Jump to content

Empfohlene Beiträge

Mich würde ja mal interessieren, wie ich eine Musterlösung erstellen soll, wenn ich nicht weiß, welche Aufgaben falsch und welche richtig gelöst wurden. Verschont mich also bitte mit euren Anfragen und kauft euch für die lausigen 8,50€ die Musterlösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb david.peterson:

In Bayern noch nicht, bis jetzt. Scheint wohl ziemlich lahm zu sein hier.

Naja, die 4 Wochen bei der IHK Ruhr würde ich jetzt auch nicht als schnell bezeichnen. Dafür, dass der Kram automatisch ausgewertet wird, ist es einfach unverschämt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb 25baller:

Mich würde ja mal interessieren, wie ich eine Musterlösung erstellen soll, wenn ich nicht weiß, welche Aufgaben falsch und welche richtig gelöst wurden. Verschont mich also bitte mit euren Anfragen und kauft euch für die lausigen 8,50€ die Musterlösung.

Alternativ könnt ihr auch einfach auf euren Brief warten, denn dort steht die Musterlösung ebenso drin. (zumindest in Berlin) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur mal so rein interessehalber: Warum eigentlich so ein Tamtam um die Zwischenprüfung? Ergebnisse bekommt ihr, mehr braucht man doch eigentlich gar nicht zu wissen. Zumal die Zwischenprüfung inhaltlich und auch von der Aufgabenstellung her absolut gar nichts mit der Abschlussprüfung gemein hat.

Mein Tipp daher: Nicht nach Musterlösungen für Zwischenprüfungen suchen sondern sich lieber nach Abschlussprüfungen umschauen und sich darauf konzentrieren. Ändern könnt ihr am Ergebnis und euren Antworten sowieso nichts mehr und verbessern, in Hinsicht auf ein besseres Ergebnis in der Abschlussprüfung, kann man sich damit auch so gut wie gar nicht. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast schon gelesen, was ich geschrieben habe? Ich weiß nicht welche Aufgaben richtig sind und welche nicht. Meine Lösung bringt dir also gar nichts. Was weiß ich, von welchen Lösungen ich vor 4 Wochen ausgegangen bin. Und selbst wenn ich es wüsste, heißt das ja noch immer nicht, dass es genau die Lösungen waren, mit denen ich die Punkte erreicht habe. Stürzen dich die 8,50€ in den Ruin?

bearbeitet von 25baller

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 46 Minuten schrieb Rienne:

Nur mal so rein interessehalber: Warum eigentlich so ein Tamtam um die Zwischenprüfung? Ergebnisse bekommt ihr, mehr braucht man doch eigentlich gar nicht zu wissen.

Ist es nicht die IHK, die so ein Tamtam um die Zwischenprüfung macht? Man wüsste dann ja, wo man steht und in welchen Bereichen man noch Nachholbedarf hat. Dem ist, wenn man die Lösung nicht bekommt, aber nicht so. Ich weiß jetzt wieviele Punkte ich in den 4 Teilbereichen bekommen habe. Mehr aber auch nicht.

Die Zwischenprüfung ist in dieser Form eine reine Anwesenheitskontrolle und eine enorme Zeit- und Geldverschwendung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb 25baller:

Verschont mich also bitte mit euren Anfragen und kauft euch für die lausigen 8,50€ die Musterlösung.

Ich dachte die Musterlösungen liegen den Ergebnissen bei, damit man die Auswertung gegenchecken kann. U-Form verschickt die nur per Post. Als PDF hätte ich mir das längst gekauft und gesaugt. So ists mir zu blöd dafür insgesamt 15 Euro zu blechen.

Sollte ich mit meiner nicht unfreundlich gemeinten Anfrage an dich deine Gefühle verletzt haben, so bitte ich dich um Verzeihung :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur ist das doch nicht Sinn und Zweck der Zwischenprüfung. Sie soll den Ausbildungsstand widerspiegeln und nicht nur ein "bestanden" oder "nicht bestanden". Ein Azubi sollte wissen, wo er steht und sollte auch wissen, was er noch verbessern kann bzw. muss. Von daher sollte es doch auch im Interesse des Azubis, der IHK, des Unternehmens und der Berufsschule sein, dass ein Azubi Einsicht in seine Arbeit bekommt und dies auch transparent bewertet wird. 

Aber es ist mir schon häufig aufgefallen, dass die IHK da sehr mittelalterliche Vorstellungen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Fisi2018:

Frage@all

Ist aber schon so, dass es bundesweit die gleichen Fragen waren?

Ja, es war eine bundeseinheitliche Prüfung, d.h. die gleichen Fragen überall.

Nur scheinbar scheint es in der Auswertung extreme zeitliche Diskrepanzen zu geben. In München liegen die Ergebnisse immer noch nicht vor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nimm an der Diskussion teil

Du kannst jetzt hier posten und Dich später registrieren. Wenn Du bereits über eine Konto verfügst, melde Dich jetzt an, um mit Deinem Konto zu posten.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


Fachinformatiker.de, 2020 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung