfach nur ein verbitterter Mittvierziger bist, der hier Neulingen in der IT die Suppe versalzen will.

Übrigens, auch nach einem Komma schreibt man den Artikel "das" noch mit einem S.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ITCS - vielleicht hab ich einfach keine Lust meinen Wohnort hier zu veröffentlichen. Ich bin sicherlich nicht so versessen darauf in irgendeinem Forum eine Diskussion zu "gewinnen" als das ich mir irgendwas ausdenken würde. Aber ich hab jetzt auch echt keine Lust mehr mit dir zu diskutieren und werde dich von nun an einfach ignorieren. Da ist mir meine Zeit zu schade für.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb ITCS:

Wenn dir die Angaben so wichtig sind

Nein, sind sie mir nicht.

Mir ist einfach nur wichtig, dass hier entspannt alle Mitglieder ihre Meinungen und Erfahrungen auf dem Forum schreiben können - auch wenn dir deren Aussage gegen den Strich gehen. Es gibt nicht nur die EINE Wahrheit - und du bist nicht Hüter der absoluten Wahrheit.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb jkcoding:

Ich hab Zusagen bekommen von:

1. BWI

2. Postbank IT

3. Bechtle

Zudem den Vorschlag, ich dürfe gerne als Werksstudent anfangen, von der Telekom.

Manchmal frage ich mich bei deinen Aussagen, ob du überhaupt in der IT arbeitest, oder ob du einfach nur ein verbitterter Mittvierziger bist, der hier Neulingen in der IT die Suppe versalzen will.

Übrigens, auch nach einem Komma schreibt man den Artikel "das" noch mit einem S.

Für was genau hast Du Zusagen der von dir genannten Firmen bekommen?

Es wäre schön, wenn Du bei sachlichen Argumenten bleiben könntest und nicht beleidigend wirst. Ich versuche dich auch nicht zu beleidigen!

Vielen Dank für eine Aufklärung zur deutschen Rechtschreibung ohne einen Umschüler wie dich wäre ich dann wohl nicht in der Lage einen Satz selber zu bilden.

Ich möchte definitiv keinem Neuling die Supper versalzen. Wie kommst Du zu dieser Aussage. Ich halte nur nichts von Gruppenumschülern. Die Alternative zu einer Gruppenumschulung habe ich genannt. Ich wünsche dir viel Glück in deiner Umschulung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Chief Wiggum:

Nein, sind sie mir nicht.

Erst schreibst Du ich soll "gerichtsverwertbare Beweise" vorbringen. Dann möchte ich dir oder anderen interessierten die Ansprechpartner in den besagten Firmen nennen, die meine Aussagen bestätigen. Dann hast Du wiederum kein Interesse daran.

Das soll mal jemand verstehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast default1990
4 minutes ago, ITCS said:

Vielen Dank für eine Aufklärung zur deutschen Rechtschreibung ohne einen Umschüler wie dich wäre ich dann wohl nicht in der Lage einen Satz selber zu bilden.

Ich möchte definitiv keinem Neuling die Supper versalzen. Wie kommst Du zu dieser Aussage. Ich halte nur nichts von Gruppenumschülern. Die Alternative zu einer Gruppenumschulung habe ich genannt. Ich wünsche dir viel Glück in deiner Umschulung.

> not sure if retarded or SEO bot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb ITCS:

Erst schreibst Du ich soll "gerichtsverwertbare Beweise" vorbringen. Dann möchte ich dir oder anderen interessierten die Ansprechpartner in den besagten Firmen nennen, die meine Aussagen bestätigen. Dann hast Du wiederum kein Interesse daran.

Das soll mal jemand verstehen.

Haste schon mal von Sarkasmus gehört? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man sich durch deine Beiträge durchblättert: sobald eine Meinung nicht deinem Weltbild entspricht bist du auf der Palme.

Bist du dir sicher, dass es wirklich nur die eine (nämlich DEINE) Wahrheit gibt? Gibt es keine andere Wahrheit neben deinem Wissen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lieber Chief Wiggum  ich habe dir jetzt (per PN) zwei persönliche Ansprechpartner mit Telefonnummer bei der Firma Bosch genannt. Mehr kann ich nun wirklich nicht machen.

Ich bin auch nicht "auf der Palme" weil eine Meinung nicht meinem Weltbild entspricht.

Aber wenn hier in dem Thread Postings von dir lese, in denen Du mich aufforderst "gerichtsverwertbare Beweise" zu erbringen, dann hört bei mir der Spaß auf.

Wenn ich dir dann extra sogar zwei persönliche Ansprechpartner mit Rufnummern nenne, dann habe ich alles gemacht was ich machen kann.

Ich denke es ist für das Forum besser, wenn Du meinen Account sperrst.

bearbeitet von ITCS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast default1990
5 minutes ago, ITCS said:

Könntest Du bitte aufhören persönlich beleidigend zu werden, wenn Du keine sachlichen Argumente hast?

Verzeihung? Mit welcher Art von Argument soll ich denn auf diesen wenig subtilen Versuch, mich zu diskreditieren, weil ich eine Umschulung mache, antworten?

Ist dir noch nie aufgefallen, dass du in beinahe jedem Thread auf den du antwortest, überwältigend negative Resonanz von Mods und Usern erfährst? An deiner Stelle würde sich mir die Frage aufdrängen, ob deine Ansichten noch zeitgemäß sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2019 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung