Jump to content

Empfohlene Beiträge

Sorry, hab's gerade gelesen...

 

 

 

Projektantrag

 

1. Thema der Projektarbeit

Installation und Konfiguration eines Servers für eine automatisierte Softwareverteilung

2. Geplanter Bearbeitungszeitraum

Beginn: 20.02.2018

Ende: 25.04.2018

3. Projektbeschreibung

Für einen Kunden aus dem Investment-Segment soll in eine vorhandene Active Directory ein automatisches Softwareverteilungssystem erstellt werden. Ich werde einen SCCM-Server (System Center Configuration Manager) installieren, konfigurieren und auf Funktionalität testen.

Bisher wurden Betriebssystem und notwendige Software auf den Clients manuell via CD bzw. USB-Stick installiert, auch die Inventarisierung der Geräte wird mit aufwendigen Excel-Tabellen durchgeführt.

In Zukunft sollen neue Rechner mit Betriebssystem, Standardsoftware und branchenspezifischer Software automatisiert ausgerüstet werden. Mittels eines Client-Management-Systems sollen die Anwendungen automatisch runtergeladen und installiert werden, ohne dass ein Administrator die Installationen vor Ort unternehmen muss. Bei Computern, die aktuell in Verwendung sind, wird das System für Softwareverteilung manuell nachgerüstet.

Um den aktuellen Betrieb im Unternehmen nicht zu unterbrechen wird, die Durchführung in einer Testumgebung stattfinden.

4. Projektumfeld

Ich absolviere eine Umschulung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der ABC AG in ddd. Die ABC AG ist ein Bildungsanbieter für den IT-Bereich. Neben geförderten Weiterbildungen, Umschulungen und Lehrgängen bietet das Unternehmen Berufscoachings, Anwenderschulungen, IT-Trainings, Lehrgänge zu Service- und Projektmanagement sowie Services und Beratungsleistungen für Unternehmen an.

Im Rahmen meiner Ausbildung absolviere ich ein neunmonatiges Praktikum bei der Firma xxx (xxx) in der Zweigstelle yyy. xxx ist Europas führender hersteller-übergreifender Dienstleister für IT-Lösungen und Services. In Deutschland beschäftigt xxx rund 0000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der Kunde ist im Investmentsektor tätig und darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht genannt werden. Das Investment-Unternehmen ist in aaa ansässig und beschäftigt zurzeit ca. 0000 interne und externe Mitarbeiter.

5. Projektphasen mit Zeitplanung

a) Vorgespräch 1 Std

B) Ist-Zustand 1 Std

c) Soll-Konzept 1 Std

d) Zeit- und Kostenplanung 2 Std

e) Durchführung 15 Std

f) Test und Troubleshooting 2 Std

g) Projektabnahme 1 Std

h) Fazit 1 Std

i) Projektdokumentation 7 Std

j) Kundendokumentation 4 Std

6. Dokumentation zur Projektarbeit

Projektdokumentation

Kundendokumentation

7. Anlagen

Keine

8. Päsentationsmittel

Beamer

9. Hinweis

Ich bestätige, dass der Projektantrag dem Ausbildungsbetrieb vorgelegt und vom Ausbildenden genehmigt wurde. Der Projektantrag enthält keine Betriebsgeheimnisse. Soweit diese für die Antragstellung notwendig sind, wurden nach Rücksprache mit dem Ausbildenden die entsprechenden Stellen unkenntlich gemacht. Mit dem Absenden des Projektantrages bestätige ich weiterhin, dass der Antrag eigenständig von mir angefertigt wurde. Ferner sichere ich zu, dass im Projektantrag personenbezogene Daten (d. h. Daten über die eine Person identifizierbar oder bestimmbar ist) nur verwendet werden, wenn die betroffene Person hierin eingewilligt hat.

Bei meiner ersten Anmeldung im Online-Portal wurde ich darauf hingewiesen, dass meine Arbeit bei Täuschungshandlungen bzw. Ordnungsverstößen mit „null" Punkten bewertet werden kann. Ich bin weiter darüber aufgeklärt worden, dass dies auch dann gilt, wenn festgestellt wird, dass meine Arbeit im Ganzen oder zu Teilen mit der eines anderen Prüfungsteilnehmers. Es ist mir bewusst, dass Kontrollen durchgeführt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage habe ich mir beim lesen auch gestellt. Der Antrag wäre hier vorab vermutlich als "Installationsorgie" betitelt worden und man hätte dem TE nahegelegt ihn zumindest so zu modifizieren, dass die genutzt Software evaluiert wird. Der TE macht laut Antrag eine Umschulung, gelten dafür vielleicht andere Regelwerke?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb DjLeAfzin:

Um den aktuellen Betrieb im Unternehmen nicht zu unterbrechen wird, die Durchführung in einer Testumgebung stattfinden. [..]Der Kunde ist im Investmentsektor tätig und darf aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht genannt werden.

Wer soll sowas denn glauben?

 

bei Umschülern soll es Prüfer geben die mal ein Auge zudrücken, da die Umschüler selten lang genug im Unternehmen sind um selbst irgendwas entscheiden zu dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb allesweg:

Welche IHK genehmigt einen Antrag in dem die Lösung schon drin steht? :o Für welchen Beruf?

Für mich ist das nur wieder ein Zeichen dafür, dass hier im Forum teils sehr penibel auf die Formalitäten geachtet wird. Viele IHKs sind (nach meiner persönlichen Erfahrung und dem was man hier im Forum lesen kann) deutlich laxer als es hier zuweilen dargestellt wird. Es gibt da auch andere Fälle (IHK Köln würde mir da spontan einfallen), aber ich habe das Gefühl, dass die Anforderungen an Anträge hier im Forum oft deutlich höher sind als die der IHKs selber.

Nur damit's nicht falsch verstanden wird: Das ist ja nicht verkehrt. Wenn man grundsätzlich von einer "strengeren" IHK ausgeht, wird der Antrag bei einer "milderen" ja auch durchgehen.

bearbeitet von arlegermi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich wird hier im Forum deutlich härter geurteilt. Jeder bringt seiner eigenen Erfahrungen mit ein, die dann aus ganz Deutschland stammen. Dann geben zusätzlich Prüfer aus ganz Deutschland ihre Meinungen und Ratschläge, welche natürlich von der jeweiligen IHK/PA geprägt sind. Dann kommt hinzu, dass die meisten hier nicht nur Ratschläge geben, damit der Antrag genehmigt wird. Viele Forumsmitglieder haben selber Erfahrung in den jeweiligen Themen. Und wenn ihnen bereits im Antrag auffällt, dass es an diesem Punkt Probleme im eigentlichen Projekt gibt, sprechen sie es halt auch an. Obwohl es mit dem Antrag direkt nichts zu tun hat. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Fachinformatiker.de, 2018 SE Internet Services

fidelogo_small.png

if_icon-6-mail-envelope-closed_314900.pnSchicken Sie uns eine Nachricht!

Fachinformatiker.de ist die größte IT-Community
rund um Ausbildung, Job, Weiterbildung für IT-Fachkräfte.

Fachinformatiker.de App


Get it on Google Play

Kontakt

Hier werben?
Oder senden Sie eine E-Mail an

Social media u. feeds

Jobboard für Fachinformatiker und IT-Fachkräfte

×

Wichtige Information

Fachinformatiker.de verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung